Unsere Planeten

Rückläufiger Merkur: Er kann Abläufe in Ihrem Garten stören

Der Planet Merkur im Sonnensystem.
+
Merkur ist in diesem Jahr vier mal rückläufig. (Symbolbild)

Vom 10. Mai bis 2. Juni 2022 ist der Merkur rückläufig. Erfahren Sie hier, was dieses Phänomen sich auf Ihren Garten auswirkt.

München – Dass der Mond sich auf die Gezeiten wie Ebbe und Flut auswirkt und Vorgänge im menschlichen Körper sowie in der Natur beeinflusst, ist längst bekannt. Doch auch Merkur, der kleinste Planet im Sonnensystem, kann Vorgänge auf der Erde lenken. Bei 24garten.de erfahren Sie, wie er sich auf Ihren Garten auswirken kann.

In diesem Jahr ist der Merkur viermal rückläufig. Aber was genau bedeutet dieses Phänomen? Während die Erde in der Umlaufbahn der Sonne ist, können wir beobachten, wie andere Planeten sich in ihren eigenen Umlaufbahnen bewegen. Manchmal scheint es, als wechsle ein Planet die Richtung. Allerdings handelt es sich dabei nur um eine Illusion, die ihren Ursprung in der Position der Erde in Relation zum jeweiligen Planeten hat, da jeder Planet im Orbit immer nur in eine Richtung wandern kann und nicht auf einmal in die entgegengesetzte. Deshalb wird das Phänomen im Englischen auch als „Retrograde Motion“ bezeichnet.

Meistgelesen

Falsch gedacht als Grundstückskäufer
Wohnen
Falsch gedacht als Grundstückskäufer
Falsch gedacht als Grundstückskäufer
Corona-Pandemie: Was tun, wenn ich meine Immobilie nicht mehr finanzieren kann?
Wohnen
Corona-Pandemie: Was tun, wenn ich meine Immobilie nicht mehr …
Corona-Pandemie: Was tun, wenn ich meine Immobilie nicht mehr finanzieren kann?

Kommentare