Geschlagene Hertha holt Ex-Löwen Ochs

+
Ex-Löwe Timo Ochs steht vor einem Wechsel zu Hertha BSC Berlin.

München - Der Druck in der Hauptstadt wächst und wächst. Ausgerechnet ein Ex-Löwe soll Hertha BSC nach dem Aus im DFB-Pokal gegen den TSV 1860 München nun aus der Krise helfen.

Als Nothelfer für den verletzten Stammtorhüter Jaroslav Drobny soll am heutigen Donnerstag der vereinslose Timo Ochs verpflichtet werden, wie Manager Michael Preetz ankündigte. Der 27-Jährige könnte am Sonntag in Hoffenheim erstmals im Tor stehen.

Löwen schlagen Hertha - die Bilder

Fotostrecke

Timo Ochs spielte von 2004 bis 2006 insgesamt 47 mal für die Münchner Löwen, wechselte anschließend zu Red Bull Salzburg. Dort wurde Ochs 2007 und 2009 österreichischer Meister. Bis zu seiner Verletzung war er Stammtorhüter der Bullen. Sein Vertrag wurde zum Saisonende 2009 nicht verlängert.

fw

Video

Auch interessant:

Meistgelesen

Bierofka will Stress machen beim Auswärtsspiel der Löwen in Würzburg
Bierofka will Stress machen beim Auswärtsspiel der Löwen in Würzburg

Kommentare