Western

"Red Dead Redemption 2": Cheats für mehr Geld und Munition haben einen Haken

+
Wer etwas Wirbel in "Red Dead Redemption 2" machen will, kann Cheatcodes einsetzen.

Sei Anfang November können Spieler endlich auch auf dem PC in die Welt von "Red Dead Redemption 2" eintauchen. Doch manchen fehlt es an Geld und Munition. Dafür gibt es kleine Tricks.

  • "Red Dead Redemption 2" gibt es seit dem 5. November 2019 auch für den PC.
  • Cheats für mehr Geld und unendlich Munition sind direkt im Spiel zu finden, aber kommen nicht kostenlos.

Wer in der Welt von "Red Dead Redemption 2" unterwegs ist, merkt schnell, dass Geld und Munition knapp sind. Um das zu ändern, gibt es verschiedene Wege. Der normale und etwas aufwendigere Weg ist es, Missionen abzuschließen oder Aufträge anzunehmen. Wem das zu viel Arbeit ist, kann auch ganz klassisch zu Cheats greifen.

"Red Dead Redemption 2": So lassen sich die Cheats im Spiel aktivieren

Gegen die kleinen Betrügereien hat Rockstar Games nichts - sofern diese im Singleplayer von "Red Dead Redemption 2" stattfinden. Vielmehr sind die Spiele des Entwicklerstudios sogar bekannt für den ein oder anderen verrückten Cheat. Aus diesem Grund gibt es im Einstellungsmenü von "RDR 2" sogar eine eigene Cheat-Ecke.

Diese lässt sich öffnen, indem das Spiel pausiert wird und im Einstellungsmenü die linke "Shift"-Taste gedrückt wird. Anschließend öffnet sich ein Textfeld, in das man den Cheatcode (unten stehende Tabelle) eingeben kann. Spieler sollten nicht vergessen, den Cheat noch zu aktiveren.

Ebenfalls spannend: "Red Dead Redemption 2" - So stark müssen Rechner für den Western-Hit sein.

"Red Dead Redemption 2": Wer cheatet, kann nicht speichern

Aber Vorsicht: Zwei Dinge sollten beachtet werden. Manche Cheats funktionieren nur, wenn man vorher eine der Zeitungen im Spiel gekauft hat. Aber noch wichtiger ist folgender Punkt: Sind Cheats in "Red Dead Redemption 2" aktiviert, kann das Spiel nicht mehr gespeichert werden.

Damit will Rockstar Games verhindern, dass Spieler sich durch die Story von "RDR 2" schummeln. Die Cheats sind eher dafür gedacht, dass sich Spieler ein wenig in der Spielwelt austoben können. Um wieder speichern zu können, muss das Spiel verlassen und neugestartet werden. Die Cheats werden auf diese Weise wieder deaktiviert. Auch Looten wird belohnt - welche Aktionen in "Red Dead Redemption 2" schnell Geld bringen, verrät ingame.de*.

Hier lesen: Cowboys, Tiere und neues von Kojima - Diese Spiele erscheinen im November.

"Red Dead Redemption 2": Cheats, die ohne Zeitung funktionieren

Cheat

Effekt

A fool on command

Spielcharakter ist sofort betrunken

A simple life, a beautiful death

Spawnt einfache Waffen (Cattleman Revolver, Lancaster Repeater, Springfield Rifle)

Balance. All is balance

Setzt die Ehre auf Neutral

Be greedy only for foresight

Unendlich DeadEye

Better than my dog

Reichweite für Pferdepfiff erhöhen

Death is silence

Spawnt leise Waffen (Machete, Wurfmesser, Tomahawks)

Eat of Knowledge

Alle Rezepte lernen

Greed is now a virtue

Fügt 500 Dollar dem Konto hinzu

Guide me better

Setzt DeadEye auf Level 1

History is written by fools

Spawnt Revolverheld-Waffen

I shall be better

Setzt DeadEye auf Level 3

I still seek more

Setzt DeadEye auf Level 4

I seek and I find

Setzt DeadEye auf Level 5

Keep your dreams light

Spawnt einen Karren mit einem Zugpferd

Keep your dreams simple

Spawnt eine Kutsche mit einem Zugpferd

Make me better

Setzt DeadEye auf Level 2

My kingdom is a horse

Verbessert die Verbundenheit mit sämtlichen Pferden im Besitz

Run! Run! Run!

