Hersteller ist nicht überrascht

Ekliger Fund in Capri-Sonne: Vater schäumt vor Wut, aber das Problem ist nicht neu

+
Mittlerweile heißt die Capri-Sonne Capri-Sun, aber der berühmte Standbeutel ist geblieben.

Ein Vater wollte seiner Tochter als Belohnung eine Capri-Sonne trinken lassen. Was er in dem Standbeutel entdeckte, schockierte ihn sichtlich.

Capri-Sonne begleitet Kinder seit Jahrzehnten und auch, wenn der Saft in dem berühmten Standbeutel schon seit Mitte 2017 Capri-Sun lautet, klingelt es bei den meisten immer noch nur beim alten Namen. Auch wenn der Gesundheitswert des Fruchtsaftgetränkes umstritten ist, wird es doch von vielen bedenkenlos genossen.

Vater findet Schimmelklumpen in Capri-Sonne

Da dürfte das Video des US-Amerikaners Cameron Hardwick für allgemeines Schütteln sorgen. Als er seiner dreijährigen Tochter die Saftpackung geben wollte, bemerkte er, dass sich diese merkwürdig schlaff anfühlte. Nachdem er keine Löcher oder anderen Beschädigungen an dem Beutel entdecken konnte, entschloss er sich, die Packung lieber aufzuschneiden. Was er dabei sah, drehte ihm den Magen um: Aus der Packung schüttete er den Saft in ein Glas und darin schwamm ein undefinierbarer Klumpen herum. In dem Video, das der Mann dabei drehte, sieht man die unappetitliche Masse deutlich.

"Zu sagen, dass wir wütend sind, wäre eine Untertreibung", schrieb der Vater unter den Post, den er am 24. September veröffentlichte. "Wir geben unseren Kindern so etwas nicht oft, aber wir werden es NIE wieder tun!"

Wie kommt der Schimmel in die Capri-Sonne?

Wie der Sender KSAZ-TV berichtet, schickten Kraft Foods - die Capri-Sonne in den USA herstellen - einen Vertreter zu dem Mann nach Hause, um eine Probe zu nehmen. Der Angestellte fand ein "winzig kleines Loch" in der Packung, durch das Sauerstoff eindringen konnte. Das hatte schließlich zu der Schimmelbildung geführt. Auf Medienanfrage von Yahoo.com stellt eine Sprecherin des Unternehmens klar: "Obwohl es selten ist, ist es möglich, dass sich Schimmel in Verpackungen von Saftgetränken ohne Konservierungsstoffe bildet, wenn die Verpackung beim Transport zu den Verbrauchern nach Hause irgendwie durchstochen wird. Wir verstehen, dass dies unangenehm ist, aber Schimmel ist eine natürliche Reaktion – so, als würde man einen Apfel zu lange liegen lassen und sich Schimmel bilden."

Durchsichtiger Boden soll unangenehme Überraschungen verhindern

Auch auf der US-Homepage von Capri-Sonne nimmt der Konzern in seinen FAQs Stellung zur "Schimmelfrage". Wie die Sprecherin weiter ausführt, sei man sich des Problems bewusst und habe reagiert: "2014 führten wir neue Verpackungen ein, die am Boden durchsichtig sind, damit Eltern jede Capri-Sun auf Frische überprüfen können. Wir empfehlen außerdem, jede Packung zu drücken und auf Löcher zu untersuchen, bevor Sie Ihren Kindern Capri-Sun geben. Undichte oder durchstochene Trinkpäckchen sollten entsorgt werden."

Diese Empfehlung gilt nicht nur für Capri-Sonne, sondern für sämtliche Verpackungen, aus denen direkt getrunken wird. In Deutschland ist der Boden der Capri-Sonne übrigens immer noch undurchsichtig...

