Pipinsried verliert gegen Landshut

Hürzeler trotz Pleite gegen Landesligist nicht unzufrieden

Fabian Hürzeler, Spielertrainer des FC Pipinsried, war zufrieden mit dem Einsatz seiner Spieler.
+
Fabian Hürzeler, Spielertrainer des FC Pipinsried, war zufrieden mit dem Einsatz seiner Spieler.

FC Pipinsried - Der drittplatzierte der Bayernliga Süd hat sein erster Vorbereitungsspiel verloren. Landshut gewann das Spiel auf Kunstrasen in Freising mit 4:2.

Am Samstag den 28. Januar, fand das Testspiel zwischen dem FC Pipinsried und der SpVgg Landshut im Freisinger Sportpark statt. Pipinsried möchte in die Regionalliga aufsteigen. Dies bestätigte auch Vereinspräsident Konrad Höß gegenüber Fussball Vorort. Derzeit befinden sich die Pipinsrieder drei Punkte hinter dem Relegationsplatz, haben aber zwei Spiele weniger als der Rang zwei stehende FC Unterföhring. 

Erst seit einigen Tagen befinden sich die beiden Mannschaften in der Vorbereitung. Trotz schlechter Platzverhältnisse entwickelte sich das Duell der beiden Aufstiegskandidaten zu einem temporeichen Fussballspiel. In der 25. Minute gelang der "Spiele" das 1:0. Neuzugang Matthias Seidel erzielte den Führungstreffer für Landshut. Kurz vor der Halbzeitpause konnte Ruben Popa ausgleichen.

Fünf Minuten nach dem Seitenwechsel ging die Spielvereinigung erneut in Führung. Armin Fischer markierte das 2:1 nach Vorarbeit von Seidel, der damit sein Debüt im SpVgg-Trikot krönte. Nur vier Minuten später traf Junis Ibrahim zum erneuten Ausgleich für Pipinsried. Die letzten 20 Minuten gehörten klar der Mannschaft aus Landshut. Nachlässigkeiten in der Defensive der Pipinsrieder wurden mit schnellem Umschaltspiel in der 70. Minute und der 85. Minute bestraft. Die Torschützen für die SpVgg waren Mariusz Suszko und Tobias Steer.

FC-Spielertrainer Hürzeler zeigte sich nach dem Spiel nicht unzufrieden. Die Hausaufgaben in der Winterpause hätten seine Spieler erledigt. Das Engagement im Training und beim Testspiel sei da. Ebenso konnten die Neuzugänge Juricev und Fischer bereits ins Team integriert werden.

Das Nächste Testspiel des FC Pipinsried findet am Samstag den 04.02.2017 um 13:00 Uhr in Gersthofen gegen den FC Stätzling statt. 

Die SpVgg Landshut spielt ebenfalls am 04.02.2017 um 15:00 Uhr zu Hause gegen den FC Ergolding.

Landsbergs Sportlicher Leiter Nils Haack im Vorort-Interview

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Kommentare