1. meine-anzeigenzeitung
  2. Sport
  3. 1860 München

Großer Knall bei 1860: Mölders suspendiert - er lässt sofort emotionale Einordnung folgen

Erstellt:

Von: Moritz Bletzinger

Kommentare

Sascha Mölders wurde mit sofortiger Wirkung suspendiert. Das verkündet der TSV 1860 am Montagabend. Der Torjäger selbst meldet sich bei Instagram.

München - Michael Köllner hat genug. Sascha Mölders ist suspendiert. Das wollten der Löwen-Coach und Geschäftsführer Günther Gorenzel am Montagabend bekannt geben. Aber der (Ex-)Kapitän war ein paar Minuten schneller. Auf Instagram schreibt Mölders: „Liebe Löwenfans, heute war ich am Trainingsgelände und mir wurde mitgeteilt dass ich nicht mehr zum Training erscheinen soll beziehungsweise individuell trainieren soll, weil der Trainer es so wünscht. Als Kapitän wünsche ich der Mannschaft nur das Beste“.

Mit dieser Entscheidung offenbar gar nicht einverstanden ist Aaron Berzel. „Der Fisch stinkt bekanntlich immer vom Kopf“, kommentiert der Ex-Löwe, „da sollten eher andere Leute den Hut nehmen und gehen. Du bist 60!“

TSV 1860: Sascha Mölders suspendiert - Entscheidung hat sich intern wohl angebahnt

Nach Informationen unserer Zeitung kommt diese Entscheidung intern nicht überraschend. Mölders soll schon seit einiger Zeit immer wieder negativ aufgefallen sein. Die Suspendierung sei nun eine Summe einiger Vorfälle.

Die Meldung schlug in München ein wie eine Bombe. Wenige Minuten nach Bekanntwerden war die Website des TSV 1860 München schon nicht mehr problemlos erreichbar. Der Verein meldet dort: „Aus einer fortlaufenden Entwicklung der vergangenen Wochen hat die sportliche Leitung in Abstimmung mit beiden Gesellschaftern entschieden, dass Sascha Mölders bis auf Weiteres nicht im Kader des TSV 1860 München stehen wird.“

Mölders-Knall bei 1860 - Auch Oliver Beer verlässt Team um Michael Köllner

Auch Co-Trainer Oliver Beer wird vorerst nicht mehr Teil des Teams sein. Er werde sich einer persönlichen Fortbildung widmen, teilt 1860 mit, und seinen Fußballehrer abschließen. Künftig soll Beer die Talente im Nachwuchsleistungszentrum der Löwen betreuen.

Sportlich brennt beim TSV 1860 aktuell der Baum. Das 5:2-Debakel gegen Magdeburg ist der neuerliche Höhepunkt des Negativlaufs in Liga drei. Spekulationen um personelle Konsequenzen waren im Anschluss bereits aufgekommen. Steht Günther Gorenzel vor seinem Aus bei den Löwen?

Auch interessant

Kommentare