Blockbuster-Aufgebot

Irres Versprechen: Netflix will wöchentlich einen brandneuen Film veröffentlichen – Trailer zeigt Vorschau

2020 hat Netflix unzählige neue Serien hochgeladen. Dieses Jahr scheinen große Film-Spektakel auf dem Plan zu stehen. Ein Clip liefert eine fulminante Vorschau.

Ryan Reynolds, Gal Gadot, Dwayne Johnson, Chris Hemsworth, Leonardo DiCaprio, Jennifer Lawrence. All diese Stars und viele weitere Hollywood-Größen tummeln sich in einem Netflix-Trailer. In diesem verspricht der Streamingdienst, im Jahr 2021 eine Vielzahl an neuen Filmen veröffentlichen zu wollen. Natürlich werden die genannten Schauspieler allesamt in kommenden Produktionen mitwirken.

Die Menge der weltbekannten Darsteller wirkt bereits spektakulär genug. Tatsächlich kann Netflix diese Nachricht aber noch einmal toppen: Jede Woche im Jahr 2021 soll ein brandneuer Film erscheinen. Bei so vielen Eigenproduktionen ist es kaum verwunderlich, dass seit dem 14. Januar 2021 die Abo-Preise in Deutschland offiziell erhöht wurden*.

Netflix-Filme 2021: Diese Blockbuster wurden angekündigt

Die erste Januar-Woche liegt in der Vergangenheit. Diese hat der Streamingdienst bereits mit einer starken Eigenproduktion begonnen: „Pieces of a Woman“ mit Vanessa Kirby und Shia LaBeouf. Und was steht in der zweiten Woche des Jahres an? Am 15. Januar erscheint der SciFi-Kriegsfilm „Outside the Wire“, in dem zwei Soldaten einen Atomangriff verhindern wollen.

Actiongeladen geht es auch im Laufe des Jahres weiter: Schon vor längerer Zeit wurde „Red Notice“ angekündigt, in dem die bekannten Stars Gal Gadot („Wonder Woman“), Dwayne Johnson („Jumanji“) und Ryan Reynolds („Deadpool“) gemeinsam auftreten. Mit besonderer Spannung erwartet wird außerdem „Don‘t Look Up“ mit Leonardo DiCaprio und „Tribute von Panem“-Star Jennifer Lawrence. Im Film müssen zwei Astronomen die Welt vor einem bevorstehenden Meteoriteneinschlag warnen, der zur Gefahr für die gesamte Menschheit werden könnte.

Auch die beliebten Filmreihen „The Kissing Booth“ und „To All the Boys I‘ve Loved Before“ bekommen jeweils einen finalen 3. Teil. Zu letzterem Liebesdrama gibt es sogar schon einen Trailer. Der komplette Film soll am 12. Februar erscheinen:

Lesen Sie auch: „Herr der Ringe“-Serie von Amazon: Handlung geleakt – Bösewicht aus den Filmen soll auftauchen.

Neu auf Netflix: Diese Filme erscheinen im Jahr 2021

Wann welcher Film genau erscheint, ist nur teilweise bekannt. Netflix kündigt Veröffentlichungstermine in der Regel erst wenige Tage vor dem Start an, entsprechend müssen sich die Nutzer beispielsweise in Bezug auf „Red Notice“ und „Don‘t Look Up“ noch etwas gedulden.

Wir fassen alle Infos zusammen, die zu den im Trailer genannten Filmen bekannt sind:

