"Kommt nicht zum ersten Mal vor"

Sofort kontrollieren: Dieses beliebte McDonald's-Produkt könnte Sie sehr enttäuschen

+
Kunden müssen bei McDonald's immer mehr kontrollieren.

Nachdem sich die Beschwerden über spärlich gefüllte McToasts häufen, rückt nun ein weiteres McDonald's-Produkt in den Fokus verärgerter Kunden.

Es gehört zum Prozedere, die Tüte zu kontrollieren, wenn man eine McDonald's Bestellung zum Mitnehmen geordert hat. Sind auch wirklich alle bestellten Produkte drin, wurde die Mayo oder der Ketchup nicht vergessen, ist die richtige Soße zu den Nuggets dabei?

McDonald's-Produkt: Warum Sie prüfen sollten, bevor Sie genießen

Gerade in den Filialen, in denen viel Andrang herrscht, müssen die Mitarbeiter extrem schnell sein und es können sich Fehler einschleichen. Immer häufiger werden aber nicht mehr nur einzelne Produkte vergessen. Manch ein Mitarbeiter hat scheinbar keine Zeit oder Muße mehr, die standardisierten Mengen einzuhalten.

Bisher haben sich die Beschwerden über lächerlich gefüllte McToasts gehäuft, aber nun betritt ein neuer "Problemfall" die Bühne: der Wrap.

Viele bestellen einen McWrap Chicken Greek oder einen McWrap Chicken Caesar, weil diese vermeintlich gesünder sind und weniger Kalorien haben. Mit so wenig Inhalt rechnet man dann aber doch nicht. Zwei kleine panierte Hähnchenstücke und ein halbes, zerkleinertes Salatblatt kullern im Tortilla herum. Ein trauriges Bild. Kein Wunder, dass diese Kundin ihrem Ärger auf Facebook Luft macht: "Mal wieder ein Wrap kaum gefüllt! kommt nicht zum ersten Mal vor!"

Auch interessant: Erfolgsgeschichte McDonald's: Warum ist der Fast-Food-Riese so beliebt?

Aber ein Lichtblick zeichnet sich ab: Nachdem McDonald's bei den McToast-Fällen eher zurückhaltend reagiert hat, kommt hier mal ein echter Lösungsvorschlag vom Social-Media-Team:

"Hi Mina, der sieht wirklich etwas dürftig aus. Am besten wendest du dich nochmal an die Kollegen im Restaurant, damit sie es wieder gut machen können. Das geht auch im Nachhinein, etwa per Telefon. Kontaktdaten findest du hier: www.mcdonalds.de/restaurant-suche. Liebe Grüße"

Dass man fehlerhafte Bestellungen auch im Nachhinein noch anmahnen können soll, dürfte wohl viele Kunden interessieren.

Lesen Sie auch: "Was muss ich noch alles tun?" - Entnervter Kunde liefert sich irren Bacon-Streit mit McDonald's

