Eilmeldung

Kevin Kühnert soll SPD-Generalsekretär werden

Bundeskongress der Jusos
+
Kevin Kühnert steht vor einem Karriersprung.

Der ehemalige Juso-Chef Kevin Kühnert soll SPD-Generalsekretär werden. Das breichtet der Spiegel. 

Berlin - Für Kevin Kühnert geht es karrieremäßig weiter bergauf. Der ehemalige Juso-Chef soll Nachfolger von Lars Klingbeil als Generalsekretär der SPD* werden. Das berichtet der Spiegel. Auf diesen Vorschlag verständigte sich eine Spitzenrunde der Partei, an der neben Klingbeil und Saskia Esken unter anderem die stellvertretenden Parteivorsitzenden teilnahmen. Kühnert galt schon lange als Favorit für den Posten und ist ein enger Vertrauter von Klingbeil.

SPD: Kevin Kühnert soll Generalsekretär werden

Der Vorschlag soll morgen (3.12.2021) von Präsidium und Parteivorstand beschlossen werden. Die Vorstandsmitglieder sind für 15 Uhr eingeladen. Auf der Tagesordnung steht die Vorbereitung des digitalen Parteitags am Samstag und des Wahlparteitags am 11. Dezember. (red)*fr.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Vor Corona-Gipfel: Zoff um Lockerungen
POLITIK
Vor Corona-Gipfel: Zoff um Lockerungen
Vor Corona-Gipfel: Zoff um Lockerungen
Virologe: Omikron nicht „mild“ - Kliniken vor neuer Welle
POLITIK
Virologe: Omikron nicht „mild“ - Kliniken vor neuer Welle
Virologe: Omikron nicht „mild“ - Kliniken vor neuer Welle
Laschet ruft CDU zu Selbstbewusstsein und Gemeinsamkeit auf
POLITIK
Laschet ruft CDU zu Selbstbewusstsein und Gemeinsamkeit auf
Laschet ruft CDU zu Selbstbewusstsein und Gemeinsamkeit auf
CDU-Parteitag: Merz offiziell neuer Partei-Vorsitzender - In seiner Auftaktrede attackiert er Kanzler Scholz
POLITIK
CDU-Parteitag: Merz offiziell neuer Partei-Vorsitzender - In seiner …
CDU-Parteitag: Merz offiziell neuer Partei-Vorsitzender - In seiner Auftaktrede attackiert er Kanzler Scholz

Kommentare