DC

Batman ist tot: Sein Sohn und Jokers Tochter machen in der neuen DC-Serie „Gotham Knights“ gemeinsame Sache

„Gotham Knights“ so heißt ein neues Videospiel aus dem DC-Universum. Aber beim US-Sender The CW soll künftig auch eine gleichnamige Serie laufen.

Sowohl das Videospiel als auch die Serie „Gotham Knights“ beginnen mit dem Tod des Helden Batman alias Bruce Wayne. Nach seinem Ableben versinkt Gotham City im Chaos. Für Ordnung sorgen soll ausgerechnet eine Gruppe um Batmans Sohn und Jokers Tochter. Bis die neue DC-Serie „Gotham Knights“ in Deutschland zu sehen sein wird, dauert es allerdings noch eine ganze Weile.

„Gotham Knights“: Wie geht es mit Gotham City nach Batmans Tod weiter?

Nachdem Batman ermordet wurde und Gotham City im Chaos zu versinken droht, wollen die namensstiftenden „Gotham Knights“ wieder Ruhe in die Stadt bringen. Gerade mit Jokers Tochter Duela, gespielt von Olivia Rose Keegan, tut sich Batmans Adoptivsohn Turner Hayes (gespielt von Oscar Morgan) zusammen. In den Originalcomics gibt es die Figur des Adoptivsohns nicht und Duela ist in der Comicvorlage die Tochter einer alternativen Version von Joker und Two-Face.

In der neuen DC-Serie aus dem Batman-Universe „Gotham Knights“ machen Batmans Sohn (Oscar Morgan) und Jokers Tochter (Olivia Rose Keegan) gemeinsame Sache. (Fotomontage)

DC: Wer sind die „Gotham Knights“, die nach Batmans Tod Gotham City retten wollen?

  • Turner Hayes, dargestellt von Oscar Morgan
  • Duela, gespielt von Olivia Rose Keegan
  • Anna Lore übernimmt die Rolle der Stephanie Brown – eine Hackerin, die in den Comics auch als Batgirl und Spoiler unterwegs ist
  • Carrie Kelley alias Robin wird gespielt von Navia Ziraili Robinson
  • Fallon Smythe spielt Harper Row – wird in den Comics zur Heldin Bluebird
  • Cullen Row, dargestellt von Tyler DiChiara – Harpers Bruder

