Achtung

Achtung: So markieren Einbrecher Wohnungen, in die sie einsteigen wollen

+
Befindet sich am Türschloss ein durchsichtiger Klebestreifen könnte es sich um eine geheime Markierung von Einbrechern handeln.

Einbrecher kommunizieren über spezielle Zeichen und Codes miteinander, um Wohnungen zu markieren, die gerade leichte Beute sind. Auch diese Markierung sollte Sie aufmerksam machen.

Vielleicht denken Sie sich nichts dabei oder können sich keinen Reim darauf machen: Seltsame Striche und Kreise auf der Hauswand, dem Briefkasten oder dem Gartenzaun. Manchmal sind es tatsächlich belanglose Kritzeleien - und manchmal können die sogenannten "Gaunerzinken", die Geheimsprache der Einbrecher, dahinter stecken.

Nicht nur geheime Strichcodes - auch diese Markierung könnte auf Einbrecher hinweisen

Diese klassischen Gaunerzinken sind jedoch nicht überall verbreitet. Mancherorts verständigen sich Einbrecher auch über Kreppbänder oder Klebestreifen - wie zum Beispiel in Dublin, Irland wie es scheint.

Dort berichten Einwohner des Viertels North Strand laut dem Online-Portal Irish News seit kurzem von durchsichtigen Tesastreifen auf ihren Türschlössern. Sie vermuten einen neuen perfiden Trick von Einbrechern dahinter, um festzustellen, welche Gebäude und Wohnungen vor Kurzem betreten worden sind - oder eben nicht, weil die Bewohner im Urlaub sind.

Stadtrat Ciaran Cuffe zeigt Verständnis für den Unmut in der Bevölkerung: "Es könnte einen perfiden Grund haben, wie einen Einbruch, aber es gibt auch andere Möglichkeiten."

Lesen Sie hier: Einbruchschutz: So sichern Sie Ihre Fenster ab.

Tesafilm auf Türschloss: Trick kommt nicht nur im Ausland vor

Doch nicht nur in Dublin wird diese Praxis von Einbrechern angewandt - auch in Deutschland sind Fälle bekannt. So berichtete der Weser Kurier vor rund drei Jahren von Klebestreifen auf Türschlössern im Wohngebiet Kattenturm in Bremen. "Ähnliche Methoden sind das Verrücken einer Fußmatte, eines Blumenkübels oder das Positionieren von Steinen vor der Haustür", berichtete Polizeisprecher Dirk Siemering damals.

Video: Künstliche DNA gegen Einbrüche

Die Polizei rät zur Wachsamkeit, was solche verdächtigen Zeichen angeht und empfiehlt, diese zu melden. Wer sich im Urlaub befindet, sollte Nachbarn oder Freunde bitten, regelmäßig nach der Wohnung zu sehen - und kündigen Sie Ihre Abwesenheit nicht groß in sozialen Medien an.

Was die klassischen Gaunerzinken bedeuten, sehen Sie in der Fotostrecke unten.

Auch interessant: Einbruch in die Wohnung: Wie verhalte ich mich im Notfall?

fk

Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

Gaunerzinken: Zwei Pfeile durch einen Kreis bedeutet "Schnell abhauen!"
Zwei Pfeile durch einen Kreis bedeuten "Schnell abhauen!" © 
Gaunerzinken: "Hier ist es gefährlich! Hände weg!"
"Hier ist es gefährlich! Hände weg!" © 
Gaunerzinken: "Vorsicht: Aktive Polizisten!"
"Vorsicht: Aktive Polizisten!" © 
Gaunerzinken: "Hier wohnt eine alleinstehende Frau"
"Hier wohnt eine alleinstehende Frau" © 
Gaunerzinken: "Hier wohnen alte Leute"
"Hier wohnen alte Leute" © 
Gaunerzinken: "Vorsicht bissige Hunde!"
"Vorsicht bissige Hunde!" © 
Gaunerzinken: "Hier gibt's was!"
"Hier gibt's was!" © 
Gaunerzinken: "Hier gibt es Geld!"
"Hier gibt es Geld!" © 
Gaunerzinken: "Hier gibt's absolut nichts zu holen!"
"Hier gibt's absolut nichts zu holen!" © 
Gaunerzinken: "Hier wohnen nur Männer!
"Hier wohnen nur Männer! © 

Auch interessant:

Meistgelesen

Wohnen
Diese zehn Verstecke für Bargeld findet jeder Einbrecher
Diese zehn Verstecke für Bargeld findet jeder Einbrecher
Darum können Sie Ihre Wäsche auch einfach kalt waschen
Darum können Sie Ihre Wäsche auch einfach kalt waschen
Mutter putzt ihr Bügeleisen mit Paracetamol - funktioniert das wirklich?
Mutter putzt ihr Bügeleisen mit Paracetamol - funktioniert das wirklich?

Kommentare