Goldene Einkaufsregel

Wer diesen Fehler begeht, verliert im Supermarkt eine Menge Geld

Preise im Supermarkt
+
Im Supermarkt gibt es Tricks, wie man Geld sparen kann.

Im Supermarkt beim Einkaufen lässt sich richtig viel Geld sparen - wenn man weiß, was es zu beachten gibt. Wir verraten Ihnen einen Fehler, den Sie vermeiden sollten.

  • Wer im Supermarkt* nicht genau vorbereitet ist, der lässt schnell mal mehr Geld dort als eigentlich geplant.
  • Was manch einen nicht weiter stört, finden andere belastend - weil sie Geld sparen wollen oder müssen.
  • Ein Fehler, den man im Supermarkt machen kann, verraten wir Ihnen hier - wer ihn vermeidet, spart Geld.

Sparen im Supermarkt: Diesen Fehler sollten Sie vermeiden

Sie kennen es sicher: Man wollte nur kurz Milch und Brot im Supermarkt ums Eck einkaufen und plötzlich ist der ganze Einkaufswagen voll von bunten Lebensmitteln und anderen Utensilien, die man zum Wohnen und Leben so braucht (oder es sich zumindest einbildet, sie brauchen zu müssen). Das liegt in erster Linie daran, dass viele Menschen sich keine Einkaufsliste erstellen. Wer nämlich vorher zuhause genau schaut, was er benötigt an Lebens- und Putzmitteln, zudem einen groben Plan hat, was er die nächsten Tage kochen will, und sich dann auch noch alles auf seiner Einkaufsliste vermerkt, der gerät weniger häufig in die Versuchung, mehr zu kaufen, als er eigentlich braucht.

Tipp der Redaktion (werblich): Besorgen Sie sich doch einen solchen Notizzettelhalter - damit geht das Erstellen von Einkaufslisten schnell von der Hand.

Lesen Sie hier: Deshalb sollten Sie den Kassenzettel nie im Geldbeutel aufbewahren.

Sparen im Supermarkt: Mit diesen Tricks geben Sie nicht zu viel Geld aus

Es gibt weitere Tipps und Tricks, wie Sie im Supermarkt besser Geld sparen und darauf Acht geben können. So sollten Sie etwa, wenn die Länge Ihrer Einkaufsliste es zulässt, einen Korb nehmen und nicht zu einem Einkaufswagen greifen. In den Korb passen weniger Produkte rein und Sie kommen erst gar nicht in Versuchung, zu viel einzukaufen.

Gehen Sie wenn möglich kurz vor Ladenschluss einkaufen - denn dann haben Sie nicht viel Zeit und müssen sich gezwungenermaßen auf das konzentrieren, was Sie wirklich benötigen.

Lesen Sie hier: Kassiererin packt aus: Kaufen Sie dieses Produkt im Supermarkt, outen Sie sich.

Zudem sollten Sie immer zu saisonalem Gemüse und Obst greifen, denn das ist dann entsprechend günstiger. Wer im Winter Erdbeeren kauft, der zahlt drauf und unterstützt zudem nicht gerade die regionalen Gemüse- und Obsthändler. Seien Sie hier wenn möglich also achtsamer - es lohnt sich auch für Ihren Geldbeutel.

Zu guter Letzte sollten Sie Sonderangebote genau prüfen. Oft sind die angebotenen Waren teurer als andere Produkte von unbekannteren Marken. Schauen Sie also genau hin! (sca) *merkur.de ist Teil des Ippen-Zentral-Netzwerks.

Auch interessant: Falsche Preise an Regalen? Supermarkt-Kassierer teilt gegen Kunden aus.

Mit einem Champagner-Süppchen in die Erdbeerzeit

Fruchtige Spieße: Dazu steckt man Frischkäsebällchen zwischen Erdbeerhälften auf Zahnstocher. Foto: Wolfgang Schardt/Gräfe und Unzer/dpa-tmn
Fruchtige Spieße: Dazu steckt man Frischkäsebällchen zwischen Erdbeerhälften auf Zahnstocher. Foto: Wolfgang Schardt/Gräfe und Unzer/dpa-tmn © Wolfgang Schardt
Sie schmecken pur, süß oder herzhaft: Erdbeeren lassen sich in der Küche vielseitig einsetzen. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn
Sie schmecken pur, süß oder herzhaft: Erdbeeren lassen sich in der Küche vielseitig einsetzen. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn © Franziska Gabbert
Am aromatischsten sind Früchte aus der Region: Die bekommt man entweder beim Selberpflücken oder auf dem Wochenmarkt. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-tmn
Am aromatischsten sind Früchte aus der Region: Die bekommt man entweder beim Selberpflücken oder auf dem Wochenmarkt. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-tmn © Klaus-Dietmar Gabbert
Mit Champagner oder Sekt püriert werden Erdbeeren zu einer süßen Suppe. Foto: Frauke Antholz/Hölker Verlag/dpa-tmn
Mit Champagner oder Sekt püriert werden Erdbeeren zu einer süßen Suppe. Foto: Frauke Antholz/Hölker Verlag/dpa-tmn © Frauke Antholz
Für ihr Buch "I love Berries" hat Christin Geweke einige Rezeptideen rund ums Früchtchen ausgewählt. Foto: Frauke Antholz/Hölker Verlag/dpa-tmn
Für ihr Buch «I love Berries» hat Christin Geweke einige Rezeptideen rund ums Früchtchen ausgewählt. Foto: Frauke Antholz/Hölker Verlag/dpa-tmn © Frauke Antholz
In dem Buch "Antipasti & Tapas ─ Häppchenweise ans Mittelmeer" schlägt Martin Kintrup vor, Erdbeeren mit Ziegenfrischkäse zu servieren. Foto: Wolfgang Schardt/Gräfe und Unzer/dpa-tmn
In dem Buch «Antipasti & Tapas ─ Häppchenweise ans Mittelmeer» schlägt Martin Kintrup vor, Erdbeeren mit Ziegenfrischkäse zu servieren. Foto: Wolfgang Schardt/Gräfe und Unzer/dpa-tmn © Wolfgang Schardt
Erdbeer-Scones sind perfekt zum Frühstück oder als süße Nascherei zum Nachmittagskaffee. Foto: Frauke Antholz/Hölker Verlag/dpa-tmn
Erdbeer-Scones sind perfekt zum Frühstück oder als süße Nascherei zum Nachmittagskaffee. Foto: Frauke Antholz/Hölker Verlag/dpa-tmn © Frauke Antholz

Auch interessant:

Kommentare