Gesunde Beschäftigung

Wellensittiche brauchen frisches Gemüse

+
Wellensittiche freuen sich über Abwechslung. Möhren oder Zucchini sind nicht nur gesund, sie bieten auch Beschäftigung. Foto: Andrea Warnecke

Gekaufte Körnermischungen für Wellensittiche sind praktisch. Sie sollten aber mit frischem Gemüse ergänzt werden. Das hat gleich zwei Vorteile.

Bonn (dpa/tmn) - Wellensittiche brauchen eine abwechslungsreiche, frische Ernährung. Fertige Körnermischungen aus dem Handel haben oft zu viel Fett und zu viele Kohlenhydrate, warnt der Deutsche Tierschutzbund.

Körnermischungen sollten nicht die einzige Nahrungsquelle sein. Stattdessen stehen am besten täglich frische Kräuter und Gemüse auf dem Speiseplan - Sauerampfer oder Löwenzahn und Möhre oder Zucchini zum Beispiel.

Dabei müssen Halter das Futter nicht zwingend schnabelgerecht zubereiten. Denn wenn sich Wellensittiche das Futter erst erarbeiten müssen, ist es Nahrungsquelle und Beschäftigung zugleich. Gemüse sollte man daher nur grob schneiden, Körner lassen sich zum Beispiel in einer flachen Schale mit Sand verstecken.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Studie enthüllt: Veganer sind oft depressiver als Fleischesser
Studie enthüllt: Veganer sind oft depressiver als Fleischesser
Gastro
Schlechte Laune? Diese acht Lebensmittel können Schuld sein
Schlechte Laune? Diese acht Lebensmittel können Schuld sein
Fünf Tricks, wie Sie jede Diskussion gewinnen
Fünf Tricks, wie Sie jede Diskussion gewinnen
Skurril: Fitness-Mama stirbt an Proteinüberdosis
Skurril: Fitness-Mama stirbt an Proteinüberdosis

Kommentare