Offizielle Bestätigung des Vereins steht noch aus

TSV 1860 München: Wird Benjamin Götz neuer U19-Trainer?

+
Ist er der neue U19-Coach des TSV 1860 München? Benjamin Götz war zuletzt beim 1. FC Heidenheim

Der TSV 1860 München scheint einen neuen Coach für die U19 gefunden zu haben. Der Verein wollte den Namen Benjamin Götz aber noch nicht bestätigen. 

Hat der TSV 1860 München seinen neuen U19-Trainer gefunden? Glaubt man dem Löwen-Internetportal „die blaue 24“, ist die Entscheidung bereits gefallen. Laut dem Bericht soll Benjamin Götz bereits gestern bei seiner internen Vorstellung „einen positiven Eindruck“ hinterlassen haben. Es sei die erste Amtshandlung des neuen Jugend-Bosses Manfred Paula, der am 1. Juli seine Arbeit bei den Löwen als Nachfolger von Dieter Märkle antrat. Auf Nachfrage von Fußball-Vorort wollte Paula die Verpflichtung aber nicht bestätigen. „Wir wollen dazu noch keine offizielle Meldung tätigen. Allerdings wird bei uns in den nächsten Tagen einiges passieren“, kündigte der neue Jugendleiter an. 

Entscheidungen fallen in „den nächsten Tagen“

In der Tat sind noch viele Positionen in der Löwen-Jugend offen. Einzig der Trainer der U17 steht bereits fest - es ist ein alter Bekannter: Ex-U19-Trainer Jonas Schittenhelm wird die U17 übernehmen. Wer bei der U16, U15 und U13 an der Seitenlinie stehen wird, „wird sich in den nächsten Tagen entscheiden“, sagte Paula.

Der 33-jährige Coach war bis 2017 Trainer der A-Jugend des 1. FC Heidenheim. Dort führte er seine Mannschaft zum Aufstieg in die Bundesliga. Selbes soll ihm nun auch bei 1860 München gelingen - die Löwen wollen mit ihrer Jugend unbedingt wieder im Oberhaus spielen. Götz besitzt die A-Lizenz.

In den vergangenen Jahren schrammte sowohl die U19 als auch die U17 der Löwen knapp am Aufstieg vorbei. In den letzten beiden Jahren beendete man die Saison jeweils auf Platz drei. Mit Götz soll es nun im dritten Anlauf mit dem Bundesliga-Aufstieg klappen - falls die Verpflichtung über die Bühne geht. Der TSV 1860 ist bekannt für seine gute Jugendarbeit - mit einer U17 und U19 in der Bayernliga wird es aber zunehmend schwerer, Top-Talente an die Grünwalder Straße zu locken. Auch deshalb ist es der Anspruch, so schnell wie möglich wieder aufzusteigen.

Auch aufgrund der angespannten finanzielle Lage ist auch die erste Mannschaft von Daniel Bierofka auf Talente angewiesen, die den Sprung in die erste Mannschaft schaffen, da das Geld für hochkarätige Neuzugänge fehlt.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

1860 liefert sich wilden Fight mit Uerdingen - packendes Match in Unterzahl
1860 liefert sich wilden Fight mit Uerdingen - packendes Match in Unterzahl
Investor Ismaik attackiert Sechzig wegen „Hiobsbotschaft“ - und kassiert Konter von Fans
Investor Ismaik attackiert Sechzig wegen „Hiobsbotschaft“ - und kassiert Konter von Fans

Kommentare