Diese Produkte würden McDonald's-Mitarbeiter selbst nie essen

Der Big Mac gehört nicht zu den Produkten, die bei McDonald&#39s-Mitarbeitern durchfallen.
Der Big Mac gehört nicht zu den Produkten, die bei McDonald's-Mitarbeitern durchfallen. © picture alliance / Christoph Schmidt
Salat klingt erstmal gesund, aber "der Kaloriengehalt in diesen Produkten ist astronomisch hoch", erklärt ein Mitarbeiter. Das Dressing treibt die Zahlen in Höhen, die mit einem Big Mac mithalten können.
Salat klingt erstmal gesund, aber "der Kaloriengehalt in diesen Produkten ist astronomisch hoch", erklärt ein Mitarbeiter. Das Dressing treibt die Zahlen in die Höhen, die mit einem Big Mac (540 Kalorien) mithalten können. © obs/McDonald's Deutschland Inc.
Auch der "Grilled Chicken Burger", den der Fastfood-Riese in Deutschland derzeit nicht mehr im Programm hat, gilt vielen als gesündere Option. Bis 2015 wurde das Fleisch aber bei der Zubereitung dick mit Margarine eingeschmiert, wie ein Mitarbeiter auf Reddit berichtet. Jetzt werden immerhin Olivenöl und Rapsöl verwendet.
Auch der "Grilled Chicken Burger", den der Fastfood-Riese in Deutschland derzeit nicht mehr im Programm hat, gilt vielen als gesündere Option. Bis 2015 wurde das Fleisch aber bei der Zubereitung dick mit Margarine eingeschmiert, wie ein Mitarbeiter auf Reddit berichtet. Jetzt werden immerhin Olivenöl und Rapsöl verwendet. © WikimediaImages/Pixabay
Auch das Frühstücksangebot ist nicht gerade ein Leichtgewicht in Sachen Kalorien. Der "McMuffin Bacon & Egg" bringt es auf 337 Kalorien. Kein Wunder: "Die Menge an Butter, die — zumindest in meiner Filiale — auf den Grill gegeben wird, muss den Kalorien- und Fettgehalt wie verrückt in die Höhe treiben," verrät ein Mitarbeiter.
Auch das Frühstücksangebot ist nicht gerade ein Leichtgewicht in Sachen Kalorien. Der "McMuffin Bacon & Egg" bringt es auf 337 Kalorien. Kein Wunder: "Die Menge an Butter, die — zumindest in meiner Filiale — auf den Grill gegeben wird, muss den Kalorien- und Fettgehalt wie verrückt in die Höhe treiben," verrät ein Mitarbeiter. © WikimediaImages/Pixabay
Der "McRib" gehört zu den "Burgerlegenden" beim Fastfood-Riesen, aber bei McDonald's-Mitarbeitern kann er nicht punkten: "Das Aussehen bevor wir die Sauce hinzugeben, ist absolut ekelhaft", verrät ein ehemaliger Mitarbeiter auf "Reddit". "Es sieht überhaupt nicht wie Fleisch, sondern eher wie Schorf aus."
Der "McRib" gehört zu den "Burgerlegenden" beim Fastfood-Riesen, aber bei McDonald's-Mitarbeitern kann er nicht punkten: "Das Aussehen bevor wir die Sauce hinzugeben, ist absolut ekelhaft", verrät ein ehemaliger Mitarbeiter auf "Reddit". "Es sieht überhaupt nicht wie Fleisch, sondern eher wie Schorf aus." Lecker! © WikimediaImages/Pixabay
Und auch ein anderer Klassiker kommt nicht so gut weg: der Filet-o-Fish (ehemals Fisch Mäc). Ein früherer Mitarbeiter der Fastfood-Kette erklärte im Gespräch mit BusinessInsider, dass der Fisch-Burger eher bei der älteren Generation beliebt ist: "Ich schätze, es ist einfacher für sie, dieses Sandwich zu kauen." Unter den Mitarbeitern falle der Geschmack aber durch. 
Und auch ein anderer Klassiker kommt nicht so gut weg: der Filet-o-Fish (ehemals Fisch Mäc). Ein früherer Mitarbeiter der Fastfood-Kette erklärte im Gespräch mit BusinessInsider, dass der Fisch-Burger eher bei der älteren Generation beliebt ist: "Ich schätze, es ist einfacher für sie, dieses Sandwich zu kauen." Unter den Mitarbeitern falle der Geschmack aber durch.  © WikimediaImages/Pixabay

Auch interessant:

Meistgelesen

Wiederbelebung: Dieses irre Gadget spaltet Bierfans
Wiederbelebung: Dieses irre Gadget spaltet Bierfans
KitKat-Rätsel: Das steckt wirklich in dem Schoko-Riegel
KitKat-Rätsel: Das steckt wirklich in dem Schoko-Riegel
Fies: McDonald's-Mitarbeiter verrät, wie Sie bei den Pommes betrogen werden
Fies: McDonald's-Mitarbeiter verrät, wie Sie bei den Pommes betrogen werden
Spiegelei salzen: Diesen Fehler macht fast jeder
Spiegelei salzen: Diesen Fehler macht fast jeder

Kommentare