FilmeStartdatumSchauspieler/Regisseure
Outside the Wire (SciFi-Action)15. Januar 2021Anthony Mackie, Damson Idris
Der doppelte Vater (Familienkomödie)15. Januar 2021Maisa Silva, Eduardo Moscovis
Der weiße Tiger (Krimi)22. Januar 2021Adarsh Gourav
Malcolm & Marie (Drama)5. Februar 2021Zendaya, John David Washington
To All the Boys I've Loved Before 3 (Drama)12. Februar 2021Lana Condor, Noah Centneo
The Harder They Fall (Western)UnbekanntIdris Elba, Jonathan Majors
Thunder Force (Action-Komödie)UnbekanntMelissa McCarthy, Octavia Spencer
Bruised (Sport-Drama)UnbekanntHalle Berry (Regie)
Tick, Tick... Boom! (Musical-Film)UnbekanntLin-Manuel Miranda (Regie)
The Kissing Booth 3 (Drama)UnbekanntJoey King, Joel Courtney, Jacob Elordi
The Woman in the Window (Thriller)UnbekanntAmy Adams
Escape From Spiderhead (SciFi)UnbekanntChris Hemsworth
Yes Day (Familienkomödie)UnbekanntJennifer Garner
Sweet Girl (Action)UnbekanntJason Momoa
Army of the Dead (Horror-Action)UnbekanntDave Bautista
Bad Trip (Komödie)UnbekanntEric André, Lil Rel Howery
O2 (SciFi-Thriller)UnbekanntMélanie Laurent, Mathieu Amalric
The Last Mercenary (Komödie)UnbekanntJean-Claude Van Damme
Kate (Action)UnbekanntMary Elizabeth Winstead, Woody Harrelson
Fear Street (Filmtrilogie, Horror)UnbekanntKiana Madeira, Olivia Welch
Night Teeth (Thriller)UnbekanntDebby Ryan, Alfie Allen
Monster (Krimi)UnbekanntKelvon Harrison Jr.
Moxie. Zeit, zurückzuschlagen (Drama)UnbekanntJosephine Langford
Back to the Outback (Animationsfilm)Unbekannt/
Beauty (Drama)UnbekanntGracie Marie Bradley
Red Notice (Action)UnbekanntGal Gadot, Dwayne Johnson, Ryan Reynolds
Don't Look Up (Komödie)UnbekanntLeonardo DiCaprio, Jennifer Lawrence

Auch interessant: Nach „Game of Thrones“-Aus: Pay-TV-Sender erlebt heftigen Einbruch der Zuschauerzahlen.

(soa) *tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Mehrere Behind-the-Scenes-Bilder von den Dreharbeiten der neuen „Stranger Things“-Season sind im Internet aufgetaucht. Die Produktion ist im vollen Gange – ein gutes Zeichen, dass Staffel 4 noch in diesem Jahr erscheint. © Netflix
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Vermutlich wollte Netflix die 2. Staffel von „The Witcher“ schon 2020 veröffentlichen. Die Corona-Pandemie hat diese Pläne allerdings durchkreuzt. Wenn alles gut läuft, steht einem Start im Jahr 2021 nichts im Wege. © Katalin Vermes / Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Zwischen der Veröffentlichung der 1. und 2. Staffel von „The Umbrella Academy“ ist nur ein Jahr vergangen. Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, könnten die Macher erneut sehr schnell sein und die 3. Season schon 2021 zur Verfügung stellen. © Christos Kalohoridis/Netflix
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Noch vor dem Start der 2. Staffel von „Locke & Key“ hat Netflix die Veröffentlichung einer 3. Season bestätigt. Deutet das darauf hin, dass Staffel 2 bald erscheint? Es sieht ganz danach aus. © Christos Kalohoridis/Netflix
Die 5. Staffel von "Riverdale" wird sich wohl verschieben.
Eigentlich sollte die 5. Staffel von „Riverdale“ schon im Herbst 2020 erscheinen. Aufgrund der Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen. Stattdessen startet die neue Season ab dem 21. Januar 2021. © Katie Yu/Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „Snowpiercer“.
Die turbulente Zugfahrt im „Snowpiercer“ geht weiter. Bereits ab dem 26. Januar 2021 zeigt Netflix neue Folgen. Doch Vorsicht: Die einzelnen Episoden werden im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. © Netflix/TNT/YouTube
Eine Szene der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“.
„How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt eine 3. Staffel und auch diese könnte schon im Jahr 2021 starten. Allerdings besteht erneut die Gefahr, dass es aufgrund der Pandemie zu Verzögerungen kommt. © Netflix
"Love, Death & Robots" zählt zu den besten Serien-Neuheiten von 2019.
Netflix hat eine 2. Staffel von "Love, Death & Robots" angekündigt. Da Season 1 im Jahr 2019 gestartet ist, lässt sich der Streamingdienst vermutlich nicht mehr so lange Zeit. Eine Veröffentlichung in den nächsten Monaten ist also sehr wahrscheinlich. © Netflix
Szene aus der 2. Staffel der Netflix-Serie „Virgin River“.
Die Produktion der 3. Staffel von „Virgin River“ soll bereits begonnen haben. Da die Dreharbeiten im Vergleich zu Fantasy- oder SciFi-Serien weniger aufwendig sein dürften, ist ein Start im Jahr 2021 durchaus denkbar. © Netflix
Eine Szene der Serie „Biohackers“.
Es kam wohl schon zu den ersten Produktionsvorbereitungen. Wenn alles gut geht und Corona den Machern von „Biohackers“ keinen Strich durch die Rechnung macht, erscheint die 2. Staffel der deutschen Serie vermutlich noch in diesem Jahr. © Marco Nagel

Rubriklistenbild: © Bettina Strauss/Netflix

Auch interessant:

Kommentare