Teilanriss der Rektussehne

Vier Wochen Pause - Löwen-Defensivspieler verpasst Saisonstart 

+
Aaron Berzel (m.) wird den Löwen für vier Wochen fehlen. 

Der TSV 1860 München muss die nächsten vier Wochen auf einen Leistungsträger der letzten Saison verzichten. Das bestätigte Günther Gorenzel am Samstag.

München - Schlechte Nachrichten für den TSV 1860 München eine Woche vor dem Saisonstart in der 3. Liga. Defensivspieler Aaron Berzel fällt mit einem Teilanriss der Rektussehne aus und wird den Löwen für vier Wochen fehlen. Das bestätigte Sportchef Günther Gorenzel der tz nach dem Testspielsieg der Blauen gegen den VfR Garching. Wann sich der 26-Jährige diese Verletzung zugezogen hat ist nicht geklärt: „Er hat in dieser Region im Trainingslager am letzten Tag schon Probleme gehabt und ist dann nach zwei Tagen wieder eingestiegen. Diagnostiziert wurde es diese Woche“, so Gorenzel. Berzel bestritt in der vergangenen Saison 27 Partien in der Regionalliga Bayern und kam auch in beiden Relegationsspielen gegen den FC Saarbrücken für die Löwen zum Einsatz.

fd

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bilder und Noten der Last-Minute-Pleite der Löwen: Eine Zwei, viele Dreier und Vierer
Bilder und Noten der Last-Minute-Pleite der Löwen: Eine Zwei, viele Dreier und Vierer
Löwen schlagen Dornach klar im Toto-Pokal - einmal Note 1, aber auch dreimal die 4
Löwen schlagen Dornach klar im Toto-Pokal - einmal Note 1, aber auch dreimal die 4
Ticker zum Nachlesen: 1860 mit mehreren Großchancen - Pleite in der Nachspielzeit
Ticker zum Nachlesen: 1860 mit mehreren Großchancen - Pleite in der Nachspielzeit

Kommentare