Kreuzfahrt Awards

Das sind die besten Kreuzfahrtschiffe des Jahres - doch eines überrascht

+
Auch die "MS Amadea" hat einen der begehrten Kreuzfahrt Awards ergattern können.

Aida, Tui Cruises oder MSC: Kreuzfahrten boomen. Entsprechend groß ist auch die Auswahl an Schiffen. Welches Schiff zu Ihnen passt, zeigen die Kreuzfahrt Guide Awards.

Für Familien, Paare, Singles oder bestimmte Hobbys und Vorlieben: Heutzutage gibt es unzählige Kreuzfahrtschiffe, die ihr Angebot speziell auf eine Zielgruppe ausrichten, um den Urlaubern das bestmögliche Reise-Erlebnis zu bescheren. Auch 2018 boomt der Trend zur Kreuzfahrt - doch welches ist das passende Schiff für mich? Aufschluss darüber sollen seit 2008 die Kreuzfahrt Guide Awards geben, die die besten Schiffe in sieben Kategorien auszeichnen.

Kreuzfahrt Guide Awards 2018: Aida und Tui Cruises haben die Nase vorn

Auch dieses Jahr konnten wieder die beliebten Kreuzfahrt-Unternehmen Aida und Tui Cruises punkten.  Besonders in den Kategorien Familienfreundlichkeit sowie Sport- und Wellnessangebot hatten beide bei der Jury aus Fachjournalisten und Reise-Experten die Nase vorn. So konnte das Familien-Schiff " Aida Perla " mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis sowie Kabinen für größere Familien überzeugen.

Auch interessant: "Die Titanic" oder "Margaretha" - wieso sind Schiffe eigentlich immer weiblich? 

Das neueste Tui-Flagschiff "Mein Schiff 1" ist hingegen für all diejenigen interessant, die lieber im Spa-Bereich relaxen und/oder sich sportlich betätigen wollen. Wer dagegen im Urlaub Spaß und Action sucht, der sollte sich die "Norwegian Bliss" der Norwegian Cruise Line genauer ansehen. Der Dampfer hat nicht nur eine Freefall-Wasserrutsche, eine Bowling- und eine Kartbahn, sondern auch viel Animation und Entertainment am Abend zu bieten.

Service, Beste Routen und für Gourmets: Diese Kreuzfahrtschiffe konnten ebenfalls einen Award ergattern

Echte Feinschmecker, die es sich so richtig gut gehen lassen wollen, sind dagegen mit der "MS Europa 2" bestens bedient, so die Jury. Hier können sich Passagiere durch sieben Restaurants mit Sterneküche schlemmen sowie Cocktails in sechs verschiedenen Bars schlürfen. Die Schwester-Schiffe "Sea Dream I und II" werden von der Jury für ihren exzellenten Service gelobt und die "MS Amadea" von Phoenix Reisen bietet den Experte zufolge die "Besten Routen" an. Schließlich fährt sie auch so exotische Ziele wie Singapur oder die südafrikanische Küste an.

Erfahren Sie hier: Nach Daniel Küblböcks Schicksal - gibt es "Notfall-Kabinen" auf Kreuzfahrtschiffen wirklich?

Wer in heimischen Gefilden bleiben möchte, dem raten die Experten die " Nicko Vision ". Der Dampfer, der erst seit 2018 über die Donau schippert, erhielt den Award als bestes Flussschiff

Sonderpreis: Neue Aida läuft mit Flüssigerdgas

Einen Sonderpreis erhielt hingegen wieder ein Schiff der Aida-Flotte - und das, obwohl es noch nicht einmal ausgelaufen ist: die "Aida Nova". Der Grund dafür: Sie wird als erstes Kreuzfahrtschiff überhaupt mit Flüssigerdgas als Treibstoff betrieben. Anfang Dezember sollen die ersten Passagiere befördert werden können.

Lesen Sie auch: Warum Sie auf Kreuzfahrt niemals grüne Socken tragen sollten.

jp

Diese Fehler bei der Reiserücktrittsversicherung sollten Sie dringend vermeiden

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
1. Tod oder unerwartete, schwere Erkrankung der versicherten Person oder einer Risikoperson (z.B. Angehörige oder Mitreisende). © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
2. Unerwartete Impfunverträglichkeit. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
3. Schwangerschaft der versicherten Person oder einer Risikoperson. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
4. Erheblicher Schaden am Eigentum durch Feuer, ein Elementarereignis oder die Straftat eines Dritten (z.B. Einbruch). © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
5. Verlust des Arbeitsplatzes aufgrund einer unerwarteten betriebsbedingten Kündigung durch den Arbeitgeber. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
6. Konjunkturbedingte Kurzarbeit über einen bestimmten Zeitraum mit Reduzierung des Bruttoeinkommens (mindestens 35 Prozent). © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
7. Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses, falls die Person bei Reisebuchung arbeitslos war und das Arbeitsamt der Reise zugestimmt hatte. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
8. Arbeitsplatzwechsel, vorausgesetzt die Reise wurde vor Kenntnis des Wechsels gebucht und die Probezeit fällt in den Reisezeitraum. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
9. Wiederholung von nicht bestandenen Prüfungen an einer Schule oder Universität. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
10. Nichtversetzung eines Schülers (z.T. mit der Einschränkung: falls es sich um eine Schul- oder Klassenfahrt handelt). © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
11. Bruch von Prothesen oder unerwartete Lockerung von Implantaten. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
12. Trennung (Nachweis der Ummelde-Bescheinigung) oder Einreichung der Scheidungsklage. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
13. Unerwartete gerichtliche Ladung, sofern das Gericht einer Verscheibung des Termins nicht zustimmt. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
14. Unerwartete schwere Erkrankung, schwerer Unfall oder Impfunverträglichkeit eines zur Reise angemeldeten Hundes. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
15. Einladung als Trauzeuge zu einer Hochzeit, wenn der Termin in der Zeit des lange vorausgeplanten Urlaubs liegt. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
16. Ausfall der Urlaubsvertretung eines Selbständigen, z.B. wegen Krankheit. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
17. Überraschende Qualifikation einer Sportmannschaft für das Bundesfinale, bei der die Teilnahme der Person (des Kindes) unverzichtbar ist. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
18. Unerwartete Verlegung eines Fußballderbys auf den Urlaubsbeginn des Dauerkartenbesitzers. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
19. Notwendiger Beistand einer schwer erkrankten Freundin bei einer unvorhersehbaren Verschlechterung der Krankheit. Hier ist eine Nennung von Zeugen notwendig, die das innige Freundschaftsverhältnis bestätigen. © dpa
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
20. Unerwarteter Termin zur Spende von Organen oder Geweben (z.B. Knochenmark). © dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Riesige Hände? Auf diesem scheinbar idyllischen Urlaubsfoto stimmt etwas nicht
Riesige Hände? Auf diesem scheinbar idyllischen Urlaubsfoto stimmt etwas nicht
Unheimliches Urlaubsfoto der dritten Art? Bild beschert Betrachtern Gänsehaut
Unheimliches Urlaubsfoto der dritten Art? Bild beschert Betrachtern Gänsehaut
Zu spät zurück: Kreuzfahrtschiff vergisst Paar auf Insel
Zu spät zurück: Kreuzfahrtschiff vergisst Paar auf Insel
Reise
Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt
Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt

Kommentare