Krasse Veränderung

Junges Model unterzieht sich Augen-OP - so sieht es jetzt nicht mehr aus

Nach einer umstrittenen OP muss Nadinne Bruna monatelang schreckliche Schmerzen erdulden. Für ihren Beauty-Wahn riskiert die 32-Jährige sogar fast ihr Augenlicht.

"Wer nicht hören will, muss fühlen" – dieses Sprichwort passt nur allzu gut auf Nadinne Brunas derzeitige Situation. Das Instagram-Model, das mit seiner Zwillingsschwester Danna fast eine Million Follower hat, ist Stammkunde beim Beauty-Doc. Schließlich ist ihr Körper ihr Kapital – weshalb sie auch gut und gerne darin investiert. Lippen, Brüste – und am Ende auch die Augen – mussten bereits daran "glauben".

Nach verpatzter Augen-OP: Model wird fast blind

Doch bei ihrer letzten OP ging gehörig was schief – weil sie alle Warnungen in den Wind schoss. Das Model, das in Miami, Florida lebt, wollte nämlich 2016 unbedingt seine haselnussbraunen Augenfarbe in ein graublau verwandeln – doch das Verfahren ist sehr umstritten und in den USA sogar verboten.

Like a Doll! My eye lashes extensions are by @minkology_101_ @minkology_101_ @minkology_101_

Ein Beitrag geteilt von THE BRUNA TWINS (@nadinne.bruna.model) am

Die gebürtig aus Argentinien stammende Bruna fand sich damit nicht ab – und ging nach Kolumbien. In dessen Hauptstadt Bogota ließ sie die Augen-OP, bei der die Augen gelasert und Silikonimplantate eingesetzt werden, für 2.400 Euro durchführen.

Ein fataler Fehler – denn kurz darauf bemerkte Bruna, dass sie kaum mehr ihre Umgebung erkennen konnte. Zudem waren ihre Augen stark gereizt, ständig gerötet und juckten wie wild. Monatelang litt das junge Model unter unvorstellbaren Schmerzen, bis sie nach Kolumbien im Frühjahr 2017 zurückkehrte, um den Schaden in zwei weiteren OPs wieder richten zu lassen.

Als das alles nichts half, wandte sich Bruna in ihrer Verzweiflung an das Bascom Palmer Eye Institute in Miami. Dort fand die behandelnde Ärztin Dr. Ranya Habash schließlich heraus, dass die Silikonimplantate auf den Augennerv der 32-Jährigen drückten und entfernte sie sofort.

Lesen Sie hier: Eine junge Frau hat einen gefährlichen Wurm im Auge - was die Ärzte herausfinden, macht sie fassungslos.

Karriere futsch, Augenlicht futsch: OP zerstört das Leben von Nadinne Bruna 

Das Ergebnis: Die junge Frau hat nun das Sehvermögen einer 90-Jährigen. Sie ist fast blind – da sie fast 80 Prozent Sehkraft auf dem rechten Auge und 50 Prozent auf dem linken Auge verloren habe, so Bruna gegenüber der britischen Sun. Und das wird den Ärzten zufolge wohl auch bis zum Ende ihres Lebens so bleiben. Ein Desaster, denn auch ihre gut laufende Karriere wurde durch den tragischen Zwischenfall in Mitleidenschaft gezogen.

Auch tragisch: Frau weint plötzlich Blut - Ärzte sind ratlos.

Schließlich sind ihre Augen seit der OP sehr lichtempfindlich – Fotoshootings kommen für sie daher nicht mehr in Frage. "Diese OP hat mein komplettes Leben zerstört", meint Bruna traurig. "Ich war so naiv." Auf Schönheits-Operationen will sie dennoch auch in Zukunft nicht verzichten, so das Model. Sie habe daraus gelernt und werde sich einfach künftig besser im Vorhinein informieren, schließt sie.

Lesen Sie auch: Darum kann es gefährlich sein, wenn Ihr Augenlid ständig zuckt.

jp

Klare Sicht ohne Brille - Was eine Laser-OP bringt

Für die Laseroperation werden die Augen vorher mit Tropfen betäubt. Foto: Uwe Anspach
Für die Laseroperation werden die Augen vorher mit Tropfen betäubt. Foto: Uwe Anspach © Uwe Anspach
Bereit für die OP: Ein Patient liegt im FreeVis LASIK Zentrum am Universitätsklinikum Mannheim unter dem Femtosekunden-Laser. Foto: Uwe Anspach
Bereit für die OP: Ein Patient liegt im FreeVis LASIK Zentrum am Universitätsklinikum Mannheim unter dem Femtosekunden-Laser. Foto: Uwe Anspach © Uwe Anspach
Bei einer Lasik-OP schleift der Operateur mit einem Laser das Innere der Hornhaut ab - so wird die Fehlsichtigkeit ausgeglichen. Foto: Uwe Anspach
Bei einer Lasik-OP schleift der Operateur mit einem Laser das Innere der Hornhaut ab - so wird die Fehlsichtigkeit ausgeglichen. Foto: Uwe Anspach © Uwe Anspach
Während der Laserbehandlung sieht Michael Knorz, Leiter des FreeVis LASIK Zentrums am Universitätsklinikum Mannheim, das Auge des Patienten durch ein Mikroskop vergrößert. Foto: Uwe Anspach
Während der Laserbehandlung sieht Michael Knorz, Leiter des FreeVis LASIK Zentrums am Universitätsklinikum Mannheim, das Auge des Patienten durch ein Mikroskop vergrößert. Foto: Uwe Anspach © Uwe Anspach
Michael Knorz leitet das FreeVis LASIK Zentrum am Universitätsklinikum Mannheim. Foto: Uwe Anspach
Michael Knorz leitet das FreeVis LASIK Zentrum am Universitätsklinikum Mannheim. Foto: Uwe Anspach © Uwe Anspach

Rubriklistenbild: © Instagram / nadinne.bruna.model

Auch interessant:

Meistgelesen

Starken Juckreiz besser nicht als harmlos abtun: Diese Krankheit kann dahinter stecken 
Starken Juckreiz besser nicht als harmlos abtun: Diese Krankheit kann dahinter stecken 
Intervallfasten: So verlieren Sie in einer Woche bis zu fünf Kilo 
Intervallfasten: So verlieren Sie in einer Woche bis zu fünf Kilo 
Diese Hausmittel helfen Ihnen sofort bei einem eingewachsenen Zehennagel
Diese Hausmittel helfen Ihnen sofort bei einem eingewachsenen Zehennagel
Darum kann es gefährlich werden, wenn Ihr Augenlid oft zuckt
Darum kann es gefährlich werden, wenn Ihr Augenlid oft zuckt

Kommentare