Schrecksekunde

Schock am Restauranttisch: Mann flüchtet vor Zombie-Fisch

Fisch muss ja besonders frisch sein, aber was diesem Gast serviert wurde, war dann doch übertrieben.

Wenn Ihnen Ihre Gesundheit lieb ist, dann sollten Sie bei Fisch auf absolute Frische Wert legen. Ein Koch wollte seinen Gästen da wohl besondere Qualität servieren.

Schrecksekunde auf Video festgehalten

In einem Video, da schon eine Weile auf dem chinesischen Video-Portal "YouKu" kursiert, ist eine schockierende Szene aus einem Restaurant zu finden. Darin ist ein gerade servierter Plattfisch zu sehen, der mit Soße und Beilagen angerichtet ist. Plötzlich fängt das Tier an zu zucken und hüpft geradewegs vom Teller auf den Tisch. Die Gäste springen erschrocken auf.

Wie erwachte der Fisch zum Leben?

Hat sich der Koch einen Scherz erlaubt, oder ist ein toter, zubereiteter Fisch tatsächlich noch fähig, solche Purzelbäume zu schlagen? Es klingt unglaublich, ist aber tatsächlich nicht ungewöhnlich. Die Zuckungen sind Reaktionen des autonomen Nervensystems auf physikalische Reize. Elektrische Nervenimpulse werden auch nach dem Hirntod noch gesendet. So kommt es häufiger vor, dass Fische nach dem Ableben noch "nach Luft schnappen", oder die Schwanzflosse sich bewegt. Häufig passiert dies beim Ausnehmen, aber auch Sprünge wie im Video sind möglich. Auch diese Thunfischhälfte ohne Kopf zappelt noch als wäre sie lebendig.

Lesen Sie auch: Restaurant setzt Kunden Ekel-Burger vor und wird gefeiert.

ante

Essen aus dem Dschungelcamp? Die ekligsten Spezialitäten der Welt

Balut sind halb ausgebrütete Vogeleier - in Vietnam und auf den Philippinen gelten sie als Delikatesse.
Balut sind halb ausgebrütete Vogeleier - in Vietnam und auf den Philippinen gelten sie als Delikatesse. © Getty Images/iStockphoto/violettenlandungoy
Geröstete Ratte isst man in Kambodscha gern. Auch als Suppeneinlage ist sie dort beliebt. Geschmacklich soll sie Aal ähneln.
Geröstete Ratte isst man in Kambodscha gern. Auch als Suppeneinlage ist sie dort beliebt. Geschmacklich soll sie Aal ähneln. © Getty Images/iStockphoto/ElenaMirage
Sieht doch richtig lecker aus: gekochte Qualle mit Erdnusssauce. Ein leichtes und magenfreundliches Gericht aus China.
Sieht doch richtig lecker aus: gekochte Qualle mit Erdnusssauce. Ein leichtes und magenfreundliches Gericht aus China. © Getty Images/iStockphoto/armcreation
So ein knusprig frittierter Skorpion gilt in China als leckerer Snack.  Bis auf den Stachel ist er komplett genießbar.
So ein knusprig frittierter Skorpion gilt in China als leckerer Snack. Bis auf den Stachel ist er komplett genießbar. © Getty Images/iStockphoto/vovashevchuk
Cuy oder Riesenmeerschweinchen ist im ländlichen Peru ein beliebtes Alltagsgericht.
Cuy oder Riesenmeerschweinchen ist im ländlichen Peru ein beliebtes Alltagsgericht. © Getty Images/iStockphoto/ThomasBauer_Reisebuch
Lust auf frittierte Heuschrecke? Dazu müssen Sie nicht mal nach Thailand fahren: Im Internet können Sie die Tierchen verzehrfertig bestellen.
Lust auf frittierte Heuschrecke? Dazu müssen Sie nicht mal nach Thailand fahren: Im Internet können Sie die Tierchen verzehrfertig bestellen. © Getty Images/iStockphoto/ImPerfectLazybones
Auch Käferlarven, Maden und Mehlwürmer liefert der Online-Handel inzwischen bequem ins Haus. Authentischer schmeckt's auf einem thailändischen Markt.
Auch Käferlarven, Maden und Mehlwürmer liefert der Online-Handel inzwischen bequem ins Haus. Authentischer schmeckt's auf einem thailändischen Markt. © Getty Images/iStockphoto/antpkr

Rubriklistenbild: © Waseem Khizer YouTube

Auch interessant:

Meistgelesen

Diese Fehler sollten Sie bei der Zubereitung von Tee vermeiden
Diese Fehler sollten Sie bei der Zubereitung von Tee vermeiden
Coca-Cola, Edeka & Co.: Foodwatch startet Abstimmung für "größte Werbelüge des Jahres"
Coca-Cola, Edeka & Co.: Foodwatch startet Abstimmung für "größte Werbelüge des Jahres"
Diese Zutat gehört auf keinen Fall ins Rührei - und doch machen Sie den Fehler immer wieder
Diese Zutat gehört auf keinen Fall ins Rührei - und doch machen Sie den Fehler immer wieder
Nudeln in Rekordzeit: Mit diesem Trick kochen Sie Pasta in nur einer Minute
Nudeln in Rekordzeit: Mit diesem Trick kochen Sie Pasta in nur einer Minute

Kommentare