Spawnt ein Rennpferd

Seek all the bounty of this place

Verbessert Leben, Ausdauer und Deadeye

Share

Schaltet alle Updates für das Camp frei

The best of the old ways

Spawnt eine Postkutsche

Vanity. All is vanity

Schaltet alle Outfits frei

You flourish before you die

Füllt Leben, Ausdauer und DeadEye auf

You revel in your disgrace, I see

Setzt die Ehre auf das Minimum

You want everyone to go away

Entfernt alle Kopfgelder

You want freedom

Verringert das Fahndungslevel

You want more than you have

Spawnt ein Pferd der Rasse Araber

You want punishment

Erhöht das Fahndungslevel

You want something new

Spawnt ein zufälliges Pferd

"Red Dead Redemption 2": Für diese Cheats sind Zeitungen notwendig

Cheat

Effekt

Voraussetzung

Abundance is the dullest desire

Unendlich Munition

nach Kapitel 1 (New Hanover Gazette Nr. 27)

Greed is American Virtue

Spawnt schwere Waffen

nach Mission "In Luft aufgelöst" in Kapitel 3 (Saint Denis Times Nr. 46 oder Blackwater Ledger Nr. 65

The lucky be strong evermore

Unendlich Ausdauer

nach Mission "Lieber Onkel Tacitus" in Kapitel 5 (Blackwater Ledger Nr. 68)

Virtue Unearned is not virtue

Setzt die Ehre auf das Maximum

nach Mission "Die Freuden des Stadtlebens" in Kapitel 4 (Saint Denis Times Nr. 48)

Would you be happier as a clown

Spawnt einen Zirkuswagen

nach Mission "Das Rad" in Epilog 1 (Blackwater Ledger Nr. 72)

You are a beast build for war

Spawnt ein Streitross

nach Mission "Das Rad" in Epilog 1 (Blackwater Ledger Nr. 72)

You long for sight and see nothing

Enthüllt die komplette Spielkarte

nach Mission "Die Freuden der Zivilisation" in Kapitel 4 (Blackwater Ledger Nr. 66 oder New Hanover Gazette Nr. 31)

You seek more than the World offers

Füllt alle Werte auf und festigt die Kerne

nach Mission "Der Sohn des Königs" in Kapitel 6 (New Hanover Gazette Nr. 36)

Auch interessant: "Red Dead Redemption 2" - Erster Trailer zeigt verbesserte Grafik für PC.

