Blutsauger sind Überlebenskünstler

Zecken nie im Klo herunterspülen: Das kann unangenehm werden

Im Gegenlicht ist der Schatten einer Zecke (Ixodida) auf einem Blatt zu sehen.
+
Im Gegenlicht ist der Schatten einer Zecke (Ixodida) auf einem Blatt zu sehen.

Zecken sind nicht nur eklig, sondern auch gefährlich. Darum sollten sie möglichst schnell entfernt und entsorgt werden. In die Toilette gehören sie aber nicht.

Hamburg – Wer gerne im Wald spazieren oder campen geht, kennt sie vermutlich. Und Hundebesitzer sehen sie vermutlich mehrmals im Monat: Zecken. Die kleinen Blutsauger ernähren sich von unserem Blut. Sie lauern in Büschen und Gräsern und warten auf den nächsten Wirt. Einmal zugebissen, kann die Zecke Krankheiten wie FSME und Borreliose an den Menschen übertragen. Wer eine Zecke an sich entdeckt, sollte sie daher möglichst sofort entfernen und entsorgen. Ins Klo gehören Zecken aber nicht.
Wieso Sie Zecken niemals in der Toilette herunterspülen sollten, verrät 24hamburg.de hier.

Vielmehr sollten Sie die Zecke mit Feuer bekämpfen oder ihr mit einem scharfen Messer den Kopf abtrennen. Klingt barbarisch, ist aber effektiv bei den kleinen Überlebenskünstlern.

Meistgelesen

Real kommt mit neuem Anstrich zurück: „Vieles hängt von Rewe ab“
Verbraucher
Real kommt mit neuem Anstrich zurück: „Vieles hängt von Rewe ab“
Real kommt mit neuem Anstrich zurück: „Vieles hängt von Rewe ab“
Trotz Störung bei Kartenzahlung: Hier können Sie jetzt mit Giro- und Kreditkarte bezahlen
Verbraucher
Trotz Störung bei Kartenzahlung: Hier können Sie jetzt mit Giro- und …
Trotz Störung bei Kartenzahlung: Hier können Sie jetzt mit Giro- und Kreditkarte bezahlen
Preiskämpfe bei Medikamenten: Unter den Lieferengpässen leiden die Patienten
Verbraucher
Preiskämpfe bei Medikamenten: Unter den Lieferengpässen leiden die …
Preiskämpfe bei Medikamenten: Unter den Lieferengpässen leiden die Patienten
Rückruf für Süßigkeiten: Achtung, Erstickungsgefahr! Bundesamt warnt vor Süßwaren
Verbraucher
Rückruf für Süßigkeiten: Achtung, Erstickungsgefahr! Bundesamt warnt …
Rückruf für Süßigkeiten: Achtung, Erstickungsgefahr! Bundesamt warnt vor Süßwaren

Kommentare