1. meine-anzeigenzeitung
  2. Leben
  3. Serien

The Last of Us: Wie viel vom zweiten Spiel steckt in Staffel 2?

Erstellt:

Kommentare

Szenenfoto aus der Episode Look for the Light der Serie The Last of Us
Szenenfoto aus der Episode Look for the Light der Serie The Last of Us © HBO

Die erste Staffel von The Last of Us ist zu Ende und hat damit auch das erste Videospiel plus DLC erzählt. Die zweite Staffel ist schon bestellt. Doch die nächste Vorlage ist deutlich umfangreicher. Was können die Showrunner zu den Umsetzungsplänen verraten?

Craig Mazin und Neil Druckmann haben mit der ersten Staffel von „The Last of Us“ ihre Adaption des ersten Spiels von Naughty Dog für HBO abgeliefert und dabei alle narrativen Meilensteine untergebracht (hier zur Kritik des ersten Staffelfinales). Da die zweite Staffel längst bestellt ist, konnte man sich schon Gedanken zur Umsetzung machen. Denn das Sequel ist zwei bis drei Mal so umfangreich wie das Debüt. Im Interview mit GQ UK sagte Mazin: „Es ist mehr als eine Staffel. Mehr als eine ist faktisch richtig.“ Man will zwar nicht genau sagen, wie viel mehr, aber allein aufgrund des stetigen Erfolgs der Survival-Horror-Serie dürfte eine dritte Staffel dann auch nur Formsache sein.

Druckmann meint: „Einiges von dem Zeug, worauf ich mich am meisten freue, sind die Änderungen, die wir diskutiert haben und zu sehen, wie die Story erneut zum Leben erweckt wird, in dieser anderen Version. Ich denke, das ist aufregend, weil es sich an diese Gefühle aus dem Spiel sehr, sehr eng anlehnt, aber auf neue Weise.“ Weitere Infos zur zweiten Staffel lesen Sie bei Serienjunkies.de. (Adam Arndt)

Auch interessant

Kommentare