Immergrünes Gewächs

Myrte: So kommt der duftende Strauch durch den Winter

Eine Myrte mit weißer Blüte. (Symbolbild)
+
Die Myrte stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum. (Symbolbild)

Kaum eine andere Pflanze verströmt mit ihren duftenden Blüten und Blättern derart Lebensfreude wie die Myrte. So kommt das schöne Gewächs durch den Winter.

München – Während mediterrane Gewächse wie Rosmarin, Pinie, Lavendel, Lorbeer oder Wolfsmilch hierzulande mittlerweile äußerst bekannt und beliebt sind, gibt es auch aus dem Süden stammende Pflanzen, die bisher noch im botanischen Abseits liegen. Dabei ist die Myrte, oder auch Brautmyrte genannt, ein außerordentlich schönes Gewächs, das bei richtiger Pflege Vorgarten, Terrasse und sogar die Wohnung aufleben lässt.
Nur im Winter braucht die Myrte besondere Aufmerksamkeit, wie 24garten.de erklärt*.

Bereits im antiken Griechenland wurde die Myrte kultiviert. Das somit zu den ältesten Pflanzen der Erde zählende Gewächs symbolisierte damals Frieden und wurde von ägyptischen Frauen als Schmuck verwendet. Auch heute kann man den heilenden Effekt des Gewächses aus der Familie der Myrtengewächse (Myrtaceae) nachvollziehen: zerreibt man die ovalen Blätter zwischen den Fingern, setzen sich wohlduftende ätherische Öle frei, die an Eukalyptus erinnern. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Meistgelesen

Von wegen Unkraut: Drei Kräuter, die Sie nach dem Jäten weiterverwenden können
Wohnen
Von wegen Unkraut: Drei Kräuter, die Sie nach dem Jäten …
Von wegen Unkraut: Drei Kräuter, die Sie nach dem Jäten weiterverwenden können
Mieter zahlen 2,20 Euro Nebenkosten je qm
Wohnen
Mieter zahlen 2,20 Euro Nebenkosten je qm
Mieter zahlen 2,20 Euro Nebenkosten je qm
Reinigung des Kaffeevollautomaten - darauf sollten Sie unbedingt achten
Wohnen
Reinigung des Kaffeevollautomaten - darauf sollten Sie unbedingt …
Reinigung des Kaffeevollautomaten - darauf sollten Sie unbedingt achten
Wie viele Gasflaschen dürfen zu Hause lagern?
Wohnen
Wie viele Gasflaschen dürfen zu Hause lagern?
Wie viele Gasflaschen dürfen zu Hause lagern?

Kommentare