Erleichterung für alle Fans

Halo Infinite Gerüchte: Nun spricht der Entwickler 346 Industries zu den Fans

Die Fans von Halo Infinity werden aktuell mit einem Gerücht konfrontiert, welches ein wahrer Horror wäre. Zum Release des Spiels soll es keinen Multiplayer geben.

  • Multiplayer-Modus von Halo Infinite kommt zum Release.
  • 343 Industries setzt Gerüchten ein Ende.
  • Keine Überraschung für viele Halo-Fans.

Redmond, USAFans hatten in der Vergangenheit Angst, dass sie zum Verkaufsstart von Halo Infinite nicht zusammen spielen könnten. Nun bestätigt der Entwickler, dass der Multiplayer-Modus bereits zum Release kommen wird.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)2020
Publisher (Herausgeber)Xbox Game Studios
SerieHalo
PlattformXbox Series X, Xbox One, PC
Entwickler343 Industries, SkyBox Labs
GenreEgo-Shooter

Halo Infinite: Multiplayer zum Release – Entwickler 343 Studios dementiert Gerüchte

Kurz nachdem Halo Infinite am 23. Juli 2020 beim Xbox Series X-Spielevent offiziell vorgestellt worden ist und man einen allerersten Blick in das Kampagnen-Gameplay von Halo Infinite werfen durfte, kursierte das Gerücht, dass der Multiplayer-Teil für beim Release des Spieles nicht startbereit sein würde. Es war jedoch nur das: ein Gerücht. Ein 343 Industries-Mitarbeiter hat nun die Dinge klargestellt und erklärt, dass man zum Release von Halo Infinite nicht auf die Kampagne beschränkt wird. Zusätzlich gab es einen peinlichen Moment für Microsoft im Showcase zur Xbox Series X*.

Brian Jarrard, der Community Manager von 343 Industries, antwortete auf einen Post auf Twitter und versicherte den Spielern, dass der Multiplayer-Modus von Halo Infinite tatsächlich zusammen mit der Einzelspieler-Kampagne ausgeliefert werden würde, die während des Events für die Xbox Series X* vorgestellt wurde. Vielen Fans fällt nun ein Stein vom Herzen, denn die Multiplayer-Parts von Halo galten schon immer als ein großes Kaufargument für den Ego-Shooter. Daran soll sich natürlich auch in Infinite nichts ändern.

Bei dem Xbox Series X-Spielevent wurde nur das Kampagnen-Gameplay von Halo Infinite gezeigt, wodurch es zu Unruhen unter der Fans kam, was den Multiplayer-Modus anging. Einige Fans hatten sich sogar schon Sorgen gemacht, dass dieser entweder separat oder erst zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar sein wird. Allerdings hatte Microsoft* versprochen, dass Multiplayer-Filmmaterial später verfügbar sein wird. Man weiß bereits, dass Halo Infinite Split-Screen-Unterstützung für vier Spieler bietet und dass der Greifhaken im Mehrspielermodus als Pickup fungiert. Im Kampagnenmodus unterstützt der Split-Screen-Modus jedoch nur zwei Spieler. Vier Spieler können weiterhin online kooperativ spielen.

Halo Infinite wird im Jahr 2020 auf der Xbox One, der Xbox Series X und dem PC veröffentlicht.

Halo Infinite: Fans von Multiplayer-News nicht überrascht

Halo Infinite wird das erste Hauptspiel der Serie seit Halo 5: Guardians vor fünf Jahren sein, und 343 Industries hat die neue Slipspace-Engine entwickelt, das Spiel auf den neuesten technischen Stand zu bringen. Das Spiel erhielt einige Kritik, nachdem Microsoft auf dem Ankündigungsevent fragwürdige Grafik gezeigt hatte, insbesondere in Bezug auf die Umgebungen und Gegnerdesign. Allerdings hatte aber Xbox-Manager Aaron Greenberg klargestellt, dass diese vor dem Release erheblich verbessert werden würde.

Halo Infinite wird beim Release einen Multiplayer-Modus haben

343 Industries strebt an, dass der Halo-Ring in Halo Infinite den gleichen Sinn für Skalierung und Staunen bietet wie im ursprünglichen Halo: Combat Evolved. Die Welt von Halo Infinite ist größer als die letzten beiden Halo-Spiele zusammen und es ist als Grundlage für das nächste Jahrzehnt von Halo geplant, anstatt nummerierte Fortsetzungen zu veröffentlichen.

Besonders wichtig ist für Fans der Multiplayer-Modus. Viele Halo-Spieler sind der Überzeugung, dass, auch wenn Halo eine Kampagne hat, das was das Spiel ausmacht allerdings der Multiplayer-Modus ist.

Auch wenn es viele Fans erleichtert, zu hören, dass der Multiplayer-Modus für Halo Infinite bereits zu Beginn verfügbar sein wird, waren viele überzeugt, dass dies passieren würde. So schreibt ein User im Internet: „Hatten die Entwickler wirklich eine Wahl? Könnten ihr euch vorstellen, dass das Spiel keinen Multiplayer zum Start haben würde? Die würden doch eher die Kampagne halbfertig zum Release bringen, bevor es bei Halo Infinite keinen Mehrspielermodus gibt."

Nach der Beantwortung der Frage zum Multiplayer-Modus taucht bei vielen Fans nun die Frage auf, wann die Beta-Version von Halo Infinite erscheint, da es sonst für 343 Industries in Redmond ganz schön hart werden könnte, kurzfristig Fehler zu entdecken und rauszupatchen. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Rubriklistenbild: © 343 Industries

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

PS5: Patent deutet Produktion einer PS5 Pro an
PS5: Patent deutet Produktion einer PS5 Pro an
"Animal Crossing: New Horizons" - Fundorte und Zeiten aller Fische
"Animal Crossing: New Horizons" - Fundorte und Zeiten aller Fische
"Animal Crossing: New Horizons" - Fundorte und Zeiten aller Insekten
"Animal Crossing: New Horizons" - Fundorte und Zeiten aller Insekten
Spiele für PS5: Diese Titel erscheinen für die Playstation 5
Spiele für PS5: Diese Titel erscheinen für die Playstation 5

Kommentare