Weg mit dem Dreck

Acrylwanne mit Essiggemisch putzen

+
Mit einem Gemisch aus Essig und Wasser lässt sich die Badewanne problemlos reinigen. Foto: Norbert Försterling/dpa

Es muss nicht immer ein chemischer Reiniger aus dem Supermarkt sein: Eine hartnäckige Seifenschicht in der Badewanne lässt sich auch mit einem einfachen Hausmittel entfernen.

Hamburg (dpa/tmn) - Eine Badewanne aus Acryl lässt sich gut mit einem Gemisch aus Essig und Wasser reinigen. Dafür eine Lösung im Verhältnis eins zu fünf anmischen.

Anschließend die Wanne mit klarem Wasser ausspülen und mit einem weichen Tuch trockenreiben, rät die Aktion Das sichere Haus im Hamburg.

Putztipps Das sichere Haus

Auch interessant:

Meistgelesen

Achtung: So markieren Einbrecher Wohnungen, in die sie einsteigen wollen
Achtung: So markieren Einbrecher Wohnungen, in die sie einsteigen wollen
Geht es Stehpinklern an den Kragen? Wann eine Mietminderung wegen Lärm drin ist
Geht es Stehpinklern an den Kragen? Wann eine Mietminderung wegen Lärm drin ist
Wärmebildkamera führt Erschreckendes hinter dieser Mauer zutage
Wärmebildkamera führt Erschreckendes hinter dieser Mauer zutage
Vor dem Winter: Muss ich jetzt noch einmal den Rasen düngen?
Vor dem Winter: Muss ich jetzt noch einmal den Rasen düngen?

Kommentare