Rezepte zum Davonlaufen

Die kuriosesten Gerichte von Chefkoch.de, die Sie je gesehen haben

Kuriose Gerichte Chefkoch
1 von 16
Kuriose Gerichte Chefkoch
2 von 16
Kuriose Gerichte Chefkoch
3 von 16
Kuriose Gerichte Chefkoch
4 von 16
Kuriose Gerichte Chefkoch
5 von 16
Kuriose Gerichte Chefkoch
6 von 16
Kuriose Gerichte Chefkoch
7 von 16
Kuriose Gerichte Chefkoch
8 von 16

"Leberwurstsoße", "Salzstangenauflauf": Gibt's nicht, denken Sie? Oh doch. Auf Chefkoch.de finden Schleckermäuler die irrsten Gerichte. Ob die wohl schmecken? 

Heutzutage gibt es wohl kaum einen Hobbykoch, der im Laufe seiner Küchenkarriere nicht irgendwann einmal bei "Chefkoch" gelandet ist. Chefkoch.de ist ein Rezepte-Portal, auf dem jeder seine "Lieblingsrezepte" hochladen und der Chefkoch-Gemeinde frei zur Verfügung stellen kann. Inklusive Beweisfotos, wie das Gericht am Ende aussieht. 

Chefkoch.de: Rezept-Portal für "kreative" Hobby-Köche

Doch bei so manchem Gericht hätte man die Bilder besser weglassen sollen. Was zunächst noch gut klingt, sieht am Ende oft ziemlich traurig aus und man fragt sich: "Ist dieses braune Etwas wirklich Essen oder kann das weg?"

Tausende Chefkoch-Köche und -Bäcker sind jedenfalls mit Feuereifer dabei, ihre selbstkreierten "Leckereien" der Netzgemeinde zu präsentieren. Und das mit den skurrilsten Zutaten-Kombinationen, auf die andere  im Leben wohl nie kämen. 

Doch sehen Sie selbst - oben in unserer Fotostrecke.

Lesen Sie auch: Elf Chefkoch.de-Kommentare, die alles übers Kochen sagen.

Von Andrea Stettner

Sind das die wohl schlimmsten Rezepte der Welt?

Auch interessant:

Meistgelesen

Schock am Restauranttisch: Mann flüchtet vor Zombie-Fisch
Schock am Restauranttisch: Mann flüchtet vor Zombie-Fisch
Wer hätte es gedacht? Einer der besten Whiskeys der Welt stammt von Aldi
Wer hätte es gedacht? Einer der besten Whiskeys der Welt stammt von Aldi
Vorsicht, giftig: Wenn Kartoffeln SO aussehen, gehören sie in den Müll
Vorsicht, giftig: Wenn Kartoffeln SO aussehen, gehören sie in den Müll
Stiftung Warentest prüft alkoholfreies Bier – in fast jedem Glyphosat enthalten
Stiftung Warentest prüft alkoholfreies Bier – in fast jedem Glyphosat enthalten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.