1. meine-anzeigenzeitung
  2. Leben
  3. Einfach Tasty

Dein neuer Lieblingsauflauf ist dieser cremige Kartoffel-Lachs-Auflauf mit Spinat

Erstellt:

Von: Eva Lipka

Kommentare

Kartoffel-Lachs-Auflauf auf einem grauen Geschirrtuch in einer Auflaufform. Dahinter einige Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Tomaten als Dekoration
Ein richtiges Wohlfühl-Rezept: Der Kartoffel-Lachs-Auflauf © Einfach Tasty

Der Lach(s) ist ein besonders fröhlicher Fisch

Falls du dich fragst, was mit der komischen Redakteurin bei Einfach Tasty los ist oder warum der Lachs ein besonders fröhlicher Fisch ist, schau dir doch mal hier die korrekte Aussprache an.
Aber Spaß beiseite: Lachs, Kartoffeln und Spinat sind einfach die Zutaten, die dieses Rezept zu deinem liebsten Soul-Food Rezept machen. Verwöhn‘ dich und deine Gäste mit einer Kombination aus zartem Fisch mit Kartoffeln, Tomaten und Spinat in einer cremigen Sahnesauce, getoppt mit einer gelb-goldenen und knusprigen Käseschicht.

So geht‘s:

Diese Zutaten brauchst du:

So einfach ist die Zubereitung:

  1. Die Sahne mit der Crème fraîche sowie 150 g Gratinkäse mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und anschließend verrühren.
  2. Jetzt die Kartoffeln fächerartig in der Auflaufform platzieren und ungefähr zwei Drittel der Lachsstücke gleichmäßig zwischen den Kartoffelscheiben verteilen. Danach den Spinat und die Cherrytomaten in die übrigen Lücken platzieren. 
  3. Die Sahnesauce darüber geben und mit den übrigens Lachswürfeln bedecken.
  4. Den Auflauf mit dem restlichen Gratinkäse bestreuen und bei ca. 180° für 45 Minuten backen.
  5. Guten Appo!
Nahaufnahme von einer mit Kartoffel-Lachs-Auflauf gefüllten Auflaufform, die zur Hälfte zu sehen ist
Zarter Fisch, viel Gemüse und eine cremige Sahnesauce überbacken mit einer gelb-goldenen Käsedecke ergibt einen wunderbar wohltuenden Kartoffel-Lachs-Auflauf © Einfach Tasty

Aufläufe sind einfach dein Ding? Dann guck dir doch mal unsere anderen Rezepte an und lass dich inspirieren:

Und wenn du sowieso nicht genug von leckeren Rezeptideen bekommst, dann kannst du dich auch ganz einfach beim Einfach Tasty Newsletter anmelden und damit immer up to date bleiben.

Auch interessant

Kommentare