Kick-Start in den Tag

Power-Booster: Dieses Frühstück liefert Energie für den ganzen Tag

Chia-Pudding mit Früchten
1 von 6
Chia-Samen enthalten nicht nur pflanzliche Omega-3-Fettsäuren, sondern auch Kalzium, Magnesium und Phosphor. Sie stärken Knochen, hemmen Entzündungen und sind gut für Magen und Darm. In Kombination mit frischen Früchten wird ein Chia-Pudding zum unschlagbaren Energie-Lieferanten.
Shake mit Chia-Samen, Banane und Erdnüssen
2 von 6
Erdnüsse enthalten zwar viel Fett, dafür sind sie aber auch wertvolle Eiweißlieferanten. In Kombination mit kaliumhaltigen Bananen, die Ihren Blutdruck regulieren, und Chia-Samen entsteht ein gesundes-Power-Frühstück. Chia-Samen sollen übrigens viele Omega-3-Fettsäuren enthalten und sind deshalb gut für das Herz-Kreislauf-System.
Bananen-Pancakes
3 von 6
Vielleicht aufgrund des in ihnen enthaltenen Zuckers weniger gesund als Chia-Samen & Co. - dafür aber mindestens genauso lecker! Kombinieren Sie Ihre fluffigen Pancakes mit dem Energie-Booster Banane. Sie regen die Verdauung an und verfeinern sogar das Hautbild.
Avocado-Toast
4 von 6
Sie soll gegen Arthritis und Diabetes helfen, enthält viele "gute" ungesättigte Fettsäuren - und nebenbei sorgt sie für einen klaren Teint. Die Avocado ist also ein echtes Multi-Talent und darf bei einem Power-Frühstück nicht fehlen!
Beeren-Smoothie
5 von 6
Beeren-Smoothies sehen nicht nur schön aus - sie enthalten viel Vitamin C und Kalium und stärken so Ihr Immunsystem. Außerdem wirken Himbeere, Johannisbeere, Heidelbeere & Co. entzündungshemmend und blutreinigend. In Kombination mit dem Energielieferanten Milch sind sie bestens für ein gesundes Frühstück geeignet.
Overnight Oast
6 von 6
Overnight Oats sind Haferflocken mit Naturjoghurt oder Quark, die Sie schon am Abend vor dem Verzehr zubereiten. Im Kühlschrank aufbewahrt, quellen sie auf und sorgen in Kombination mit Früchten für ein süß-saftiges Geschmackserlebnis. Nicht nur sind die "über Nacht Haferflocken" praktisch, weil Sie sich am Morgen um nichts kümmern müssen. Sie sind außerdem reich an Ballaststoffen, Mineralien und Vitaminen - und damit echte Kraftpakete.

Jeden Tag eine Marmeladen-Stulle zum Frühstück? Bringen Sie Abwechslung in Ihren Speiseplan! Diese Frühstücksideen sind einfach, lecker - und liefern Ihnen jede Menge Energie.

Ein Brot mit Marmelade kann lecker sein - wenn Sie es aber jeden Tag frühstücken, wird es schnell langweilig. Wer morgens keine Lust hat, großen Aufwand zu betreiben und trotzdem ein energiereiches Frühstück essen will, der wird unsere Power-Frühstücks-Ideen lieben!

Klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke und lassen Sie sich inspirieren von unseren gesunden "wichtigsten Mahlzeiten des Tages"!