Lesen Sie auch: Clever - So müssen Sie nie mehr schimmelige Beeren wegschmeißen

Bei Ernte plötzlich Granate in der Hand: Zünder ist aktiv - dann macht Bauer großen Fehler

Igitt, Schimmel! Diese Lebensmittel können Sie trotzdem noch essen

Schimmel ist nicht immer ein Grund zum Wegwerfen.
Schimmel ist nicht immer ein Grund zum Wegwerfen. © Marco_luzi/Pixabay
Brot gehört zu den Lebensmitteln, die sofort in den Müll gehören, wenn sich eine kleine Schimmelstelle zeigt. Die Sporen dringen spielend leicht durch das Gewebe.
Brot gehört zu den Lebensmitteln, die sofort in den Müll gehören, wenn sich eine kleine Schimmelstelle zeigt. Die Sporen dringen spielend leicht durch das Gewebe. © TiBine/Pixabay
Konfitüre oder Marmelade, auf der sich eine Schimmelschicht zeigt, muss nicht unbedingt weg. Voraussetzung: Sie enthalten mehr als 50 Prozent Zucker oder Zuckeraustauschstoffe. Dann reicht es, den Schimmel großzügig zu entfernen.
Konfitüre oder Marmelade, auf der sich eine Schimmelschicht zeigt, muss nicht unbedingt weg. Voraussetzung: Sie enthalten mehr als 50 Prozent Zucker oder Zuckeraustauschstoffe. Dann reicht es, den Schimmel großzügig zu entfernen. © jarmoluk/Pixabay
Frischkäse enthält sehr viel Feuchtigkeit und so haben Schimmelpilze einen perfekten Nährboden. Schimmel? Weg damit!
Frischkäse enthält sehr viel Feuchtigkeit und so haben Schimmelpilze einen perfekten Nährboden. Schimmel? Weg damit! © julenka/Pixabay
Hartkäse ist natürlich eine ganz andere Sache. Auf Parmesan kann sich der Schimmel nicht ausbreiten. Schneiden Sie das betroffene Stück einfach weg und genießen Sie den Rest. Schimmelkäse wie Gorgonzola ist mit einem essbaren Edelschimmel überzogen.
Hartkäse ist natürlich eine ganz andere Sache. Auf Parmesan kann sich der Schimmel nicht ausbreiten. Schneiden Sie das betroffene Stück einfach weg und genießen Sie den Rest. Schimmelkäse wie Gorgonzola ist mit einem essbaren Edelschimmel überzogen. © jackmac34/Pixabay
Schimmelnde Nüsse sind wegen eines enthaltenen Giftstoffes besonders bedenklich. Sortieren Sie sie also direkt aus.
Schimmelnde Nüsse sind wegen eines enthaltenen Giftstoffes besonders bedenklich. Sortieren Sie sie also direkt aus. © ExplorereBob/Pixabay
Derselbe Stoff findet sich übrigens auch auf schimmligem Pfeffer. Er gehört auch in den Müll.
Derselbe Stoff findet sich übrigens auch auf schimmligem Pfeffer. Er gehört auch in den Müll. © tijanatix/Pixabay
Luftgetrocknete Fleischwaren wie Salami und Serrano-Schinken können Sie genauso behandeln, wie Parmesan: Schimmelige Stellen großzügig wegschneiden und den Rest genießen. Edelschimmel-Salami können Sie natürlich komplett essen.
Luftgetrocknete Fleischwaren wie Salami und Serrano-Schinken können Sie genauso behandeln, wie Parmesan: Schimmelige Stellen großzügig wegschneiden und den Rest genießen. Edelschimmel-Salami können Sie natürlich komplett essen. © ntrief/Pixabay
Weich-fleischige, saftiges Obst und Gemüse wie Pfirsiche oder Tomaten werden rasend schnell von Schimmel befallen und durchdrungen. Wenn Sie also eine Stelle entdecken, müssen Sie leider Abschied von der Köstlichkeit nehmen.
Weich-fleischiges, saftiges Obst und Gemüse wie Pfirsiche oder Tomaten werden rasend schnell von Schimmel befallen und durchdrungen. Wenn Sie also eine Stelle entdecken, müssen Sie leider Abschied von der Köstlichkeit nehmen. © bbffrrhthh/Pixabay

Auch interessant:

Meistgelesen

Diese Fehler sollten Sie bei der Zubereitung von Tee vermeiden
Diese Fehler sollten Sie bei der Zubereitung von Tee vermeiden
Nichts für einen schwachen Magen: Museum zeigt die ekligsten Speisen der Welt
Nichts für einen schwachen Magen: Museum zeigt die ekligsten Speisen der Welt
Letzter Tag des McDonald's-Herbstkalenders: Heute gibt es McFlurry für nur einen Euro
Letzter Tag des McDonald's-Herbstkalenders: Heute gibt es McFlurry für nur einen Euro
Das bedeuten Siegel für Fisch - und so empfehlenswert sind sie
Das bedeuten Siegel für Fisch - und so empfehlenswert sind sie

Kommentare