Nicht alle sind wiederverwendbar

Maskenpflicht in BaWü: Richtiger Umgang und Hygienetipps

Das Abbild von Ministerpräsident Kretschmann in einer Zeitung
+
Das Abbild von Ministerpräsident Kretschmann in einer Zeitung. (Symbolbild)

In Baden-Württemberg gilt ab dem 27. April eine Maskenpflicht. Doch auch der Umgang mit den jeweiligen Masken ist wichtig. Welche kann man waschen?

Ab dem 27. April gilt in Baden-Württemberg eine Maskenpflicht im öffentlichen Personennahverkehr und in Geschäften. Laut Ministerpräsident Winfried Kretschmann gibt es keine strikten Vorgaben für eine Mund-Nasen-Bedeckung, denn auch ein Tuch oder ein Schal sind zulässig. 

Auf dem Markt gibt es verschiedene Masken, beispielsweise FFP2- und FFP3-Masken, Op-Schutzmasken und Stoff-Masken. Doch damit die Masken auch den optimalen Schutz bieten, sollten einige Regeln beachtet werden. Wie *echo24.de berichtet, können nicht alle Schutzmasken gewaschen werden. Mann sollte sich zudem auch mehrere Masken besorgen, denn eine könnte knapp werden

*echo24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant:

Meistgelesen

Überraschend: Was unser Körpergewicht wirklich bestimmt - mehr, als nur Sport und Ernährung
Überraschend: Was unser Körpergewicht wirklich bestimmt - mehr, als nur Sport und Ernährung
Mutter verliert Hälfte ihres Gewichts - mithilfe dieses einfachen Getränks
Mutter verliert Hälfte ihres Gewichts - mithilfe dieses einfachen Getränks
Bluthochdruck natürlich senken: So brauchen Sie bald keine Medikamente mehr
Bluthochdruck natürlich senken: So brauchen Sie bald keine Medikamente mehr
Analkrebs: Diese sieben Anzeichen sollten Sie auf keinen Fall ignorieren
Analkrebs: Diese sieben Anzeichen sollten Sie auf keinen Fall ignorieren

Kommentare