anb

Vom Triple-A-Titel bis zur Indie-Perle: Das sind die Spiele des Jahres 2019

"A Plague Tale: Innocent" entführt die Spieler ins Frankreich des 14. Jahrhunderts und erzählt die Geschichte von Amicia und ihrem kleinen Bruder Hugo.
"A Plague Tale: Innocent" entführt die Spieler ins Frankreich des 14. Jahrhunderts und erzählt die Geschichte von Amicia und ihrem kleinen Bruder Hugo. © Focus Home Interactive/Asobo Studio
Sie flüchten vor der Inquisition und suchen ein Heilmittel für Hugo. Dabei müssen sie sich vor Gegnern verstecken und Rätsel lösen. "A Plague Tale Innocent" erschien am 14. Mai 2019 für PC, Playstation 4 und Xbox One.
Sie flüchten vor der Inquisition und suchen ein Heilmittel für Hugo. Dabei müssen sie sich vor Gegnern verstecken und Rätsel lösen. "A Plague Tale Innocent" erschien am 14. Mai 2019 für PC, Playstation 4 und Xbox One. © Focus Home Interactive/Asobo Studio
Statt in dunklen Metro-Tunneln kämpft sich Artjom in "Metro Exodus" durch die Weiten des postapokalyptischen Russlands. Begleitet wird er von seinen Kameraden und einer...
Statt in dunklen Metro-Tunneln kämpft sich Artjom in "Metro Exodus" durch die Weiten des postapokalyptischen Russlands. Begleitet wird er von seinen Kameraden und einer... © Deep Silver / 4A Games
... Lokomotive. Ein Jahr lang dauert die Reise von Moskau an die Ostküste Russlands. Auf dem Weg lauern allerhand Gefahren, die in typischer First-Person-Shooter-Manier eliminiert werden. "Metro Exodus" erschien am 15. Februar 2019 für PC, Playstation 4 und Xbox One.
... Lokomotive. Ein Jahr lang dauert die Reise von Moskau an die Ostküste Russlands. Auf dem Weg lauern allerhand Gefahren, die in typischer First-Person-Shooter-Manier eliminiert werden. "Metro Exodus" erschien am 15. Februar 2019 für PC, Playstation 4 und Xbox One. © Deep Silver / 4A Games
Mit "Anno 1800" wagte sich Entwickler BlueByte zurück in die Vergangenheit - genauer gesagt in die Industrielle Revolution. Der Schritt hat sich gelohnt.
Mit "Anno 1800" wagte sich Entwickler BlueByte zurück in die Vergangenheit - genauer gesagt in die Industrielle Revolution. Der Schritt hat sich gelohnt. © Ubisoft
Die Aufbausimulation erfreut sich bei Fans großer Beliebtheit. Neuerungen wie die Expeditionen brachten Schwung in die "Anno"-Reihe. Nachschub gab es in Form von bisher zwei DLCs. "Anno 1800" erschien am 16. April 2019 für PC.
Die Aufbausimulation erfreut sich bei Fans großer Beliebtheit. Neuerungen wie die Expeditionen brachten Schwung in die "Anno"-Reihe. Nachschub gab es in Form von bisher zwei DLCs. "Anno 1800" erschien am 16. April 2019 für PC. © Ubisoft
"Ancestors: The Humankind Odyssey" ermöglicht es Spielern, die menschliche Evolution nachzuerleben. Zehn Millionen Jahre vor unserer Zeit beginnt das Spiel. Als eine Gruppe Affen in Afrika müssen Spieler die Welt entdecken und sich weiterentwickeln. Bei Kritikern kommt das Spiel gemischt an. Dies lässt sich wohl damit erklären, dass das Spiel den Spieler nicht an die Hand nimmt. Stattdessen muss alles selbst entdeckt werden. "Ancestors: The Humankind Odyssey" erschien am 27. August 2019 für den PC.
"Ancestors: The Humankind Odyssey" ermöglicht es Spielern, die menschliche Evolution nachzuerleben. Zehn Millionen Jahre vor unserer Zeit beginnt das Spiel. Als eine Gruppe Affen in Afrika müssen Spieler die Welt entdecken und sich weiterentwickeln. Bei Kritikern kommt das Spiel gemischt an. Dies lässt sich wohl damit erklären, dass das Spiel den Spieler nicht an die Hand nimmt. Stattdessen muss alles selbst entdeckt werden. "Ancestors: The Humankind Odyssey" erschien am 27. August 2019 für den PC. © Panache Digital Games
