Ticker zum Nachlesen

TSV 1860 siegt auch im Derby - der Traum vom Aufstieg lebt

Jubel beim TSV 1860: Die Löwen bleiben durch den Derby-Sieg bei Türkgücü München im Aufstiegskampf der 3. Liga.
+
Jubel beim TSV 1860: Die Löwen bleiben durch den Derby-Sieg bei Türkgücü München im Aufstiegskampf der 3. Liga.

Der TSV 1860 darf weiter vom Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga träumen. Die Löwen gewinnen souverän das Derby bei Türkgücü München. Das Spiel im Ticker zum Nachlesen.

  • Türkgücü München - TSV 1860 0:2 (0:0)
  • Die Sechzger gewinnen das Derby im Olympiastadion souverän.
  • 3. Liga: Die Giesinger dürfen weiter vom Aufstieg träumen. Der Ticker zum Nachlesen.

Update vom 17. April, 13.05 Uhr: Die Aufstellung der Sechzger ist da: Michael Köllner überrascht auf einer Position und bringt Youngster Fabian Greilinger für die Offensive. Auch Erik Tallig startet.

Update vom 17. April, 12.30 Uhr: Es ist weiter spannend im Aufstiegskampf der 3. Liga. Mittendrin: Der TSV 1860, der es an diesem Samstagnachmittag mit Lokalrivale Türkgücü München zu tun bekommt. Hansa Rostock hat bereits gestern vorgelegt - ein Blick auf die Tabelle vor den Samstagsspielen:

  1. Hansa Rostock, 32 Spiele, 61 Punkte
  2. Dynamo Dresden, 31 Spiele, 59 Punkte
  3. FC Ingolstadt, 31 Spiele, 58 Punkte
  4. TSV 1860 München, 31 Spiele, 54 Punkte
  5. 1. FC Saarbrücken, 31 Spiele, 49 Punkte

Türkgücü München - TSV 1860 im Live-Ticker: Lauter Löwen beim Derby im Olympiastadion

Update vom 17. April, 10.55 Uhr: Reihenweise Ex-Löwen treffen an diesem Samstagnachmittag im Derby zwischen Türkgücü München und dem TSV 1860 im Olympiastadion aufeinander.

Mittendrin: Michael Hofmann, Ex-Bundesliga-Keeper der Sechzger. Mittlerweile trainiert der 48-Jährige die Torhüter des Aufsteigers Türkgücü*. Vor dem Spiel sprach er mit der tz über Emotionen in einem Stadtduell (Interview siehe Link).

Türkgücü München - TSV 1860 im Live-Ticker: Hansa Rostock gewinnt beim FC Bayern II

Update vom 16. April, 21.15 Uhr: Rückschlag für den TSV 1860 München im Aufstiegskampf der 3. Liga. In Giesing. Im Grünwalder Stadion. Dabei müssen die Löwen ja erst am Samstag ran. Nicht in Giesing. Nicht im Grünwalder Stadion. Sondern im Oly.

An diesem Freitagabend spielte dagegen der FC Bayern II auf Giesings Höhen, und zwar gegen den Tabellen-Zweiten Hansa Rostock. Nach dem 2:2 am vergangenen Spieltag beim FC Ingolstadt konnten die „kleinen Bayern“ dem Lokalrivalen diesmal keine Schützenhilfe leisten.

Die Hanseaten gewannen 1:0 und übernahmen mit 61 Punkten vorerst die Tabellenführung. Routinier John Verhoek (45. Minute) erzielte das Tor des Tages. Die Giesinger liegen damit vor ihrer Partie gegen Türkgücü sieben Punkte hinter den Norddeutschen.

Türkgücü München - TSV 1860 im Live-Ticker: Derby im Olympiastadion

Erstmeldung vom 16. April: München - Dieses Derby der 3. Liga ist noch jung, und doch steckt mächtig Brisanz drin. Der TSV 1860 tritt am Samstagnachmittag (14 Uhr) auswärts im Olympiastadion - und nicht im heimischen Grünwalder Stadion* - bei Türkgücü an. 

Für die Löwen geht es in diesem Prestigeduell darum, den Kontakt an die Tabellenspitze und damit die Chancen auf den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga* aufrechtzuerhalten.

Türkgücü München - TSV 1860 im Live-Ticker: Diskussionen um Grünwalder Stadion

Schon unter der Woche war mächtig was los: Kult-Stürmer Sascha Mölders eröffnete unter dem nicht minder kultigen Slogan „Die Wampe von Giesing“* seinen eigenen Online-Fanshop. Rund um die Sechzger wurde diskutiert, ob statt eines Umbaus des Sehnsuchtsorts Grünwalder Stadion nicht doch der Bau eines neuen Stadions an anderer Stelle in Frage kommen könnte.

„Ich bin ein Verfechter wirtschaftlich tragfähiger Lösungen für den TSV 1860 und einer genauen Prüfung aller Umstände. Einen kategorischen Ausschluss ‚Grünwalder und sonst nix‘ darf ich als Präsident und Gesellschaftervertreter nicht treffen“, sagte Oberlöwe Robert Reisinger dem „Münchner Wochenanzeiger“ zum heiß diskutierten Stadion-Thema.

Türkgücü München - TSV 1860 im Live-Ticker: Konkurrent Dynamo Dresden muss in Corona-Quarantäne

Und dann musste auch noch Aufstiegskonkurrent Dynamo Dresden in Coronavirus-Quarantäne - die Spiele der Sachsen gegen den MSV Duisburg und gegen den KFC Uerdingen wurden erstmal abgesagt. 

Was die Lage an der ohnehin spannenden Tabellenspitze nochmal zusätzlich anspitzte.

Türkgücü München - TSV 1860 im Live-Ticker: Sechs Ex-Löwen beim Gegner

  • Noel Niemann
  • Aaron Berzel
  • Kilian Jakob
  • Kilian Fischer
  • Sebastian Maier
  • Maximilian Engl

Und auch das Derby birgt Hochspannung: Auf der gegnerischen Seite stehen schließlich sechs Ex-Löwen. Jüngst warf Türkgücü* zudem den einstigen Bundesliga-Klub* aus dem Toto-Pokal und vermasselte den Sechzgern so die angestrebte Qualifikation für den DFB-Pokal*.

Türkgücü München - TSV 1860 im Live-Ticker: Löwen ohne Phillipp Steinhart

Beim Wiedersehen müssen die Giesinger auf Linksverteidiger Phillipp Steinhart verzichten, der sich beim 3:2 des TSV 1860 gegen den SC Verl* am vergangenen Spieltag seine fünfte Gelbe Karte eingehandelt hatte.

Verfolgen Sie das Derby zwischen Türkgücü München und Sechzig am Samstagnachmittag hier im Live-Ticker(pm) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Kommentare