Verräterische Symptome

Kranke Leber: Diese vier Anzeichen verraten, wie es um Ihre Gesundheit bestellt ist

Eine Frau hat Schmerzen im Oberbauch und hält sich den Bauch. (Symbolbild)
+
Schmerzen im Oberbauch? Das kann mehrere Gründe haben und auch die Leber betreffen. (Symbolbild)

Probleme mit der Leber merken Betroffene erst viel zu spät. Das kann böse Folgen haben. Es gibt Vorboten, die Sie frühzeitig und einfach erkennen können. 

München – Die Leber ist ein lebenswichtiges Organ. Schließlich produziert sie täglich einen Liter Galle, das die Nahrungsfette verdaulich macht. Zudem ist sie auch ein Organ, das Überschüsse an Nährstoffen, etwa Kohlenhydrate, Fette oder fettlösliche Vitamine speichert und ausgleicht. Das Problem: Wenn die Leber krank ist, verspüren Betroffene anfangs oftmals keine Beschwerden.
Erst, wenn das Organ bereits stark geschädigt ist, bemerken sie eine Erkrankung des Organs und gehen schließlich zum Arzt. Mit fatalen Folgen. 24vita.de enthüllt hier, was dahinter steckt*.

Doch glücklicherweise zeigt unser Körper bereits früher an, wenn etwas nicht mit ihm stimmt. Krankheiten können sich bereits über die Haut, Nägel, Haare, aber auch diffuse Beschwerden andeuten. Letztere sind meist sehr vage und oftmals auch harmlos. Denn nur weil man sich mal müde fühlt oder etwas Schlechtes gegessen hat, bedeutet das nicht gleich, dass die Leber krank ist. Andere Anzeichen sollten Sie stattdessen besonders ernst nehmen und bei einem Arzt abklären lassen. *24vita.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Dieser Beitrag beinhaltet lediglich allgemeine Informationen zum jeweiligen Gesundheitsthema und dient damit nicht der Selbstdiagnose, -behandlung oder -medikation. Er ersetzt keinesfalls den Arztbesuch. Individuelle Fragen zu Krankheitsbildern dürfen von unseren Redakteurinnen und Redakteuren leider nicht beantwortet werden.

Auch interessant:

Kommentare