Wissenschaftlich bestätigt

Dieses pikante Hobby fördert Ihre Karriere, sagen Forscher

+
Ein gerne gelebtes Hobby soll die Karriere fördern, sagen Forscher.

Jetzt ist es amtlich: Forscher haben tatsächlich den Beleg erbracht, dass sich eine beliebte Beschäftigung am Abend förderlich auf den Job auswirkt. 

Für viele Menschen gehören Liebesspiele am Abend zu der schönsten Sache der Welt. Kein Wunder: Sex entspannt, festigt die Bindung zum Partner und hat vielerlei positive Effekte auf die Gesundheit. Doch nun gibt es einen weiteren Grund, warum Männer und Frauen sich ruhig öfter näher kommen sollten: Forscher haben entdeckt, dass ein Stelldichein am Abend sogar die Karriere fördern kann. 

Studienteilnehmer waren nach Sex am Abend wesentlich produktiver

Wie Job und Liebesleben zusammenhängen, erforschten Wissenschaftler im Rahmen einer Studie an der Oregon State University in den USA, die im Journal of Management veröffentlicht wurde. Dabei fanden sie heraus, dass Studienteilnehmer, die am Abend zuvor Sex hatten, sich weniger von ihrer Arbeit ablenken ließen und wesentlich motivierter waren. 

Die Versuchspersonen gaben außerdem an, dass ihr Selbstbewusstsein gestiegen sei und sie sich besser hätten konzentrieren können. Zudem hätten sie auch den Eindruck gehabt, sich selbst besser beherrschen zu können. Alles ideale Voraussetzungen, um einen guten Job zu machen und die Karriereleiter weiter nach oben zu klettern.

Auch interessant: Streichen Sie dieses Wort aus Ihrem Kopf - dann klappt's mit dem Erfolg.

Hormone sorgen für positiven Effekt auf den Job

Dieser positive Effekt rührt laut der Forscher daher, dass beim Sex das "Bindungshormon" Oxytocin sowie das "Glückshormon" Dopamin ausgeschüttet werden. Oxytocin wirkt sich generell positiv auf die sozialen Beziehungen aus, reduziert Stress und Angst und macht uns empathischer. Dopamin sorgt für eine positive Grundstimmung, eine extra Portion Konzentration, motiviert uns und steigert unsere Antriebskraft. 

An der Studie nahmen 159 Probanden teil, die Vollzeit arbeiteten und in einer festen Beziehung lebten. 

