Schlüsselzahlen

Geheimcodes auf dem Führerschein? Dafür stehen die Zahlenkombinationen auf der Rückseite

Rückseite des Führerscheins mit Schlüsselzahlen
+
Schlüsselzahlen auf der Führerschein-Rückseite geben der Polizei Aufschluss über den Inhaber.

Wer seinen Führerschein umdreht, findet in Spalte 12 sogenannte Schlüsselzahlen. Aber wofür stehen die Codes?

Stuttgart - Auf der Rückseite des EU-Führerscheins stehen nicht nur die Fahrerlaubnisklassen, sondern auch eine Vielzahl an Schlüsselziffern - beispielsweise 171 oder 181. Doch was bedeuten die mysteriösen Zahlenkombinationen?
Was die Codes auf der Rückseite des Führerscheins bedeuten, verrät BW24*.

Polizeibeamte erhalten durch die Schlüsselzahlen wichtige Informationen über den Autofahrer. Doch geheim sind die Bedeutungen nicht. Zweistellige Schlüsselzahlen im Führerschein gelten EU-weit, dreistellige Schlüsselzahlen dagegen nur in Deutschland. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare