Die Infos sind rar

Rückruf von Süßigkeiten: Fiese Krankheitserreger werden zur Kunden-Gefahr

Rückruf im Supermarkt: Symbolfoto
+
Wieder ein Rückruf: Diesmal geht es um Süßigkeiten (Symbolfoto).

Der nächste Rückruf steht an. Erneut wurden gesundheitsgefährdende Bakterien in einem beliebten Produkt gefunden. Es sollte auf keinen gegessen werden.

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit informiert aktuell über einen Rückruf aufgrund von Salmonellen.
RUHR24* hat alle Informationen über den Rückruf von Süßigkeiten und weiß, welche Symptome bei Verzehr drohen.

Allerdings lässt der Hersteller viele Fragen rund um den Rückruf offen. So ist unklar, wo die mit den Bakterien verunreinigten Süßigkeiten verkauft wurden. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA

Meistgelesen

Rückruf bei Aldi: Vorsicht vor Discounter-Wurst - Gesundheitsgefahr
Verbraucher
Rückruf bei Aldi: Vorsicht vor Discounter-Wurst - Gesundheitsgefahr
Rückruf bei Aldi: Vorsicht vor Discounter-Wurst - Gesundheitsgefahr
„Russen-Aldi“: Wer steckt eigentlich dahinter?
Verbraucher
„Russen-Aldi“: Wer steckt eigentlich dahinter?
„Russen-Aldi“: Wer steckt eigentlich dahinter?
Vorfahrtsregel kennen viele Autofahrer nicht: ADAC klärt Irrtum auf
Verbraucher
Vorfahrtsregel kennen viele Autofahrer nicht: ADAC klärt Irrtum auf
Vorfahrtsregel kennen viele Autofahrer nicht: ADAC klärt Irrtum auf

Kommentare