Auch interessant: Diese drei Fehler machen Sie garantiert auch beim Frühstück

jao

Schlechte Laune? Diese zehn Lebensmittel heben die Stimmung

Ein Mangel an Omega-3-Fettsäuren kann zu Stimmungsschwankungen führen. Kaltwasserfische (bevorzugen Wassertemperaturen unter 20 Grad) wie Lachs, Thunfisch oder Sardinen bringen Sie wieder ins Gleichgewicht, verbessern die Laune und stillen Ihren Hunger.
Ein Mangel an Omega-3-Fettsäuren kann zu Stimmungsschwankungen führen. Kaltwasserfische (bevorzugen Wassertemperaturen unter 20 Grad) wie Lachs, Thunfisch oder Sardinen bringen Sie wieder ins Gleichgewicht, verbessern die Laune und stillen Ihren Hunger. © Pixabay
Sie essen keinen Fisch? Auch Nüsse sind eine tolle Quelle für Omega-3-Fettsäuren. Mischen Sie Walnüsse, Pecan-Nüsse und Mandeln in Ihr morgendliches Müsli und schon steigt die Stimmung. Zwischendurch kann ein Nussriegel Wunder wirken.
Sie essen keinen Fisch? Auch Nüsse sind eine tolle Quelle für Omega-3-Fettsäuren. Mischen Sie Walnüsse, Pecan-Nüsse und Mandeln in Ihr morgendliches Müsli und schon steigt die Stimmung. Zwischendurch kann ein Nussriegel Wunder wirken. © Pixabay
Folsäure kann den Serotonin-Spiegel im Gehirn erhöhen und damit Ihre Stimmung ausgleichen. Wenn Sie sich niedergeschlagen fühlen kann ein Salat aus Spinat, großen Limabohnen und Wurzelgemüse Sie schnell wieder auf den Damm bringen.
Folsäure kann den Serotonin-Spiegel im Gehirn erhöhen und damit Ihre Stimmung ausgleichen. Wenn Sie sich niedergeschlagen fühlen, kann Sie ein Salat aus Spinat, großen Limabohnen und Wurzelgemüse schnell wieder auf den Damm bringen. © Pixabay
Bessern Sie Ihre Selenaufnahme auf, in dem Sie mehr Vollkornprodukte zu sich nehmen. Ein Mangel an Selen kann Sie nämlich ängstlich, reizbar, feindselig und deprimiert machen. Gönnen Sie sich also Vollkornbrot oder Müsli, um Ihren Tag auf dem richtigen Fuß zu beginnen.
Bessern Sie Ihre Selenaufnahme auf, in dem Sie mehr Vollkornprodukte zu sich nehmen. Ein Mangel an Selen kann Sie nämlich ängstlich, reizbar, feindselig und deprimiert machen. Gönnen Sie sich also Vollkornbrot oder Müsli, um Ihren Tag auf dem richtigen Fuß zu beginnen. © Pixabay
Haferflocken, Bananen, Datteln und fettarme Milchprodukte steigern die Stimmung. In diesen proteinreichen Lebensmitteln ist reichlich Tryptophan. Diese Aminosäure reguliert die Stimmung, wird aber von unserem Körper nicht selbst hergestellt. Ein Mangel kann zu Aggressionen führen.
Haferflocken, Bananen, Datteln und fettarme Milchprodukte steigern die Stimmung. In diesen proteinreichen Lebensmitteln ist reichlich Tryptophan. Diese Aminosäure reguliert die Stimmung, wird aber von unserem Körper nicht selbst hergestellt. Ein Mangel kann zu Aggressionen führen. © Pixabay
Starke Schwankungen des Blutzuckerspiegels verderben uns die Stimmung und machen uns gereizt und launisch. Setzen Sie auf frisches Obst und Gemüse statt auf zuckerhaltige Snacks.
Starke Schwankungen des Blutzuckerspiegels verderben uns die Stimmung und machen uns gereizt und launisch. Setzen Sie auf frisches Obst und Gemüse statt auf zuckerhaltige Snacks. © Pixabay
Ballaststoffreiche Lebensmittel verringern die Aufnahme von Zucker im Blut und gleichen damit Stimmungsschwankungen aus. Greifen Sie zu Gerste, Äpfeln, Orangen, Süßkartoffeln, Karotten und Bohnen.
Ballaststoffreiche Lebensmittel verringern die Aufnahme von Zucker im Blut und gleichen damit Stimmungsschwankungen aus. Greifen Sie zu Gerste, Äpfeln, Orangen, Süßkartoffeln, Karotten und Bohnen. © Pixabay
Kürbiskerne stecken voller Tryptophan und Zink und wirken sich deshalb beruhigend auf Ihre Stimmung auf. Sie sind also ein toller Snack, wenn Ihnen mal wieder alles zu viel wird.
Kürbiskerne stecken voller Tryptophan und Zink und wirken sich deshalb beruhigend auf Ihre Stimmung auf. Sie sind also ein toller Snack, wenn Ihnen mal wieder alles zu viel wird. © Pixabay
Es ist eine gute Idee, den Tag mit einem Omelett zu beginnen. Eier enthalten viele Aminosäuren, die der Körper zum Beispiel zur Produktion von Serotonin benötigt. Außerdem verhindern sie starke Schwankungen des Blutzuckerspiegels.
Es ist eine gute Idee, den Tag mit einem Omelett zu beginnen. Eier enthalten viele Aminosäuren, die der Körper zum Beispiel zur Produktion von Serotonin benötigt. Außerdem verhindern sie starke Schwankungen des Blutzuckerspiegels. © Pixabay
Ein Mangel an Vitamin C wird mit Nervosität und Ängstlichkeit in Verbindung gebracht. Essen Sie viele Orangen, Paprika, Kartoffeln, Brokkoli und Co, um vorzubeugen.
Ein Mangel an Vitamin C wird mit Nervosität und Ängstlichkeit in Verbindung gebracht. Essen Sie viele Orangen, Paprika, Kartoffeln, Brokkoli und Co, um vorzubeugen. © Pixabay

Auch interessant:

Meistgelesen

Überraschender Sieger: Dieses Fast-Food-Restaurant ist das beste
Überraschender Sieger: Dieses Fast-Food-Restaurant ist das beste
Vorsicht, giftig: Wenn Kartoffeln SO aussehen, gehören sie in den Müll
Vorsicht, giftig: Wenn Kartoffeln SO aussehen, gehören sie in den Müll
Fußball läuft und das Bier ist alle? Hier wird Ihnen Nachschub geliefert
Fußball läuft und das Bier ist alle? Hier wird Ihnen Nachschub geliefert
Restaurants braten Fleisch absichtlich falsch – und das ist der Grund
Restaurants braten Fleisch absichtlich falsch – und das ist der Grund

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.