Marco Kurz: Kleine Serie?

Aktuelle Kurz-Meldungen rund um den TSV 1860 München.

Ghvinianidze: Sonntag fit

Abwehrchef Mate Ghvinianidze (Fußprellung) konnte auch am Mittwoch nur leicht joggen. Trotzdem soll der Georgier in Duisburg spielen. „Mates Einsatz ist nicht gefährdet“, sagt Trainer Marco Kurz. Auch die Mittelfeld-Zwillinge Lars und Sven Bender werden nach überstandenen Blessuren wieder im Kader stehen. Genauso wie Routinier Michael Hofmann. Der Keeper stieg nach seiner schmerzhaften Begegnung mit dem Torpfosten vom vergangenen Donnerstag wieder ins Teamtraining ein.

Die wertvollsten 1860-Spieler

Fotostrecke

Marco Kurz: Kleine Serie?

Ordentliche Auftritte beim 2:2 in Mainz und beim 2:1 gegen RW Ahlen – jetzt wittern die Löwen wieder Morgenluft. Coach Marco Kurz versprach am Mittwoch Mittag nach dem Training (und einer vorausgegangenen halbstündigen Videoanalyse): „Wir wollen und werden in Duisburg nachlegen, um in den Rhythmus zu kommen und einen kleinen Lauf zu kriegen!“

Die zehn letzten Löwen-Trainer - und was sie heute machen

Fotostrecke

Ttrainingsplan: Donnerstag 10 Uhr

Die Trainingstermine der Löwen bis zum Duisburg-Spiel am Sonntag um 14 Uhr (live bei Premiere) stehen fest: Donnerstag, 10 Uhr – Freitag: 10 Uhr – Samstag: 11 Uhr (Abschlusstraining).

Die besten aktiven Ex-Löwen der Welt

Fotostrecke

Quelle: tz

Auch interessant:

Kommentare