Im Februar gelang EA mit "Apex Legends" wohl die Überraschung des Jahres. Innerhalb von wenigen Tagen zählte der Multiplayer-Shooter mehrere Millionen Nutzer.
Im Februar gelang EA mit "Apex Legends" wohl die Überraschung des Jahres. Innerhalb von wenigen Tagen zählte der Multiplayer-Shooter mehrere Millionen Nutzer. © EA
Lange hielt der Hype um "Apex Legends" aber nicht an. Für Battle-Royale-König "Fortnite" wurde das Spiel im Laufe des Jahres nicht mehr richtig gefährlich. Bis Dezember 2019 läuft noch die dritte Season. "Apex Legends" erschien am 4. Februar 2019.
Lange hielt der Hype um "Apex Legends" aber nicht an. Für Battle-Royale-König "Fortnite" wurde das Spiel im Laufe des Jahres nicht mehr richtig gefährlich. Bis Dezember 2019 läuft noch die dritte Season. "Apex Legends" erschien am 4. Februar 2019. © EA
Neues Jahr, neues "Call of Duty": Mit dem Reboot von "Modern Warfare" geht die Ego-Shooter-Reihe bereits in die 16. Fortsetzung. Die Handlung der älteren "Modern Warfare"-Teile führt das neue "Call of Duty: Modern Warfe" nicht fort.
Neues Jahr, neues "Call of Duty": Mit dem Reboot von "Modern Warfare" geht die Ego-Shooter-Reihe bereits in die 16. Fortsetzung. Die Handlung der älteren "Modern Warfare"-Teile führt das neue "Call of Duty: Modern Warfe" nicht fort. © Activision
Stattdessen wird eine komplett neue Handlung erzählt. Eine neue Terrorgruppe begeht im Spiel Anschläge auf Europa. Einheiten der USA und Großbritanniens gehen auf die Jagd. Der Schwerpunkt von "Call of Duty: Modern Warfare" liegt aber eher auf dem Multiplayer. Das Spiel erschien am 25. Oktober 2019.
Stattdessen wird eine komplett neue Handlung erzählt. Eine neue Terrorgruppe begeht im Spiel Anschläge auf Europa. Einheiten der USA und Großbritanniens gehen auf die Jagd. Der Schwerpunkt von "Call of Duty: Modern Warfare" liegt aber eher auf dem Multiplayer. Das Spiel erschien am 25. Oktober 2019. © Activision
Weltweit finden paranatürliche Ereignisse statt. Untersucht werden sie vom fiktiven Federal Bureau of Control. Doch dieses hat im Spiel "Control" längst die Kontrolle im eigenen Haupquartier verloren.
Weltweit finden paranatürliche Ereignisse statt. Untersucht werden sie vom fiktiven Federal Bureau of Control. Doch dieses hat im Spiel "Control" längst die Kontrolle im eigenen Haupquartier verloren. © 505 Games
Hauptcharakter Jesse rutscht durch Zufall in die Geschichte und ist eigentlich auf der Suche nach ihrem Bruder. Als sie im Gebäude des FBC ankommt, findet sie niemanden vor. Was passiert ist, muss der Spieler Stück für Stück aufdecken. "Control" erschien am 27. August für PC, Playstation 4 und Xbox One.
Hauptcharakter Jesse rutscht durch Zufall in die Geschichte und ist eigentlich auf der Suche nach ihrem Bruder. Als sie im Gebäude des FBC ankommt, findet sie niemanden vor. Was passiert ist, muss der Spieler Stück für Stück aufdecken. "Control" erschien am 27. August für PC, Playstation 4 und Xbox One. © 505 Games
"Death Stranding" hat schon vor seinem Release für Wirbel gesorgt. Worum es in dem Spiel von Entwicklerlegende Hideo Kojima wirklich geht, bleibt auch nach zahlreichen Trailern ein Rätsel.
"Death Stranding" hat schon vor seinem Release für Wirbel gesorgt. Worum es in dem Spiel von Entwicklerlegende Hideo Kojima wirklich geht, bleibt auch nach zahlreichen Trailern ein Rätsel. © Sony
