1. meine-anzeigenzeitung
  2. Politik

Die dicksten Parteispenden 2009

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Berlin - Die dicksten Parteispenden: Die große Liste

null
1 / 7Lesen sie mal, wer den Parteien im Jahr 2009 hohe Summen geschenkt hat. Aufgelistet sind alle Spenden über 50.000 Euro. Diese müssen dem Bundestagspräsidenten Norbert Lammert (CDU) gemeldet und veröffentlicht werden. Aufgelistet sind zu jeder Partei die Spender, die Höhe der Spende und das Spendendatum. (Quelle:Bundestag) © dpa
null
2 / 7Susanne Klatten, Bad Homburg: 150.000 Euro am 1. Oktober © CDU
null
3 / 7Verein der Bayerischen Chemischen Industrie e. V., München: 70.000 Euro am 4. August © CSU
null
4 / 7Substantia AG, Düsseldorf: 300.000 Euro am 13. Oktober © FDP
null
5 / 7Allianz SE, München: 60.001 Euro am 3./4. August © SPD
null
6 / 7Allianz SE, München: 60.001 Euro am 3. August © Bündnis 90 / Die Grünen
null
7 / 7Die Dr. Rath Education Services B.V. Heerlen (Holland) spendete der Allianz für Gesundheit, Frieden und soziale Gerechtigkeit (AGFG) am 27. Juni 103.135 Euro und 41 Cent. Die AGFG ist die Kleinpartei des umstrittenen Arztes Dr. Matthias Rath (Foto). Die Partei erklärte Ende 2009 ihre Auflösung. Zur Spende ist vermerkt: "Es handelt sich hierbei um einen Zinsverzicht für ein Darlehen". © dpa

Auch interessant

Kommentare