1. meine-anzeigenzeitung
  2. Leben
  3. Wohnen

Adventskranz: Besprühen Sie ihn mit Wasser, hält er bis Weihnachten

Erstellt:

Von: Joana Lück

Kommentare

Leise rieselt nicht nur der Schnee, auch der Adventskranz verliert bis zum vierten Advent häufig schon seine Nadeln. Doch mit Wasser können Sie gegensteuern.

Mindestens vier Wochen soll der Adventskranz bei den meisten Familien halten. Denn bereits einige Tage vor dem ersten Advent wird der Kranz gekauft oder aus Tannenzweigen und Kerzen selbst gebunden. Damit er bis Weihnachten noch ansehnlich ist, sollten Sie ihn regelmäßig mit Wasser benebeln.

Adventskranz: Besprühen Sie ihn mit Wasser, hält er bis Weihnachten

Ein Adventskranz, bei dem vier Kerzen angezündet sind.
Wenn Sie den Adventskranz mit Wasser benebeln, bleibt er länger frisch. © Stock&people/Imago

Wie auch der Weihnachtsbaum, so ist der Adventskranz ebenfalls gefährdet, auszutrocknen, denn die Heizungsluft setzt ihm zu. Doch während man den Weihnachtsbaum gießen kann, muss man beim Adventskranz etwas kreativer sein, um ihn lange frisch zu halten. Damit er bis zum vierten Advent noch seine Nadeln behält, sollten Sie ihn regelmäßig mit Wasser besprühen. Beachten Sie dabei folgendes:

Noch mehr spannende Garten-Themen finden Sie im regelmäßigen Newsletter unseres Partners 24garten.de.

Die Lebensdauer vom Adventskranz lässt sich ebenfalls verlängern, indem Sie den Kranz selbst binden und dabei laut Hausjournal auf Zweige von robusten Bäumen, wie etwa einer Nordmanntanne oder einer Edeltanne setzen.

Auch interessant

Kommentare