Besonders Bio schneidet schlecht ab

Öko-Test: Diese Margarinen sind schadstoffbelastet

+
Besonders Bio-Margarinen schneiden schlecht ab.

ÖKO-Test hat 20 Margarinen getestet und dabei viele Schadstoffe gefunden. Besonders Bio-Margarinen schneiden schlecht ab.

Dass Palmöl und sein Abbau kritisch zu sehen ist, ist in der breiten Öffentlichkeit angekommen. Da Palmöl nun auf Lebensmitteln angegeben werden muss, müssen sich die Anbieter von Margarine offenbaren. Nun wollte die Zeitschrift Öko-Test wissen, ob das umstrittene Öl aus kontrolliertem Anbau stammt und hat dafür 20 Margarinen unter die Lupe genommen.

Das Ergebnis ist widersprüchlich: Während sich die Herkunft des Palmöls bei den meisten Herstellern zu kontrolliertem Anbau entwickelt hat, fielen den Testern andere Inhaltsstoffe von Öko-Margarinen negativ auf.

Öko-Test: Wie verantwortungsvoll produzieren Margarine-Hersteller?

Um das herauszufinden, hat die Zeitschrift Fragebögen verschickt: "Wir erhielten Antworten zu 19 Produkten. 18 Margarinen sollen demnach ausschließlich nach dem RSPO-Standard zertifiziertes, nachhaltiges Palmöl enthalten", heißt es in der aktuellen Öko-Test-Ausgabe. RSPO steht für Round Table on Sustainable Palmoil (auf deutsch: Runder Tisch zu nachhaltigem Palmöl), der vom WWF initiiert wurde. Einen Beleg zu diesen zertifizierten Standards blieben die meisten Hersteller dann aber schuldig.

Das Ergebnis der Tests ist bedenklich: Nur drei konventionelle Margarinen schnitten mit "gut" ab. Elf Produkte konnten nur mit "mangelhaft" oder "ungenügend" bewertet werden. Zu Abzügen führten hier undurchsichtige Produktionsketten, Regelungen zu Mindestlöhnen, Waldrodungen und den Einsatz von Pestiziden.

Auch diese Bier-Sorten sind stark belastet.

Öko-Test kritisiert Zusätze und Schadstoffe in Margarinen

Aber nicht nur die Herstellungsbedingungen sind negativ aufgefallen. Laboruntersuchungen hätten zudem ergeben, dass in fast allen Margarinen gesättigte Mineralöl-Kohlenwasserstoffe zu finden sind, die sich laut Öko-Test im Körper anreichern können. In Tierversuchen haben diese zu Organschäden geführt. Einige dieser Schadstoffe stehen sogar im Verdacht, krebserregend zu sein.

Bei 16 Produkten sind Aromen zugesetzt. Drei der vier getesteten Bio-Margarinen stellt Öko-Test das Urteil "befriedigend" oder "ausreichend" aus, da diese Produkte größere Mengen an Palm- und Kokosfetten enthalten. Diese Fette enthalten wenig gesunde ungesättigte, dafür reichlich gesättigte Fettsäuren.

Vitamin-Zusätze wie Vitamin A oder Vitamin E sieht Öko-Test dagegen als überflüssig an. Eine ausgewogene Ernährung enthalte bereits eine ausreichende Menge dieser Vitamine.

Öko-Test testet Margarine: Hier sind die Ergebnisse

ungenügend

Landkrone Bio Margarine

Alsan-Bio Margarine

Rama Dreiviertelfett

Frisan Pflanzenmargarine

Eden Die Gute Pflanzenmargarine mit Sonnenblumenöl

mangelhaft

Becel Gold

Bellasan Pflanzenmargarine

Delicata Frühstücks-Margarine

Ja! Pflanzenmargarine

Landkost Pflanzen Margarine

Vitaquell Extra Vital

ausreichend

Rapunzel Prima Reine Bio-Pflanzenmargarine

Homa Gold

Flora Pflanzenmargarine

befriedigend

Alnatura Bio-Margarine Dreiviertelfett

Gut & Günstig Pflanzen Margarine

Korrekt Pflanzen-Margarine

gut

Deli Reform Das Original

K-Classic Pflanzenmargarine

Vita D'Or Classic

Lesen Sie auch, warum Butter eigentlich so teuer ist und welche Milchsorte Sie lieber nicht mehr trinken sollten.

Diese Lebensmittel sollten nicht im Kühlschrank lagern

Auch interessant:

Meistgelesen

Dieser Trick ist eklig, aber er funktioniert!
Dieser Trick ist eklig, aber er funktioniert!
Hätten Sie's gedacht? Diese 13 Lebensmittel kann man einfrieren
Hätten Sie's gedacht? Diese 13 Lebensmittel kann man einfrieren
Warum Milch nicht in der Kühlschranktür stehen sollte
Warum Milch nicht in der Kühlschranktür stehen sollte
Kein Witz! Dieser Schokoriegel hat am meisten Kalorien
Kein Witz! Dieser Schokoriegel hat am meisten Kalorien

Kommentare