Plötzlicher Ausstieg

Netflix-Serie verliert Schauspielerin wegen heftiger Mobbing-Anschuldigungen

Ja, es wird eine 2. Staffel von „Noch nie in meinem Leben...“ geben. Eine Darstellerin hat die Serie aufgrund schwerer Mobbing-Vorwürfe allerdings verlassen.

Skandale können die Karrieren der Stars ordentlich durcheinanderbringen. So musste etwa die Darstellerin Gina Carano den Disney-Hit „The Mandalorian“ verlassen*, nachdem sie fragwürdige Tweets und Fotos veröffentlichte. Aktuell hat auch Chrissy Teigen, Ehefrau von Musiker John Legend, mit schweren Anschuldigungen zu kämpfen. Ihr wird vorgeworfen, in der Vergangenheit Cyber-Mobbing betrieben zu haben. Die kontroversen Diskussionen über ihre damaligen Aussagen bewegten das Model schließlich dazu, ihre zugesicherte Rolle in der Netflix-Serie „Noch nie in meinem Leben...“ abzusagen.

„Noch nie in meinem Leben...“: Chrissy Teigen wurde für die 2. Staffel der Netflix-Serie engagiert

In der 1. Staffel der Comedy-Serie „Noch nie in meinem Leben...“ tauchte Chrissy Teigen nicht auf. Die Macher haben sich erst im Anschluss dazu entschieden, dem Model eine Voice-over-Rolle anzubieten. Es sollte sich also lediglich um einen Gastauftritt handeln, bei dem Teigen nicht einmal vor der Kamera hätte stehen müssen. Wie unter anderem das Magazin Variety berichtete, hat sie die Netflix-Serie in Anbetracht eines Mobbing-Skandals aber wieder verlassen.

Doch was ist eigentlich passiert? Vor mehreren Jahren soll das Model der TV-Persönlichkeit Courtney Stodden mehrere bösartige Tweets und Nachrichten gesendet haben. Wie Stodden während eines Interviews mit Daily Beast enthüllte, habe Teigen dem Star sogar den Tod gewünscht, nachdem das damals minderjährige Reality-TV-Sternchen den 34 Jahre älteren Schauspieler Doug Hutchison geheiratet hat. Teigen hat sich mittlerweile im Internet für ihre Kommentare und Aussagen entschuldigt. Ihr Ausstieg aus der Netflix-Serie „Noch nie in meinem Leben...“ scheint dennoch anzudeuten, dass sie sich vorerst aus der Öffentlichkeit zurückziehen möchte, um den Skandal hinter sich zu lassen.

Die 2. Staffel von „Noch nie in meinem Leben...“ wird vermutlich noch im Jahr 2021 erscheinen – allerdings ohne Chrissy Teigen.

Lesen Sie auch: „Stranger Things“: Darsteller verkündet üble Neuigkeiten zur 4. Staffel.

„Noch nie in meinem Leben“: Wird Netflix Chrissy Teigen ersetzen?

Chrissy Teigen sollte ursprünglich nur in einer einzigen Folge einer Figur ihre Stimme leihen. Wie Variety weiter berichtet, habe ein Sprecher von Netflix bestätigt, dass die Rolle neu besetzt wird. Ob es deshalb zu Verzögerungen bei den Dreharbeiten kommt, ist unklar. Im besten Fall könnte die Fortsetzung von „Noch nie in meinem Leben...“ noch in diesem Jahr auf dem Streamingdienst erscheinen. Ein genaues Startdatum ist aber nicht bekannt. (soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: „Shadow & Bone“: Netflix bestätigt 2. Staffel – Wann erscheint sie?

