Reaktion auf harmloses Bild

"Zuckerpampe": Nutella-Fans erbost über neue Rezeptur

Die Rezeptur der Schokocreme Nutella wurde geändert - zum Leidwesen der Fans. Diese reagierten nun auf einen harmlosen Post des Unternehmens erbost.

Mit einem scheinbar harmlosen Bild hat Nutella seine Fans auf Facebook ganz schön auf die Palme gebracht.

Nutella postet harmloses Bild - den Usern gefällt es gar nicht

"Hol dir den Frühling in dein nutella Glas! So einfach finden leere Gläser einen neuen Zweck", postet die Facebook-Seite von Nutella zu einem Bild, auf dem aus Nutella-Gläsern Vasen gebastelt werden.

Allerdings nutzen die User auch diesen Post, um dem Unternehmen ihre Kritik an der neuen Rezeptur aufs Brot zu schmieren.

Das ist drin in der neuen Nutella Rezeptur

User reagieren erbost auf neue Nutella Rezeptur

So schreibt etwas ein User: "Da ihr jetzt nicht mehr mit Geschmack punkten könnt, versucht ihr es mit Kreativität. Das ist in der Tag kreativ."

Auch eine anderer Nutzer ist aufgebracht: "Da muss ich euren tollen neuen Rotz nicht vorher essen, da mach ich mir lieber selber die Gläser."

Lesen Sie hier: Nutella im Drei-Kilo-Eimer: Hier bekommen Sie ihn.

Und so geht es weiter. Eine Userin versteht die Welt nicht mehr: "Als Mutter einer Grossfamilie, die immer viele grosse Gläser gekauft hat, wenn sie im Angebot waren sogar 10 Stück muss ich euch leider sagen, das die neue Rezeptur uns allen überhaupt nicht mehr schmeckt!!! Echt schade, aber wir werden keins mehr kaufen."

Userin Sabine C. fasst die Beschwerden nochmal zusammen: "Das neue Nutella ist einfach nur ekelhaft ��...ich werde es auf keinen Fall mehr kaufen....ich glaube dieser Schuss ist nach hinten losgegangen......von wegen billiger Produzieren und mehr Gewinn einstreichen....jetzt bleibt ihr drauf sitzen auf der Zuckerpampe! Großartige Idee."

Da hat sich Nutella mit der Rezepturänderung wohl keinen Gefallen getan...

Auch interessant: Alarmierender Ökotest: Schadstoffe in Nudossi, Nutella & Co.

sca/ante

Rubriklistenbild: © piaxaby / Bru-nO

Auch interessant:

Meistgelesen

Schock am Restauranttisch: Mann flüchtet vor Zombie-Fisch
Schock am Restauranttisch: Mann flüchtet vor Zombie-Fisch
Wer hätte es gedacht? Einer der besten Whiskeys der Welt stammt von Aldi
Wer hätte es gedacht? Einer der besten Whiskeys der Welt stammt von Aldi
Vorsicht, giftig: Wenn Kartoffeln SO aussehen, gehören sie in den Müll
Vorsicht, giftig: Wenn Kartoffeln SO aussehen, gehören sie in den Müll
Stiftung Warentest prüft alkoholfreies Bier – in fast jedem Glyphosat enthalten
Stiftung Warentest prüft alkoholfreies Bier – in fast jedem Glyphosat enthalten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.