Liqui Moly zurück bei 1860!

+
Wie auf dieser Foto-Montage wird das Löwen-Trikot aussehen - Premiere feiert das Trikot mit „Liqui Moly“-Aufdruck am kommenden Samstag

München - Das ist das Löwen-Comeback des Jahres! „Liqui Moly“, von 2002 bis 2005 schon einmal Trikotsponsor des TSV 1860, kehrt zurück auf die blaue Brust!

Das Ulmer Unternehmen für Autozubehör wird am heutigen Donnerstag um 13 Uhr als Hauptsponsor vorgestellt und unterschreibt bis 2011. Als jährliche Summe sind rund 1,3 Millionen Euro aufgerufen.

Die Hauptsponsoren der letzten 15 Jahre

Strecke

„Wer einmal vom Sechzig-Virus befallen ist, der wird es nicht mehr los“, ließ Firmenchef Ernst Prost via 1860-Homepage verkünden. „Seit unserem Engagement als Hauptsponsor verfolge ich die Entwicklung des Vereins sehr genau. Es wächst wieder etwas heran, und zwar viel Positives! Mit unserem Engagement wollen wir ein deutliches Zeichen setzen, dass wir an die Marke 1860 glauben. Deshalb haben wir uns bewusst entschieden, den TSV 1860 auf dem schwierigen Weg zurück in die Bundesliga zu unterstützen.“

Gegenüber der tz fügte Prost an: „Wir sind einmal mit 60 von der ersten in die zweite Liga abgestiegen. Dieses Mal führt uns der Weg genau anders herum!“ Löwen-Geschäftsführer Manfred Stoffers hat also Wort gehalten und vor dem Saisonstart noch einen Nachfolger für die Zeitarbeitsfirma „Trenkwalder“ gefunden. Beim Pokalspiel in Paderborn am Samstag wird wieder das Liqui-Moly-Logo auf den Leiberln prangen.

Löwen-Trikots gestern und heute

Strecke

Und es werden künftig wieder verstärkt Limousinen mit Ulmer Kennzeichen bei den Löwen-Spielen auftauchen. Wie damals, zwischen 2002 und 2005, als sich Ernst Prost kaum ein Spiel „seiner“ Löwen entgehen ließ. Trotzdem wurde das Engagement 2005, ein Jahr früher als geplant, beendet. Die Gründe: Zum einen der missglückte Versuch des sofortigen Wiederaufstiegs. Zum anderen fehlende Mitspracherechte für Prost, der sich über KGaA-­Anteile gerne bei 1860 eingekauft hätte. Ob er dieses Mal mehr Macht erhalten wird, war bislang nicht zu erfahren. Doch wer Prost kennt, weiß, dass sich der Selfmade-Millionär ungern mit halben Sachen zufrieden gibt.

Und wer wird neuer Stürmer bei 1860?

Strecke

Ludwig Krammer

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bierofka will Stress machen beim Auswärtsspiel der Löwen in Würzburg
Bierofka will Stress machen beim Auswärtsspiel der Löwen in Würzburg

Kommentare