Lesen Sie auch: Unmoralischer Nebenjob - So verdienen Studentinnen nebenher Geld

ans

Elf Dinge, die erfolgreiche Menschen jeden Morgen im Büro machen

Ganz klar: Wer pünktlich im Büro ist, hat Zeit sich zu sortieren und stressfrei in den Tag zu starten. Wer jedoch schon in der Früh unter Zeitdruck gerät, verliert schnell den Überblick.
Ganz klar: Wer pünktlich im Büro ist, hat Zeit sich zu sortieren und stressfrei in den Tag zu starten. Wer jedoch schon in der Früh unter Zeitdruck gerät, verliert schnell den Überblick. © pixabay
Bevor Sie am Tisch Platz nehmen, sollten Sie nochmal die Gelegenheit nutzen, sich zu bewegen. Egal ob Stehen, Laufen oder Strecken - die Bewegung tut Ihnen gut und bringt den Kreislauf in Schwung.
Bevor Sie am Tisch Platz nehmen, sollten Sie nochmal die Gelegenheit nutzen, sich zu bewegen. Egal ob Stehen, Laufen oder Strecken - die Bewegung tut Ihnen gut und bringt den Kreislauf in Schwung. © pixabay
Überprüfen Sie außerdem, ob der Bürostuhl richtig eingestellt ist und sich alles, was Sie brauchen, in Reichweite befindet. So sorgen Sie für ein bequemes Umfeld - und gleichzeitig eine bessere Stimmung.
Überprüfen Sie außerdem, ob der Bürostuhl richtig eingestellt ist und sich alles, was Sie brauchen, in Reichweite befindet. So sorgen Sie für ein bequemes Umfeld - und gleichzeitig eine bessere Stimmung. © pixabay
Ein Lächeln auf den Lippen reicht oft schon aus, um die Motivation im Büro zu steigern. Dafür bieten sich ganz kleine Rituale wie eine tägliche Mail mit dem "Witz des Tages" - und schon ist Ihre Stimmung aufgehellt.
Ein Lächeln auf den Lippen reicht oft schon aus, um die Motivation im Büro zu steigern. Dafür bieten sich ganz kleine Rituale an wie eine tägliche Mail mit dem "Witz des Tages" - und schon ist Ihre Stimmung aufgehellt. © pixabay
Sie halten sich für besonders multitaskingfähig und wollen das täglich unter Beweis stellen? Dann boykottieren Sie sich eher selbst. Forscher der Universität von Stanford wollen herausgefunden haben, dass es produktiver ist, eine Sache nach der anderen zu erledigen.
Sie halten sich für besonders multitaskingfähig und wollen das täglich unter Beweis stellen? Dann boykottieren Sie sich eher selbst. Forscher der Universität von Stanford wollen herausgefunden haben, dass es produktiver ist, eine Sache nach der anderen zu erledigen. © pixabay
Bevor Sie sich an die Arbeit machen, sollten Sie erst einmal einen Blick in Ihren Kalender werfen: Stehen wichtige Termine an? Muss heute etwas ganz dringend erledigt werden? So haben Sie einen schnellen Überblick, können sich organisieren und auf die Aufgaben vorbereiten.
Bevor Sie sich an die Arbeit machen, sollten Sie erst einmal einen Blick in Ihren Kalender werfen: Stehen wichtige Termine an? Muss heute etwas ganz dringend erledigt werden? So haben Sie einen schnellen Überblick, können sich organisieren und auf die Aufgaben vorbereiten. © pixabay
Schätzen Sie gleich am Morgen die Laune Ihrer Kollegen ein. Gerade Chefs sollten mit den Mitarbeitern ins Gespräch kommen, um sicherzustellen, dass die Stimmung gut ist und somit der Tag produktiv wird.
Schätzen Sie gleich am Morgen die Laune Ihrer Kollegen ein. Gerade Chefs sollten mit den Mitarbeitern ins Gespräch kommen, um sicherzustellen, dass die Stimmung gut ist und somit der Tag produktiv wird. © pixabay
Den sozialen Aspekt sollten Sie auch in der Arbeit nicht vernachlässigen: Nutzen Sie morgens - vor allem als Führungskraft - die Gelegenheit Ihre Mitarbeiter oder Kollegen zu begrüßen. Dieser menschliche Ansatz ist ansteckend und motiviert.
Den sozialen Aspekt sollten Sie auch in der Arbeit nicht vernachlässigen: Nutzen Sie morgens - vor allem als Führungskraft - die Gelegenheit Ihre Mitarbeiter oder Kollegen zu begrüßen. Dieser menschliche Ansatz ist ansteckend und motiviert. © pixabay
Wer jeden Tag einen Papierberg durchwühlen muss, um an wichtige Unterlagen zu gelangen, tut sich keinen Gefallen. Sorgen Sie stets für Ordnung auf dem Schreibtisch - am besten gleich am Morgen.
Wer jeden Tag einen Papierberg durchwühlen muss, um an wichtige Unterlagen zu gelangen, tut sich keinen Gefallen. Sorgen Sie stets für Ordnung auf dem Schreibtisch - am besten gleich am Morgen. © pixabay
Schreiben Sie sich nicht nur auf, was getan werden muss, sondern am besten auch in einer realistischen Reihenfolge. Denn wer am Morgen schon Prioritäten setzt, startet gut vorbereitet in den Tag. Die wichtigsten Aufgaben sollten Sie sofort angehen, weil zu Tagesbeginn der Elan noch am größten ist.
Schreiben Sie sich nicht nur auf, was getan werden muss, sondern am besten auch in einer realistischen Reihenfolge. Denn wer am Morgen schon Prioritäten setzt, startet gut vorbereitet in den Tag. Die wichtigsten Aufgaben sollten Sie sofort angehen, weil zu Tagesbeginn der Elan noch am größten ist. © pixabay
Denken Sie öfter mal darüber nach, wie Sie anderen helfen können. Denn wer den Kollegen unter die Arme greift, ist meistens zufriedener und weniger gestresst - wie der Präident des American Enterprise Instituts Arthur C. Brooks meint. Der Grund: Man steht nicht selbst im Mittelpunkt und kann enttäuschende Ergebnisse besser wegstecken.
Denken Sie öfter mal darüber nach, wie Sie anderen helfen können. Denn wer den Kollegen unter die Arme greift, ist meistens zufriedener und weniger gestresst - wie der Präident des American Enterprise Instituts Arthur C. Brooks meint. Der Grund: Man steht nicht selbst im Mittelpunkt und kann enttäuschende Ergebnisse besser wegstecken. © pixabay

Auch interessant:

Meistgelesen

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten
Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten
Diese Stellenanzeigen regen Bewerber richtig auf
Diese Stellenanzeigen regen Bewerber richtig auf
Lebenslauf: Mit diesem Detail fallen Sie auf - dabei scheint es unwichtig
Lebenslauf: Mit diesem Detail fallen Sie auf - dabei scheint es unwichtig
Personenbedingte Kündigung: In diesen Fällen darf Sie Ihr Chef feuern
Personenbedingte Kündigung: In diesen Fällen darf Sie Ihr Chef feuern

Kommentare