Testen Sie sich

Quiz: Können Sie diese Hauptstädte ihren Ländern zuordnen?

+
Welches Land hat welche Hauptstadt?

Sind Sie ein Geographie-Profi? Oder waren Sie schon in der Schule eine Erdkunde-Null? Testen Sie Ihr Wissen in unserem Hauptstadt-Quiz!

Kennen Sie die Hauptstadt von Deutschland? Ziemlich sicher. Und von Italien? Möglicherweise. Aber wie sieht es mit anderen Ländern der Welt aus - Kanada, Senegal, Neuseeland? Können Sie die Hauptstädte den verschiedenen Ländern zuordnen? Testen Sie Ihr Wissen in unserem Quiz.

Quiz: Welche Hauptstadt gehört zu welchem Land?

Auch interessant: Mutter schämt sich für "pikantes" Urlaubsbild - sehen Sie, warum? Und: Großer Kreuzfahrt-Kalender 2019: Mit dieser Übersicht die richtige Seereise finden.

sca

Diese Fehler bei der Reiserücktrittsversicherung sollten Sie dringend vermeiden

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
1. Tod oder unerwartete, schwere Erkrankung der versicherten Person oder einer Risikoperson (z.B. Angehörige oder Mitreisende).  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
2. Unerwartete Impfunverträglichkeit.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
3. Schwangerschaft der versicherten Person oder einer Risikoperson.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
4. Erheblicher Schaden am Eigentum durch Feuer, ein Elementarereignis oder die Straftat eines Dritten (z.B. Einbruch).  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
5. Verlust des Arbeitsplatzes aufgrund einer unerwarteten betriebsbedingten Kündigung durch den Arbeitgeber.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
6. Konjunkturbedingte Kurzarbeit über einen bestimmten Zeitraum mit Reduzierung des Bruttoeinkommens (mindestens 35 Prozent).  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
7. Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses, falls die Person bei Reisebuchung arbeitslos war und das Arbeitsamt der Reise zugestimmt hatte.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
8. Arbeitsplatzwechsel, vorausgesetzt die Reise wurde vor Kenntnis des Wechsels gebucht und die Probezeit fällt in den Reisezeitraum.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
9. Wiederholung von nicht bestandenen Prüfungen an einer Schule oder Universität.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
10. Nichtversetzung eines Schülers (z.T. mit der Einschränkung: falls es sich um eine Schul- oder Klassenfahrt handelt).  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
11. Bruch von Prothesen oder unerwartete Lockerung von Implantaten.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
12. Trennung (Nachweis der Ummelde-Bescheinigung) oder Einreichung der Scheidungsklage.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
13. Unerwartete gerichtliche Ladung, sofern das Gericht einer Verscheibung des Termins nicht zustimmt.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
14. Unerwartete schwere Erkrankung, schwerer Unfall oder Impfunverträglichkeit eines zur Reise angemeldeten Hundes.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
15. Einladung als Trauzeuge zu einer Hochzeit, wenn der Termin in der Zeit des lange vorausgeplanten Urlaubs liegt.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
16. Ausfall der Urlaubsvertretung eines Selbständigen, z.B. wegen Krankheit.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
17. Überraschende Qualifikation einer Sportmannschaft für das Bundesfinale, bei der die Teilnahme der Person (des Kindes) unverzichtbar ist.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
18. Unerwartete Verlegung eines Fußballderbys auf den Urlaubsbeginn des Dauerkartenbesitzers.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
19. Notwendiger Beistand einer schwer erkrankten Freundin bei einer unvorhersehbaren Verschlechterung der Krankheit. Hier ist eine Nennung von Zeugen notwendig, die das innige Freundschaftsverhältnis bestätigen.  © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
20. Unerwarteter Termin zur Spende von Organen oder Geweben (z.B. Knochenmark).  © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Zimmermädchen warnt: Verwenden Sie kein gefaltetes Klopapier im Hotelzimmer
Zimmermädchen warnt: Verwenden Sie kein gefaltetes Klopapier im Hotelzimmer
Hotelier warnt: Schlafen Sie im Hotel niemals auf dieser Seite des Bettes
Hotelier warnt: Schlafen Sie im Hotel niemals auf dieser Seite des Bettes
Kein Scherz: Auf der Kreuzfahrt ist die Mitnahme eines Föhns meist verboten
Kein Scherz: Auf der Kreuzfahrt ist die Mitnahme eines Föhns meist verboten
Urlaubsfoto sorgt für Verwirrung: Sehen Sie, was an diesem Bild nicht stimmt?
Urlaubsfoto sorgt für Verwirrung: Sehen Sie, was an diesem Bild nicht stimmt?

Kommentare