Rezept

Genialer Camping-Kuchen: Schokoladenkuchen in der Orange

+
Kuchen backen im Campingurlaub? Mit diesem genialen Rezept überhaupt kein Problem!

Frisch gebackener Kuchen auf dem Campingplatz? Klingt im Rahmen der Möglichkeiten einer Camping-Küche erstmal utopisch. Mit diesem Rezept gelingt es tatsächlich.

Der saftige Schokoladenkuchen wird in einer Orange indirekt in der Glut des Grills gebacken - ein wirkliches Highlight für einen Grill-Abend auf dem Campingplatz oder im Garten. Weder eine Küchenwaage noch eine Küchenmaschine sind für die Zubereitung nötig, viele Zutaten auch nicht. Das Wichtigste ist Fingerspitzengefühl.

Schokoladenkuchen aus der Orangenschale - optisch ein Hingucker

Das verbleibende Fruchtfleisch in der Schale sorgt für ein tolles Orangenaroma, wenn man den warmen Kuchen direkt aus der Frucht löffelt. Die Camping-Nachbarn könnten neidisch werden.

Zutaten für ca. 6 Portionen:

  • 6 Bio-Orangen
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 1 Tasse Mehl
  • 0,5 Tasse Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Butter
  • 1 Ei (Größe M)
  • Salz

Weiterbacken: Angst vorm Hefeteig? Mit diesen Tricks geht er garantiert auf

So backen Sie den Schokoladenkuchen aus der Orangenschale

  1. Die Schokolade möglichst fein hacken oder reiben.
  2. Die Schokoladenraspeln mit Mehl, Zucker, Backpulver und einer Prise Salz vermengen. 2 EL Butter dazu geben und mit einer Gabel so lange in die Mischung drücken bis ein bröseliger Teig entsteht. Gut verrühren.
  3. Von den Orangen den Deckel abschneiden (etwa das obere Viertel) und das Fruchtfleisch mit einem scharfen, kleinen Küchenmesser von der Schale lösen. Das Fruchtfleisch dann mit einem kleinen Metall-Löffel ausschaben. Dabei darf ruhig etwas Fruchtfleisch an der Schale bleiben. Das macht den Kuchen noch saftiger und gibt ein leckeres Orangen-Aroma.
  4. Das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben. Mit den (sauberen) Händen den Saft aus dem Fruchtfleisch pressen.
  5. Das Ei mit einer Gabel verquirlen. Ca. 170 ml von dem Orangensaft hinzugeben und verrühren.
  6. Die Ei-Orangensaft-Mischung mit einer Gabel unter den Teig rühren und so lange schlagen bis eine homogene Masse entsteht. Es macht nichts, wenn der Teig kleinere Klumpen enthält, die schmeckt man nach dem Backen nicht mehr.
  7. Die ausgehöhlten Orangen zu zwei Dritteln mit dem Teig füllen.
  8. Die gefüllten Orangen auf den Grillrost setzen, den Grill verschließen und etwa 20-40 Minuten bei indirekter Hitze und mittlerer Temperatur backen.
  9. Die Garzeit hängt stark von der Größe der Orange bzw. der Menge der Füllung ab. Je länger die Garzeit, desto fester und trockener wird der Kuchen. Hier ist, je nach Wunsch der Gäste, das Fingerspitzengefühl des Grillmeisters gefragt.
  10. Den Kuchen warm servieren und direkt aus der Orange löffeln.

Wenn Sie wieder zu Hause sind und Lust auf der leckere Rezept bekommen, lassen sich die Orangen natürlich auch im Ofen backen: im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Umluft etwa 20 bis 40 Minuten.

Tipp: Durch die Hitze werden die Orangen schnell dunkel. Sie bleiben etwas hübscher, wenn man die Schale in Alufolie einschlägt (oben offen lassen).

Mehr Rezepte auf dem Löffelgenuss Blog

Auch lecker: Frisches Baguette backen mit nur vier Zutaten? So klappt's mit dem Klassiker

