Neuerung in ausgewählten Filialen

Aldi: Kunden rätseln über Gerät am Eingang – es soll Einkauf revolutionieren

Aldi testet Verkaufs-Terminals in ausgewählten Filialen (Symbolfoto)
+
Aldi testet Verkaufs-Terminals in ausgewählten Filialen (Symbolfoto)

In ausgewählten Filialen des Discounter-Riesen Aldi finden Kunden nun ein besonderes Gerät, das in Zukunft deutschlandweit den Einkauf erleichtern könnte.

Um für ihre Kunden weiter ein beliebtes Einkaufsziel zu bleiben, müssen Deutschlands Supermärkte und Discounter sich immer wieder neu erfinden. Dazu zählen natürlich auch technische Neuerungen, die den Einkauf für jeden Kunden so angenehm und leicht wie möglich machen. In ausgewählten Filialen von Aldi finden die Kunden nun eine solche Neuerung. Damit will der Discounter-Riese ein neues Konzept testen, das den Einkauf künftig revolutionieren könnte.
HEIDELBERG24* verrät, was es mit dem Gerät auf sich hat – und wie Kunden in Zukunft davon profitieren könnten.

Laut den Berichten von chip.de und der Lebensmittel Zeitung wurden die neuen Geräte bei Aldi zunächst in zehn Filialen in Deutschland aufgebaut. Getestet werden soll die technische Neuerung von Oktober 2021 bis März 2022. *HEIDELBERG24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant:

Meistgelesen

2G bald auch bei Kaufland? Klare Vorschriften fürs Einkaufen
Verbraucher
2G bald auch bei Kaufland? Klare Vorschriften fürs Einkaufen
2G bald auch bei Kaufland? Klare Vorschriften fürs Einkaufen

Kommentare