Gebirgspflanze

Enzian in Topf mit Sand-Gemisch setzen

+
Der Enzian ist eine Gebirgspflanze, er kann aber auch im Topf gedeihen. Foto: Pflanzenfreude.de/dpa-tmn

Der Enzian ist eigentlich im Gebirge zu finden. Selbst wenn er den Weg in den Garten findet, platziert er sich meist in einem Steingarten. Dabei kann sich der Enzian auch in einem Topf wohlfühlen. Es kommt nur auf das Gemisch der Erde an.

Essen (dpa/tmn) - Der Enzian (Gentiana) kann auch im Topf wachsen. Er braucht darin gemischt Sand, Ton, Erde sowie eine Lage Kiesel. Dazu rät das Blumenbüro in Essen.

Die Pflanze kommt gut an vielen Standorten klar. Sie sollten nur etwas Sonne bieten - sprich Halbschatten bis hin zu Vollsonne. Der Enzian erblüht in Hell- und Dunkelblau sowie Violett, aber auch in Weiß oder Rosa. Und es gibt zweifarbige Sorten.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden
Anemonen und Astern: Farbtupfer für den Herbstgarten
Anemonen und Astern: Farbtupfer für den Herbstgarten
Fenchel-Knollen vor der Ernte mit Erde bedecken
Fenchel-Knollen vor der Ernte mit Erde bedecken
Nicht alle Pflanzen dürfen auf den Kompost
Nicht alle Pflanzen dürfen auf den Kompost

Kommentare