Rockstar Games

GTA 6: Entwickler machen Hoffnungen ein weiteres Mal zunichte – Fans sind enttäuscht

Rockstar Games GTA 6 Online Release Insider
+
Von „GTA 6“ fehlt noch immer jede Spur.

Während Fans sehnsüchtig auf eine Ankündigung zu „GTA 6“ warten, geht Rockstar Games derzeit andere Wege.

Bei manchen Spielereihen wissen wir, dass wir jedes Jahr einen neuen Teil erhalten – zum Beispiel „Call of Duty“ oder natürlich Sportspiele wie „FIFA“ oder „NBA 2K“. Und dann gibt es noch Rockstar Games, die Spieler seit mittlerweile fast zehn Jahren auf ein neues „Grand Theft Auto“ warten lassen. Immerhin veröffentlichten sie in der Zwischenzeit das grandiose „Red Dead Redemption 2“, dafür fehlt aber noch immer jede Spur von „GTA 6“. Immer wieder kursieren Gerüchte im Netz, die bei Fans Hoffnungen auf eine Ankündigung wecken. Zuletzt gab es Spekulationen darüber, dass Dr. Dre bereits am Soundtrack arbeitet. Wie sich jetzt herausstellte, arbeitete er nur am neuen DLC für „GTA Online“ mit. Die Ankündigung der Erweiterung „The Contract“ für die Online-Version sorgte wieder dafür, dass „GTA 6“ trendet – allerdings im negativen Sinne, da Fans ihrer Frustration über Rockstar Games freien Lauf ließen.

Auch interessant: „GTA 6“: Was Fans sich vom nächsten Grand Theft Auto wünschen.

„GTA 6“: Fans überzeugt, dass „GTA Online“ die Ankündigung verzögert

„GTA Online“ ist für die Entwickler ein riesengroßer Erfolg, das steht außer Frage. Rockstar Games hält die Spieler mit den regelmäßigen Updates bei Laune und auch der „The Contract“-DLC klingt äußerst vielversprechend. Nicht nur kehrt mit Franklin Clinton einer der Protagonisten aus dem Hauptspiel „GTA 5“ zurück, sondern auch Rapstar Dr. Dre taucht in der Story-basierten Erweiterung auf. Das zeigt, wie viel Arbeit Rockstar Games weiterhin in „GTA Online“ steckt.

Auf der anderen Seite ist das für zahlreiche „GTA“-Fans der Beweis dafür, dass dies die Entwicklung von „GTA 6“ verzögert. So schreibt ein Twitter-Nutzer zum Beispiel: „Wenn ihr damit aufhören würdet, „GTA Online“ Aufmerksamkeit zu schenken und nicht euer Geld darin ausgibt, würden wir vielleicht endlich „GTA 6“ bekommen“. Ein anderer kommentiert: „Die sollen mal aufhören DLCs zu releasen und stattdessen mehr an „GTA 6“ arbeiten!“

Lesen Sie auch: „GTA 5 Enhanced Edition“: Erste Details zum Next-Gen-Upgrade enttäuschen Fans.

„GTA 6“: Auch keine Ankündigung bei den Game Awards 2021

In letzter Zeit kursierte ein weiteres Gerücht zu „GTA 6“ durchs Netz, welchem zufolge Rockstar Games eine große Ankündigung während der diesjährigen Game Awards plant. Das Event fand am 9. Dezember statt und somit waren die Augen vieler „Grand Theft Auto“-Fans darauf gerichtet, doch auch hier kam es nicht dazu. Es wird voraussichtlich noch eine ganze Weile dauern, bis es ein erstes Lebenszeichen geben wird. Branchen-Kenner hatten vor einiger Zeit gesagt, dass sie mit „GTA 6“ frühestens 2024 rechnen. (ök) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Meistgelesen

PS5-Knappheit: US-Präsident Biden kündigt Untersuchung des Problems an
Games
PS5-Knappheit: US-Präsident Biden kündigt Untersuchung des Problems an
PS5-Knappheit: US-Präsident Biden kündigt Untersuchung des Problems an

Kommentare