Praktisches Lebensmittel

Gurkenschale nie wegwerfen: Sie ist Wundermittel in Küche und Badezimmer

Bei einigen Verbrauchern landet die Gurkenschale nach dem Schälen im Müll. Doch die Reste sind vielseitig nutzbar.

Dortmund – Einige Verbraucher essen ihre Gurken lieber geschält. Dabei befinden sich Vitamine, Ballaststoffe und Mineralien in der Schale. Deshalb sollten sich Konsumenten überlegen, ob sie ihre Schale nicht lieber weiterverwenden möchten, wie RUHR24* weiß.

ObstGurke
FamilieKürbisgewächs
VitamineVitamine der B-Gruppe, C, K

Gurkenschale nicht wegwerfen: Was Verbraucher vor der Weiterverwendung beachten sollten

Wer Gurkenschalen wiederverwenden möchte, sollte darauf achten, Bio-Gurken dafür zu nutzen. Nach Bio-Richtlinien sind chemisch-synthetische Pestizide nämlich verboten (mehr Lifehacks bei RUHR24*).

Bei konventionellen Gurken, die nicht aus dem Garten* stammen, können diese hingegen vorkommen. Doch auch Bio-Gurken sollten vor dem Schälen ordentlich gewaschen werden, wie utopia.de berichtet. Im Anschluss können die Reste für die Zubereitung eines Erfrischungsgetränks genutzt werden.

Gurkenschale auf keinen Fall wegwerfen: Dafür können die Reste wiederverwendet werden

Um das Getränk herzustellen, benötigt man die Schale einer Bio-Salatgurke, vier Zweige Minze, eine Zitrone, 400 Milliliter Wasser und Eiswürfel. Für die Zubereitung wird die Gurkenschale zuerst in grobe Stücke geschnitten. Danach werden sowohl die Minz-Zweige als auch die Zitrone gesäubert, bevor die Zitrusfrucht halbiert und der Saft ausgepresst wird.

Im Anschluss kann alles in einen Mixer gegeben und püriert werden. Zu guter Letzt wird das Getränk auf zwei Gläser verteilt und serviert. Wer die Gurkenschale nicht zu einem Smoothie verarbeiten möchte, kann sie jedoch auch einfach anders weiterverwenden. Doch nicht nur die Schalen, sondern auch das Gurkenwasser aus Gläsern ist ein praktisches Hilfsmittel*.

Gurkenschale nicht wegwerfen: Für diese Gerichte eignet sich das Gemüse besonders gut

Die Reste können unter anderem klein geschnitten und in einen Salat gegeben werden. Einem Kräuterquark soll man mithilfe des Gemüses sogar mehr Frische verleihen können. Zusätzlich kann der Lebensmittelverschwendung dadurch ganz einfach entgegengewirkt werden.

Käseliebhaber können ihren Frischkäse außerdem mit klein geschnittener Gurkenschale sowie etwas Salz und Pfeffer verfeinern. Durch die Mischung soll es einen neuen, leckeren Aufstrich geben. Doch auch bei der Beauty-Routine können die Schalen wahre Wunder bewirken.

Gurkenschale auf keinen Fall wegwerfen: Gemüse sorgt für strahlende Augen

Denn wer seine Gurkenschalen nicht essen möchte, kann sie stattdessen gegen müde Augen nutzen. Dafür sollen die Schalen für zehn Minuten unter die Augen oder auf die geschlossenen Augen gelegt werden.

Gurkenschale kann gegen müde Augen helfen.

Dies soll zur Erfrischung und Erholung der Sehorgane dienen. Im Anschluss sollen Verbraucher fitter aussehen als zuvor. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Imago

Mehr zum Thema:

Kommentare