Impfstatus-Anzeige

Neues Update bei der Corona-Warn-App: Geboosterte bleiben auf der Strecke

Corona-Warn-App.
+
Corona-Warn-App blinkt rot: Ist der PCR-Test kostenlos? Infos zu Tests und Quarantäne.

Die Corona-Warn-App hat ein neues Update. Das ignoriert aber alle Menschen, die bereits ihre Booster-Impfung bekommen haben.

Hamm - Es gibt eine neue Version der Corona*-Warn-App. Durch das Update wird nun bei den QR-Codes der G-Status angezeigt, sprich 2G, 2G-plus oder 3G. So sollen Impf- und Testnachweise kombiniert und Kontrollen vereinfacht werden. Aber es gibt ein Problem bei dem Update der Corona-Warn-App - und Geboosterte schauen dabei in die Röhre, weiß wa.de*.

Immer wieder wird die Corona-Warn-App optimiert und erhält neue Funktionen. Beim letzten Update kam eine weitere Änderung hinzu: Impf- oder Genesenenzertifikate werden jetzt mit Testzertifikaten kombiniert angezeigt, berichtet wa.de*. Damit zeigt die App den Gesamtstatus des Nutzers an. wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Meistgelesen

Enorme Engpässe bei IKEA: Auswirkungen auf Kunden deutlich spürbar
Verbraucher
Enorme Engpässe bei IKEA: Auswirkungen auf Kunden deutlich spürbar
Enorme Engpässe bei IKEA: Auswirkungen auf Kunden deutlich spürbar
Entlastungspaket: Diese Maßnahmen hat der Bundestag beschlossen
Verbraucher
Entlastungspaket: Diese Maßnahmen hat der Bundestag beschlossen
Entlastungspaket: Diese Maßnahmen hat der Bundestag beschlossen

Kommentare