Nach offizieller Aussage geht es in "Death Stranding" um Sam Porter Bridges in der nahen Zukunft. Die Erde wurde von einer mysteriösen Explosion erschüttert. Folge sind eine Reihe übernatürlicher Ereignisse, die als der "Gestrandete Tod" bezeichnet werden. Wesen aus einer anderen Welt bedrohen die Menschheit und Hauptcharakter Bridges muss diese vor dem Aussterben bewahren. Dargestellt wird Bridges von "The Walking Dead"-Star Norman Reedus.
Nach offizieller Aussage geht es in "Death Stranding" um Sam Porter Bridges in der nahen Zukunft. Die Erde wurde von einer mysteriösen Explosion erschüttert. Folge sind eine Reihe übernatürlicher Ereignisse, die als der "Gestrandete Tod" bezeichnet werden. Wesen aus einer anderen Welt bedrohen die Menschheit und Hauptcharakter Bridges muss diese vor dem Aussterben bewahren. Dargestellt wird Bridges von "The Walking Dead"-Star Norman Reedus. © Sony
"Fallout" im Weltall: So könnte man "The Outer Worlds" bezeichnen. Doch das wird dem Spiel nicht gerecht. Das Action-RPG spielt in einer alternativen Zeitlinie und das Universum wird von mächtigen Konzernen geleitet.
"Fallout" im Weltall: So könnte man "The Outer Worlds" bezeichnen. Doch das wird dem Spiel nicht gerecht. Das Action-RPG spielt in einer alternativen Zeitlinie und das Universum wird von mächtigen Konzernen geleitet. © Obsidian Entertainment
Das gefällt nicht jedem in der Galaxis und so regt sich in "The Outer Worlds" Widerstand. Das Spiel aus den Händen der "Fallout: New Vegas"-Machern Obsidian gibt dem Spieler allerhand Freiheiten und umfangreiche Fähigkeiten, die sich individuell anpassen lassen.
Das gefällt nicht jedem in der Galaxis und so regt sich in "The Outer Worlds" Widerstand. Das Spiel aus den Händen der "Fallout: New Vegas"-Machern Obsidian gibt dem Spieler allerhand Freiheiten und umfangreiche Fähigkeiten, die sich individuell anpassen lassen. © Obsidian Entertainment
Viele Freiheiten haben die Spieler auch bei "Planet Zoo" (Release: 5. November 2019). Wie der Name schon verrät, schlüpfen die Spieler in die Rolle eines Zoodirektors und können sich einen Kindheitstraum erfüllen:
Viele Freiheiten haben die Spieler auch bei "Planet Zoo" (Release: 5. November 2019). Wie der Name schon verrät, schlüpfen die Spieler in die Rolle eines Zoodirektors und können sich einen Kindheitstraum erfüllen: © Frontier
Den Aufbau eines eigenen Zoos. Im Mittelpunkt stehen dabei die über 50 verschiedenen Tierarten, die alle ihre eigenen Bedürfnisse haben. Aufgabe in "Planet Zoo" ist es, den Tieren die perfekte Umgebung zu bauen und sie glücklich zu machen.
Den Aufbau eines eigenen Zoos. Im Mittelpunkt stehen dabei die über 50 verschiedenen Tierarten, die alle ihre eigenen Bedürfnisse haben. Aufgabe in "Planet Zoo" ist es, den Tieren die perfekte Umgebung zu bauen und sie glücklich zu machen. © Frontier

*ingame.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant:

Meistgelesen

"Pokimane" geschockt: 8-Jähriger erschüttert Streamerin mit Liebesleben
"Pokimane" geschockt: 8-Jähriger erschüttert Streamerin mit Liebesleben
"Fortnite": Fans sind sauer auf Epic Games und haben eine Forderung
"Fortnite": Fans sind sauer auf Epic Games und haben eine Forderung
"Pokémon Schwert & Schild": Streamer beweist, dass Karpador doch nicht nutzlos ist
"Pokémon Schwert & Schild": Streamer beweist, dass Karpador doch nicht nutzlos ist
"Minecraft": Selbst im Vatikan werden Creeper bekämpft und Festungen gebaut
"Minecraft": Selbst im Vatikan werden Creeper bekämpft und Festungen gebaut

Kommentare