dpa/ante

Unglaublich: Diese Lebensmittel lassen sich einfrieren

Ob Toastbrot oder ein Laib vom Bäcker: Falls Sie sich einen kleinen Vorrat anlegen wollen, ist das kein Problem. Bei einem ganzen Laib lohnt es sich, ihn zu halbieren, damit sie immer nach dem Auftauen eine angemessene Portion in der Küche vorbereitet haben.
Ob Toastbrot oder ein Laib vom Bäcker: Falls Sie sich einen kleinen Vorrat anlegen wollen, ist das kein Problem. Bei einem ganzen Laib lohnt es sich, ihn zu halbieren, damit sie immer nach dem Auftauen eine angemessene Portion in der Küche vorbereitet haben. © pixabay
Ob Himbeeren, Erdbeeren oder Heidelbeeren: Auch sie können im Gefrierbeutel eingefroren werden. Beim Auftauen werden sie leider etwas matschig, doch an Geschmack verlieren sie dabei nicht. Deshalb können Sie daraus noch ein leckeres Müsli oder Smoothies machen.
Ob Himbeeren, Erdbeeren oder Heidelbeeren: Auch sie können im Gefrierbeutel eingefroren werden. Beim Auftauen werden sie leider etwas matschig, doch an Geschmack verlieren sie dabei nicht. Deshalb können Sie daraus noch ein leckeres Müsli oder Smoothies machen. © pixabay
Bananen werden oft innerhalb weniger Tage, manchmal sogar Stunden braun – und auch beim Einfrieren werden sie dunkler und etwas matschig. Doch der Geschmack bleibt erhalten, sodass Sie aufgetaute Bananen leicht zu Smoothies oder dergleichen weiterverarbeiten können.
Bananen werden oft innerhalb weniger Tage, manchmal sogar Stunden braun – und auch beim Einfrieren werden sie dunkler und etwas matschig. Doch der Geschmack bleibt erhalten, sodass Sie aufgetaute Bananen leicht zu Smoothies oder dergleichen weiterverarbeiten können. © pixabay
Bei Butter und Margarine brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen – beides bleibt auch nach dem Auftauen cremig und streichzart.
Bei Butter und Margarine brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen – beides bleibt auch nach dem Auftauen cremig und streichzart. © pixabay
Chips bleiben selten so lange liegen, dass sie eingefroren werden müssen – doch sollte der Fall doch einmal eintreten, wissen Sie nun, dass das kein Problem ist. Die Kartoffelscheibchen lassen sich innerhalb weniger Minuten wieder auftauen.
Chips bleiben selten so lange liegen, dass sie eingefroren werden müssen – doch sollte der Fall doch einmal eintreten, wissen Sie nun, dass das kein Problem ist. Die Kartoffelscheibchen lassen sich innerhalb weniger Minuten wieder auftauen. © pixabay
Es ist noch Pasta von Mittag übrig? Kein Problem, denn auch diese können Sie in die Gefriertruhe legen.
Es ist noch Pasta von Mittag übrig? Kein Problem, denn auch diese können Sie in die Gefriertruhe legen. © pixabay
Ja, auch Wein lässt sich einfrieren. Am besten funktioniert es in einem Eiswürfelbehälter. Den gefrorenen Wein können Sie später für eine Weinsoße verwenden oder um einen frischen Wein zu kühlen. Dadurch wird er auch nicht wässrig.
Ja, auch Wein lässt sich einfrieren. Am besten funktioniert es in einem Eiswürfelbehälter. Den gefrorenen Wein können Sie später für eine Weinsoße verwenden oder um einen frischen Wein zu kühlen. Dadurch wird er auch nicht wässrig. © pixabay
Sogar Milch lässt sich einfrieren – sowohl in der Packung als auch in einer Tupperbox. Bei Milchprodukten sollten Sie generell darauf achten, sie langsam bei Zimmertemperatur aufzutauen und nicht etwa in einem Kochtopf.
Sogar Milch lässt sich einfrieren – sowohl in der Packung als auch in einer Tupperbox. Bei Milchprodukten sollten Sie generell darauf achten, sie langsam bei Zimmertemperatur aufzutauen und nicht etwa in einem Kochtopf. © pixabay
Wenn Sie Eier einfrieren, dann am besten ohne Schale: Brechen Sie sie auf und füllen Sie Eiweiß und Eigelb in eine Tupperbox – beides geht natürlich auch getrennt. Das Eigelb sollte aber sorgfältig aufgetaut werden.
Wenn Sie Eier einfrieren, dann am besten ohne Schale: Brechen Sie sie auf und füllen Sie Eiweiß und Eigelb in eine Tupperbox – beides geht natürlich auch getrennt. Das Eigelb sollte aber sorgfältig aufgetaut werden. © pixabay
Genau wie Bananen lassen sich auch in Würfel geschnittene Melonen nach dem Auftauen super zu Smoothies oder Obstsalaten weiterverarbeiten.
Genau wie Bananen lassen sich auch in Würfel geschnittene Melonen nach dem Auftauen super zu Smoothies oder Obstsalaten weiterverarbeiten. © pixabay
Zwiebeln eignen sich ebenfalls wunderbar zum Einfrieren: Einfach klein schneiden und portionsweise in Gefrierbeutel füllen, damit sie am Ende nicht verkleben.
Zwiebeln eignen sich ebenfalls wunderbar zum Einfrieren: Einfach klein schneiden und portionsweise in Gefrierbeutel füllen, damit sie am Ende nicht verkleben. © pixabay
Tomaten sehen nach dem Auftauen auch nicht mehr ihrem Originalzustand ähnlich, doch wenn sie vorher gewaschen und entkernt wurden, lässt sich noch eine leckere Tomatensuppe daraus zaubern.
Tomaten sehen nach dem Auftauen auch nicht mehr ihrem Originalzustand ähnlich, doch wenn sie vorher gewaschen und entkernt wurden, lässt sich noch eine leckere Tomatensuppe daraus zaubern. © pixabay

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zehn Zigaretten oder Flasche Wein: Diesen Einfluss hat Alkohol auf das Krebsrisiko
Zehn Zigaretten oder Flasche Wein: Diesen Einfluss hat Alkohol auf das Krebsrisiko
Junge Frau wird plötzlich extrem vergesslich - was dahinter steckt, kostete sie fast das Leben
Junge Frau wird plötzlich extrem vergesslich - was dahinter steckt, kostete sie fast das Leben
Sollte jeder wissen: Diese Ursache steckt hinter vier häufigen Krebserkrankungen
Sollte jeder wissen: Diese Ursache steckt hinter vier häufigen Krebserkrankungen
Siamesische Zwillinge am Kopf zusammengewachsen - so sehen sie heute aus
Siamesische Zwillinge am Kopf zusammengewachsen - so sehen sie heute aus

Kommentare