„Grey‘s Anatomy“: So sehen die Darsteller heute aus

Ellen Pompeo als Meredith Grey in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Im Jahr 2005 ist die 1. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ mit Ellen Pompeo als Hauptfigur Meredith Grey gestartet. © ABC/imago-images
Schauspielerin Ellen Pompeo bei einer Veranstaltung.
Pompeo ist ihrer Rolle bis zum heutigen Tag treu geblieben – und auch in der 18. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ wird sie mitspielen. © Birdie Thompson/imago-images
Chandra Wilson in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Nicht nur Ellen Pompeo ist seit 2005 dabei: Auch Schauspielerin Chandra Wilson (Dr. Miranda Bailey) stand schon für die 1. Staffel der Serie vor der Kamera. © ABC/imago-images
Chandra Wilson bei eine Veranstaltung.
So schnell möchte Wilson ihren Arztkittel nicht ablegen: Einen Vertrag für die 18. Staffel hat sie schon unterzeichnet. © Shoko Aoki/imago-images
James Pickens Jr. in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Ein weiteres „Grey‘s Anatomy“-Urgestein: James Pickens Jr. als Dr. Richard Webber. © ABC/imago-images
James Pickens Jr. bei einer Veranstaltung.
Auch für die 18. Staffel kehrt er ans Set von „Grey‘s Anatomy“ zurück. © Kay Blake/imago-images
Schauspieler Justin Chambers in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Alex Karev (Justin Chambers) hat zusammen mit Meredith seine Karriere am Grey Sloan Memorial Hospital begonnen. © ABC/imago-images
Schauspieler Justin Chambers bei einer Veranstaltung.
Leider hat Justin Chambers der Serie nach der 16. Staffel den Rücken gekehrt. © David Edwards/imago-images
Sandra Oh in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Sandra Oh spielte jahrelang die Ärztin Cristina Yang, die als Merediths beste Freundin galt. © ABC/imago-images
Schauspielerin Sandra Oh in der Serie „Killing Eve“.
Oh ist nach der 10. Staffel ausgestiegen. Derzeit räumt die Darstellerin mit ihrer neuen Serie „Killing Eve“ unzählige Preise ab. © BBC America/imago-images
Patrick Dempsey in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Patrick Dempsey spielte Merediths Love Interest Dr. Derek Shepherd. © ABC/imago-images
Schauspieler Patrick Dempsey in der Serie „Devils“.
Nach Dereks tragischem Schicksal in der 11. Staffel hat sich der Schauspieler neue Herausforderungen gesucht. Derzeit ist er in der Serie „Devils“ zu sehen. © Matteo Nardone/imago-images
Katherine Heigl in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Schauspielerin Katherine Heigl spielte Fan-Liebling Izzie Stevens für insgesamt sechs Staffeln. © ABC/imago-images
Schauspielerin Katherine Heigl in der Netflix-Serie „Immer für dich da“.
Der Wunsch der Fans, dass Izzie noch einmal an das Krankenhaus zurückkehrt, ging nie in Erfüllung. Dafür ist Heigl derzeit in neuen Produktionen zu sehen, wie etwa in der Netflix-Serie „Immer für dich da“. © Netflix
T. R. Knight in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
George (T. R. Knight) kam zusammen mit Meredith an das Grey Sloan Memorial Hospital. © ABC/imago-images
T. R. Knight bei einer Veranstaltung.
Nach nur 5. Staffel nahm die Geschichte von George eine tragische Wendung. Doch so viel sei verraten: Fans werden ihn in der 17. Staffel noch einmal zu Gesicht bekommen. © Christine Chew/imago-images
Eric Dane in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Eric Dane übernahm ab der 2. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ die Rolle von Mark Sloan. © ABC/imago-images
Schauspieler Eric Dane bei einer Veranstaltung.
In der 9. Staffel ist der Darsteller ausgestiegen und spielt seit 2019 in der Serie „Euphoria“ mit. © imago-images
Sara Ramírez in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Sara Ramírez trat als extrovertierte Ärztin Callie Torres in „Grey‘s Anatomy“ auf. © ABC/imago-images
Sara Ramírez bei einer Veranstaltung.
Über elf Staffeln hinweg war sie am Krankenhaus in Seattle tätig. Seither arbeitet Ramírez gelegentlich als Schauspielerin und auch als Sängerin. © Nancy Kaszerman/imago-images

Rubriklistenbild: © Lara Solanki/Netflix

Auch interessant:

Kommentare