Das sind die Serien-Favoriten der Stars

Wenn Helene Fischer mal nich auf der Bühne steht, schaut sie sich auch gerne mal eine Serie an. Bild der Frau weiß auch, was ihr gefällt: Als wahrer Country-Fan mag sie "Nashville" ganz besonders. Die Serie handelt von einer Country-Sängerin, die am Ende ihrer Karriere angekommen ist.
Wenn Helene Fischer mal nich auf der Bühne steht, schaut sie sich auch gerne mal eine Serie an. Bild der Frau weiß auch, was ihr gefällt: Als wahrer Country-Fan mag sie "Nashville" ganz besonders. Die Serie handelt von einer Country-Sängerin, die am Ende ihrer Karriere angekommen ist. © picture alliance /Rolf Vennenbernd/dpa
Der Musiker Ed Sheeran schreibt gerne romantische Songs. Eine seiner Lieblingsserien ist allerdings alles andere als romantisch. "Family Guy" setzt nämlich mehr auf Satire und Komik. In einer Folge wird der Sänger übrigens sogar erwähnt - wie Radio Hamburg berichtet.
Der Musiker Ed Sheeran schreibt gerne romantische Songs. Eine seiner Lieblingsserien ist allerdings alles andere als romantisch. "Family Guy" setzt nämlich mehr auf Satire und Komik. In einer Folge wird der Sänger übrigens sogar erwähnt - wie Radio Hamburg berichtet. © picture alliance/Keith Mayhew/SOPA Images via ZUMA Wire/dpa
Barack Obama schaut Fernsehen? Ja, der ehemalige Präsident der USA sieht sich sogar gerne mal die ein oder andere Serie an. Zu seinen Favoriten zählen das hochgelobte Krimidrama "The Wire" sowie "Breaking Bad".
Barack Obama schaut Fernsehen? Ja, der ehemalige Präsident der USA sieht sich sogar gerne mal die ein oder andere Serie an. Zu seinen Favoriten zählen das hochgelobte Krimidrama "The Wire" sowie "Breaking Bad". © picture alliance/dpa/Sven Hoppe
Doch nicht nur Barack Obama ist ein großer Fan von "Breaking Bad". Auch Sängerin Rihanna kann mit der spannenden Geschichte um Hauptfigur Walter White etwas anfangen und hat die Serie bis zu ihrem Finale verfolgt.
Doch nicht nur Barack Obama ist ein großer Fan von "Breaking Bad". Auch Sängerin Rihanna kann mit der spannenden Geschichte um Hauptfigur Walter White etwas anfangen und hat die Serie bis zu ihrem Finale verfolgt. © picture alliance / Andrew Cowie/EPA/dpa
Jennifer Lawrence
Und auch Jennifer Lawrence ist großer „Breaking Bad“-Fan. © Jordan Strauss/dpa
Was schaut sich eine gefühlvolle Sängerin wie Adele wohl in ihrer Freizeit an? Die Antwort lautet: "The Walking Dead". Das scheint gar nicht zu passen, doch Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und manchmal durchaus überraschend.
Was schaut sich eine gefühlvolle Sängerin wie Adele wohl in ihrer Freizeit an? Die Antwort lautet: "The Walking Dead". Das scheint gar nicht zu passen, doch Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und manchmal durchaus überraschend. © picture alliance/Andrew Cowie/EPA/dpa
Nein, der "Game of Thrones"-Autor George R.R. Martin nennt definitiv nicht die gleichnamige Serie als seinen größten Favoriten. Stattdessen verriet er Entertainment Weekly, dass "Ozark" es ihm angetan hat. Besonders gefällt ihm der Netflix-Krimi aufgrund der tiefgründigen Charaktere.
Nein, der "Game of Thrones"-Autor George R.R. Martin nennt definitiv nicht die gleichnamige Serie als seinen größten Favoriten. Stattdessen verriet er Entertainment Weekly, dass "Ozark" es ihm angetan hat. Besonders gefällt ihm der Netflix-Krimi aufgrund der tiefgründigen Charaktere. © picture alliance /dpa/Christian Charisius
Kim Kardashian ist kein großer Fan von Serien mit fiktiven Handlungen. Stattdessen sieht sie sich gerne Nachrichtensendungen wie "Dateline" oder dokumentarische Serien wie "Forensic Files", wie TheTalko berichtet.
Kim Kardashian ist kein großer Fan von Serien mit fiktiven Handlungen. Stattdessen sieht sie sich gerne Nachrichtensendungen wie "Dateline" oder dokumentarische Serien wie "Forensic Files", wie TheTalko berichtet. © picture alliance/Willy Sanjuan/Invision/AP/dpa
Chris Pratt, den viele aus den "Guardians of the Galaxy"-Filmen von Marvel kennen, war genauso wie Millionen von anderen Menschen insbesondere von einer Serie begeistert: "Game of Thrones". Seine Lieblingsfigur ist übrigens Arya Stark.
Chris Pratt, den viele aus den "Guardians of the Galaxy"-Filmen von Marvel kennen, war genauso wie Millionen von anderen Menschen insbesondere von einer Serie begeistert: "Game of Thrones". Seine Lieblingsfigur ist übrigens Arya Stark. © dpa/picturealliance/Jörg Carstensen
Trotz der vielen Kinder, um die sich Angelina Jolie kümmern muss, findet die Schauspielerin gelegentlich Zeit um den Fernseher anzuschalten. Was sie sich ansieht? Die Zeichentrickserie "King of the Hill"! Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine Kinderserie, sondern um Zeichentrick mit knallharter Satire für ein erwachsenes Publikum.
Trotz der vielen Kinder, um die sich Angelina Jolie kümmern muss, findet die Schauspielerin gelegentlich Zeit um den Fernseher anzuschalten. Was sie sich ansieht? Die Zeichentrickserie "King of the Hill"! Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine Kinderserie, sondern um Zeichentrick mit knallharter Satire für ein erwachsenes Publikum. © picture alliance /Yui Mok/PA Wire/dpa

Wer hat Batman in „Gotham Knights“ ermordet? War es sein eigener Sohn?

Staatsanwalt Harvey Dent, gespielt von Misha Collins verdächtigt die „Gotham Knights“, schuld am Tod von Bruce Wayne aka Batman zu sein. Denn am Tatort wurden entsprechende Indizien gefunden, die auf die Gruppe um Batmans Adoptivsohn deuten. Viel wahrscheinlicher ist jedoch, dass jemand den „Gotham Knights“ den Mord an Batman anhängen will. Aber wer? DC-Fans müssen sich bis zum Serienstart allerdings noch in Geduld üben. „Gotham Knights“ wird voraussichtlich erst 2023 erscheinen. Vielleicht können Sie sich derweil etwas mit den Serien und Filmen, die im Juni neu auf Netflix erscheinen, ablenken. (jn)

Rubriklistenbild: © John Nacion/Imago & ZUMA Wire/Imago

Meistgelesen

„The Big Bang Theory“: In diesen Filmen und Serien sind die Stars heute zu sehen
Serien
„The Big Bang Theory“: In diesen Filmen und Serien sind die Stars …
„The Big Bang Theory“: In diesen Filmen und Serien sind die Stars heute zu sehen

Kommentare