Umzugstress

"Wollt ihr mich verarschen?": Dieser Star wettert gegen Möbelhaus

Umzüge können ganz schön stressig sein - davon kann Ex-Monrose-Sternchen Senna Gammour ein Liedchen singen. Was ihr diese Woche passiert ist, lesen Sie hier.

Senna Gammour, ehemaliges Mitglied der Girlgroup "Monrose" hat sich für ihre neue Wohnung in Berlin eine Einrichtung bei Möbel Höffner gekauft. Vergangenen Mittwoch sollten die Möbel geliefert werden. Als nach acht Stunden des Wartens noch immer nichts bei ihr angekommen war, riss der Sängerin der Geduldsfaden.

Denn obwohl sie zwischendrin mehrmals mit Mitarbeitern des Unternehmens telefoniert hatte, konnte ihr niemand wirklich weiterhelfen. "Eine hat mich sogar weggedrückt. Die war sehr cool", schimpfte Senna anschließend auf Instagram.

Lesen Sie hier: Schon wieder Ärger mit DHL - eine Münchnerin packt aus

"Willst du mich verarschen?"

In ihrer Insta-Story machte die 38-Jährige ihrem Ärger Luft. "Ich erwarte von so einem großen Unternehmen guten Kundenservice. Der Kunde ist König. Das war heute aber leider nicht der Fall".

Ein Kundenbetreuer geriet dabei besonders in die Schusslinie. Dieser teilte ihr mit, sie werde ihre Ware bekommen - sie wüssten nur noch nicht, wann. Senna zeigte sich fassungslos: "Willst du mich verarschen?"

Am nächsten Tag probierte sie ihr Glück erneut - und siehe da - am Nachmittag dann das langersehnte Happy End: "Möbel Höffner ist da, die Lieferanten sind superfreundlich und es ist wohl einfach ein Kommunikationsproblem zwischen den Lieferanten und denen, die die Termine machen", so das Story-Update. Dann steht dem Einzug ins neue Heim ja nichts mehr im Wege. 

sm

Diese zehn Verstecke für Bargeld findet jeder Einbrecher

Auch interessant:

Meistgelesen

Fünfjährige muss ihrer Mutter Miete zahlen - Tausende finden das gut
Fünfjährige muss ihrer Mutter Miete zahlen - Tausende finden das gut
Eine grüne Deko-Idee für faule Gärtner
Eine grüne Deko-Idee für faule Gärtner
Fünf Gründe, warum Sie den Frühjahrsputz im Winter machen sollten
Fünf Gründe, warum Sie den Frühjahrsputz im Winter machen sollten
Mit diesen fünf Tricks müssen Sie nie wieder bügeln
Mit diesen fünf Tricks müssen Sie nie wieder bügeln

Kommentare