Corona-Krise

Frau schwört auf diesen Trick, um Klopapier zu sparen - wären Sie darauf gekommen?

Leere Klopapierrollen - diesen Anblick wollen derzeit viele hinauszögern.
+
Leere Klopapierrollen - diesen Anblick wollen derzeit viele hinauszögern.

Sie ärgern sich, dass das Klopapier so schnell alle ist? Eine Frau hat einen Trick für sich entdeckt, mit dem sich offensichtlich an den Rollen sparen lässt.

  • Aufgrund der Corona-Krise haben viele Menschen damit begonnen, Klopapier zu hamstern.
  • Andere wiederum machen sich Gedanken darüber, wie Sie Toilettenpapier sparen können.
  • Eine Frau hat sich etwas einfallen lassen - und ihre Idee im Netz geteilt.

Die Corona-Krise und die damit einhergehenden Ausgangsbeschränkungen haben zu einer Welle von Hamsterkäufen geführt: Desinfektionsmittel, Atemschutzmasken und vor allem Klopapier waren plötzlich aus den Regalen der Supermärkte verschwunden und jede neue Lieferung sofort wieder vergriffen. Jeder der noch einen kleinen Vorrat an Toilettenpapier zu Hause hatte, schätzte sich in diesem Moment wohl glücklich, während andere mit einem unvorhergesehen Problem konfrontiert waren: Wie sorge ich dafür, dass mein Klopapier* länger hält?

Klopapier sparen in Corona-Krise: Dieser Tipp soll weiterhelfen

Eine Frau scheint sich darüber viele Gedanken gemacht zu haben und ist zu einem Ergebnis gekommen, um dieses Problem zu lösen. Ihre Idee teilte sie anschließend in der geschlossenen Facebook-Gruppe "Mums Who Budget & Save", in der sich australische Mütter über Möglichkeiten des Sparens austauschen. Ihr Ansatz: Man sollte es sich selbst so schwer wie möglich machen, das Toilettenpapier abzureißen*: "Die Kinder sind von der Schule zu Hause? Das Toilettenpapier wird schneller verbraucht als üblich? Versucht, die Rolle zusammenzudrücken - damit sie sich nicht so schnell dreht und dementsprechend nicht so viel abgerissen werden kann."

Auch interessant: Warum jetzt durch fehlendes Toilettenpapier auch noch die Rohre verstopfen.

Wer schon einmal mit einer flach gedrückten Toilettenrolle zu tun hatte, weiß: Das Papier lässt sich tatsächlich nicht mehr so leicht trennen oder reißt bereits weiter vorne ab - und irgendwann vergeht die Lust, sich damit abzumühen.

Nutzer reagieren begeistert auf Klopapier-Trick

In der Gruppe sind die Reaktionen laut dem Online-Portal Mirror zumindest eindeutig: "Unglaublich! Das probiere ich definitiv aus - für mich selbst!" Eine andere Person meint: "Das mache ich schon seit ein paar Jahren so. Es funktioniert - auch für mich, weil ich weiß, dass ich gerne zu viel nehme."

Lesen Sie auch: Toilettenpapier ständig ausverkauft: Das können Sie alternativ benutzen.

Von diesen Putz-Tricks haben Sie noch nicht gehört

Mit Wachspapier werden Sie unschöne Flecken und Fingerabdrücke auf Wasserhähnen los. Außerdem hinterlassen Sie eine kleine Schutzschicht vor mehr Flecken.
Mit Wachspapier werden Sie unschöne Flecken und Fingerabdrücke auf Wasserhähnen los. Außerdem hinterlassen Sie eine kleine Schutzschicht vor mehr Flecken. © pixabay
Was oft vergessen wird: Auch die Leisten brauchen hin und wieder ein wenig Aufmerksamkeit. Tatsächlich halten Trocknertücher den Staub für längere Zeit fern, wenn Sie die Oberflächen damit abwischen.
Was oft vergessen wird: Auch die Leisten brauchen hin und wieder ein wenig Aufmerksamkeit. Tatsächlich halten Trocknertücher den Staub für längere Zeit fern, wenn Sie die Oberflächen damit abwischen. © pixabay
Putzen Sie jedes Möbelstück oder jede Oberfläche immer von oben nach unten, damit Sie nicht wieder von vorne anfangen müssen.
Putzen Sie jedes Möbelstück oder jede Oberfläche immer von oben nach unten, damit Sie nicht wieder von vorne anfangen müssen. © pixabay
Mit Essig können Sie Ihre Waschmaschine entkalken: Dazu reicht eine Tasse Essigessenz, die Sie in die Trommel geben und die Maschine damit bei 90 Grad laufen lassen. Allerdings greift Essig auch die Gummiabdichtungen an - eine schonendere Methode wäre die Verwendung von Zitronensäure. Diesen Vorgang sollten Sie alle zwei Monate wiederholen.
Mit Essig können Sie Ihre Waschmaschine entkalken: Dazu reicht eine Tasse Essigessenz, die Sie in die Trommel geben und die Maschine damit bei 90 Grad laufen lassen. Allerdings greift Essig auch die Gummiabdichtungen an - eine schonendere Methode wäre die Verwendung von Zitronensäure. Diesen Vorgang sollten Sie alle zwei Monate wiederholen. © pixabay
Fusselrollen eignen sich nicht nur zum Entfernen lästiger Tierhaare, sondern auch für Spinnweben an Fliegengittern.
Fusselrollen eignen sich nicht nur zum Entfernen lästiger Tierhaare, sondern auch, um Spinnweben von Fliegengittern zu entfernen. © pixabay
Nicht nur die Kissenbezüge müssen gewaschen werden, sondern auch die Kissen selbst – und das mindestens zwei Mal im Jahr.
Nicht nur die Kissenbezüge müssen gewaschen werden, sondern auch die Kissen selbst – und das mindestens zwei Mal im Jahr. © pixabay
In Ihrer Tastatur sammeln sich nervige Krümel oder Staub? Mit kleinen Druckluftsprays werden Sie die Partikel ganz leicht los.
In Ihrer Tastatur sammeln sich nervige Krümel oder Staub? Mit kleinen Druckluftsprays werden Sie die Partikel ganz leicht los. © picture alliance / Ole Spata/dpa

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Kommentare