Neuanfang und Dunkelheit

Neumond 2022: Datum für jeden Monat und passende Rituale

Zu sehen ist der Neumond mit einer schmalen beleuchteten Stelle links unten (Symbolbild).
+
Neumond sieht man normalerweise gar nicht oder nur schemenhaft (Symbolbild).

Neumond bedeutet, dass der Mond mit bloßem Auge kaum oder nicht erkannt werden kann, er ist das Gegenteil zum Vollmond. Wann es 2022 soweit ist.

Stavanger, Norwegen – Der Neumond bekommt im Gegensatz zum Vollmond eher weniger Aufmerksamkeit, denn er ist nicht zu sehen und sorgt auch nicht unbedingt für schlaflose Nächte. Was auf den ersten Blick also wie ein unscheinbares Datum wirkt, kann vor allem für Rituale genutzt werden. Denn der Neumond bedeutet auch Neuanfang.
Das Datum für die Neumonde im Jahr 2022 und ein passendes Ritual verrät 24garten.de*.

Der Neumond wird auch als Leerphase oder in der Schweiz als Leermond bezeichnet. Das trifft es ganz gut, denn vom Trabant sehen wir dann maximal Umrisse. Der Mond steht in dieser Phase zwischen Sonne und Erde. Wir sehen dabei also die dunkle Seite des Mondes. Während normale Kalender meist nur Vollmond und Neumond nennen, gehen Mondkalender einige Schritte weiter und geben anhand der Mondphasen die idealen Zeitpunkte für beispielsweise die Pflanzenpflege an. Je nach persönlicher Präferenz können Sie auch den Friseurbesuch auf geeignete Mondphasen legen und viele weitere Arbeiten und Dinge im Alltag. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Meistgelesen

Enorme Engpässe bei IKEA: Auswirkungen auf Kunden deutlich spürbar
Verbraucher
Enorme Engpässe bei IKEA: Auswirkungen auf Kunden deutlich spürbar
Enorme Engpässe bei IKEA: Auswirkungen auf Kunden deutlich spürbar
Entlastungspaket: Diese Maßnahmen hat der Bundestag beschlossen
Verbraucher
Entlastungspaket: Diese Maßnahmen hat der Bundestag beschlossen
Entlastungspaket: Diese Maßnahmen hat der Bundestag beschlossen
Wetter am Donnerstag: Fällt der Vatertag ins Wasser?
Verbraucher
Wetter am Donnerstag: Fällt der Vatertag ins Wasser?
Wetter am Donnerstag: Fällt der Vatertag ins Wasser?

Kommentare