Millionen Dollar

Amazon sichert sich die Vertriebsrechte am Film „Hotel Transsilvanien 4“: Wann Sie ihn streamen können

„Hotel Transilvanien“ ist eine Filmreihe, die Sony Unmengen von Geld in die Kassen gespült hat.
+
„Hotel Transilvanien“ ist eine Filmreihe, die Sony Unmengen von Geld in die Kassen gespült hat.

Sie sind ein Fan der Anime-Reihe „Hotel Transilvanien“? Wer den vierten Teil im Kino erleben wollte, muss enttäuscht werden: Amazon hat sich jetzt die Rechte gesichert.

Geplant war, dass „Hotel Transsilvanien 4 - Eine Monster Verwandlung“ im Oktober 2021 in die Kinos kommt. Doch ein Amazon-Sony-Deal hat die Kino-Premiere jetzt platzen lassen. Der Animationsfilm* wird nun am 14. Januar 2022 exklusiv im Abo von Amazon Prime Video laufen, wie das Portal golem.de berichtete.

Ein Grund für diesen Schritt könnte der durch die Corona-Pandemie drohende Kino-Flop der Produktion sein. Hotel Transsilvanien 4 richtet sich nämlich vornehmlich an Familien mit Kita- und Grundschulkindern, für die es keine offizielle Impfempfehlung gibt. Viele Familien könnten deshalb aktuell von Kinobesuchen absehen, so eine mögliche Vermutung der Filmemacher.

Das könnte Sie auch interessieren: „Eine der besten Serien die ich je gesehen habe“: Mini-Serie Maid erklimmt 5. Platz der Streaming-Charts

Erfolgreiche Hotel-Transilvanien-Filme

Bisher war die Hotel-Transilvanien-Reihe ein voller Erfolg für das Filmstudio Sony. Die ersten drei Teile sollen insgesamt mehr als 1,3 Milliarden US-Dollar an den weltweiten Kinokassen eingespielt haben, wie kinocheck.de informiert. Und auch die Veröffentlichung des vierten Teils wird Sony viel Geld einbringen. So soll Amazon ganze 100 Millionen US-Dollar für die Exklusivrechte an „Hotel Transsilvanien 4 - Eine Monster Verwandlung“ zahlen. Diese Summe wurde allerdings weder von Amazon noch von Sony bestätigt, wie golem.de informiert. (jg) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant:

Kommentare